Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Beate Mahr, Birgit R., Ela, Dagmar, Ingeborg, Felix und Susan Mahr, Hexe

ADS Kongress in Marburg

Startbeitrag von Felix und Susan Mahr am 06.09.2001 05:37

Hallo Forum,

ich habe gestern abend per Zufall noch mal Hessen Aktuell gesehen.

Und was hab ich gesehen - - - diesen Herrn Ko..... aus dem Report , er hat Lehrern gezeigt wie man mit ADSler umgeht.

Es war ein Kurzbeitrag. Aber es ging wieder um Ritalin - - und man könne das auch ohne Medikamente behandeln- - - - mit mehr Körperbebwegung

Dass ich nicht lache.

Lasst euch den Tag nicht verderben

Gruß
Beate

Antworten:

natürlich von mir o.T.

:-)))

von Beate Mahr - am 06.09.2001 05:38
Hallo Beate,

Frau Neuhaus müßte aber auch auf diesem Kongress gewesen sein.
Wurde von ihr nichts berichtet?

Liebe Grüße
Birgit Ruf

von Birgit R. - am 06.09.2001 06:00
Hallo Birgit,

von Frau Neuhaus war nichts zusehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Nur von Kinder ( ADSler ) die am Boden knieten und Bewegungsspiele machten.

Dieser Herr Ko....? war auch mit reißerischen Argumenten im Report - - - ging da weiter .

Gruß
Beate

von Beate Mahr - am 06.09.2001 06:17

Re: ADS Kongress in Marburg an Beate

Hallo Beate,

da müssen sich ja die Kinder bewegen, hier war neulich ein Beitrag in der Zeitung, da war die dicke Überschrift:

Wenn wir Eltern unsere Hintern mehr bewegen würden, dann gäbe es all diese Problem nicht.

Am Samstag endlich mein erstes Seminar mit Frau Neuhaus, freue mich total.

Dir auch einen schönen Tag
Gruß Inge

von Ingeborg - am 06.09.2001 06:33
Hallo Beate,

habe Herrn Krow... schon einmal in vor einigen Jahren in Weilburg erlebt.
Sein Vortrag war dort ebenfalls total gegen Medikation.
Herr Biegert der auch da war hat ganz heiß mit ihm diskutiert, aber es war eine Fortbildungsveranstaltung für Lehrer und Erzieher und die sind natürlich auf seine Behandlung des ADS ohne Medikation total angesprungen.
Damals war ich auch ganz frustriert.

Gruß
Birgit R.

von Birgit R. - am 06.09.2001 06:35

Re: ADS Kongress in Marburg an Beate

Hallo Birgit,

ich bin auch ~~sauer ~~ , aber es nützt nichts - - - oder

Hallo Ingeborg,

ich wünsche dir ( und deinem Mann ) viel Spass.

Liebe Grüße
Beate

von Beate Mahr - am 06.09.2001 08:17
Hi,
nun zumindest einige Lehrer denken da inzwischen anders und fordern die Medis geradezu....leider unabhängig von der Diagnose:-(((

Petra

von Hexe - am 06.09.2001 09:55

Re: ADS Kongress in Marburg an Beate

Hallo Beate,

der Sturm im Moment weht ziemlich heftig. Da nützt nur wegducken und denen zur Seite stehen, die Hilfe oder Infos haben wollen. Dafür muss man versuchen die Nerven aufzusparen.

Viele Grüße
Dagmar
Elterngruppe Frankfurt


von Dagmar - am 06.09.2001 11:01

Re: ADS Kongress in Marburg an Beate

Hallo Ingeborg,

ich wünsche euch viel, viel Spaß auf dem Seminar. Berichtet ihr hier davon??????

Viele Grüße

Ela

von Ela - am 06.09.2001 11:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.