Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Andrea vom Pool, Antje, Silvia01, Heidi S.

Erfolg trotz "Black out"

Startbeitrag von Heidi S. am 02.09.2001 18:10


Hallo liebes Forum,
heute hatte mein 15-jähriger Musiker (Hypo) einen musikalischen Beitrag zu einer Vernissage zu leisten.

Er entschloss sich 3 Stücke Stücke mit Sopranflöte und danach 3 Musikstücke mit Saxophon in Richtung Rock und Pop zu spielen. Dazu besitzt er als Begleitmusik eine CD.

Alles gut und schön. Das Ambiente stimmte, Roman war aufgeregt und die ersten Stücke verliefen recht profihaft, auswendig gespielt wie immer doch plötzlich der "Black out", Melodie vergessen und Noten zu Hause.

Das Publikum nahm es nicht übel, doch er war zutiefst betrübt und wie es so ist auf der Rückfahrt fiel ihm die Melodie wieder ein.

Nachmittags hatte er dort wieder einen Auftritt und es klappte alles wie geschmiert, so dass er seinen Beitrag nach 30 Minuten wiederholen musste.

Es wurde kräftig applaudiert und ein überglücklicher Junge saß später im Auto.

Dazu kam noch, dass er dabei 70 DM verdiente!! Damit hatte er überhaupt nicht gerechnet.

Sein erster größerer Auftrag als Alleinunterhalter und es hat geklappt!

Hätten ihn hier mal seine Schulkameraden erlebt, dann würden sie vielleicht weniger über ihn lästern.

die stolze Mutter

Heidi S.

Antworten:

Immer Lampenfieber

Wie schön. Freut mich völlig, dass alles so gut gelaufen ist, trotz Lampenfieber.

Ich selber singe, und das erste Mal vor aller Öffentlichkeit war auf meiner Schulabschlußfeier. Memories aus Cats. Solo. Man, da war ich mega-aufgeregt. Und es kam an. Und wie. Ich war immer Outside, und an diesem ABend war anerkennung. Das tat gut.

Mittlerweile tingel ich durch die Kirchen, und schmetter dort Ave-Maria´s und anderes gegen Cash. Ich liebe Musik, singen. Das Lampenfieber, was jedes mal noch da ist.

Die ersten Töne sind fast immer für mich wahrnehmbar zittrig. Aber dann vergesse ich alles um mich herum, und singe nur noch.

Unterstütze Deinen Sohn, wo Du nur kannst, um Musikalisch was zu erreichen. Es ist eine Gabe, die gefördert sein will.


Andrea
ADS-Infopool


von Andrea vom Pool - am 03.09.2001 06:34

Re: Immer Lampenfieber

Hallo Heidi,

finde ich klasse, was dein Sohn da gemacht hat. Ich spiele im Gottesdienst oft Gitarre zum Klavier oder auch mal alleine. Allerdings singt dann die Gemeinde dazu.
Aber Lampenfieber habe ich auch jedesmal, sobald ich da vorne stehe.


Hallo Andrea,

mensch, dich möchte ich ja zu gerne mal hören. Memories geht doch soooo hoch.
Wo hast du deinen nächsten Auftritt? ;-)

Liebe Grüße

Silvia

von Silvia01 - am 03.09.2001 07:43

Re: Immer Lampenfieber

Hi Silvy,

ich nehme solche Dinge immer nur Sporadisch an, mache das ja nur just for fun. Die Hochzeitssaison ist ja nu auch langsam zu ende. Smile, aber ich sage bescheid, wenns mal wieder so weit ist.

Andrea
ADS-Infopool


von Andrea vom Pool - am 03.09.2001 09:13

Re: Immer Lampenfieber

Hallo Heidi und ihr anderen

Ich bin immer als Begleitperson bei den Sternsingern dabei.
Da muss ich dann auch die "Könige" beim singen unterstützen,
jedesmal nehme ich mir vor--nächstes mal nicht mehr...:-)))

Ebenfalls Lampenfieber :-))))

Wie ich mich kenne bin ich auch dieses Jahr wieder dabei :-))

Liebe Grüße Antje

von Antje - am 03.09.2001 09:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.