Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Jutta, Dagmar, Petra Vogt

RTL-"Spiegel-TV-Magazin" am 9.9.01, , 21.55 Uhr

Startbeitrag von Petra Vogt am 10.09.2001 11:21

Hallo,
ich bin eine Mutter von einem ADS-Kind, daß seit März regelmäßig eine Ritalin-Tablette bekommt. Habe mich gestern tierisch über den Beitrag im Fernsehen
aufgeregt. Bin total verunsichert, wütend und enttäuscht, wie man uns Eltern dort
dargestellt hat. Wir würden unsere Kinder mit Ritalin abhängig machen (vergleichbar mit Kokain), um ruhige, pflegeleichte Kinder zu bekommten. Meinem 6-jährigen Sohn hilft die Tablette und auch wir als Familie haben das auch das Recht auf eine annähernd "normales" Familienleben.

Gruß Petra

Antworten:

Hallo Petra,

schau mal hier, da haben auch schon ganz viele Leute zu der Sendung geschrieben.



Viele Grüße
Dagmar
Elterngruppe Frankfurt


von Dagmar - am 10.09.2001 12:36
Hallo Petra,

...eigentlich wollte ich mich raushalten und nichts zu der Sendung sagen, aber......nun mache ich es doch.

Ich bin selbst Mutter von 2 ADSlern, und gebe seit 10/00 dem grösseren Ritalin. Ich fand diese Sendung nicht wirklich schlecht. Natürlich wurde dort negatives berichtet, aber auch positives.

2 Kinderärzte mit sehr unterschiedlichen Meinungen haben sich dort präsentiert. Und das finde ich eigentlich in Ordnung. Über jede Sache kann man unterschiedlicher Meinung sein. Und das Ritalin kein Traubenzucker ist, darüber müsste jeder, der sich mit dem Thema auseinander setzt, klar sein.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann Ritalin ja süchtig machen und deshalb wird es in einer informativen Sendung auch gebracht.

Im übrigen fand ich diese Sendung besser als die Report-Sendung von Montag. Was mir in beiden Sendungen auffiel, ist das jeweils "nur" von hyperaktiven Kindern gesprochen wurde. Dies liegt m.E. aber an der Sichtweise, es waren beides keine Sendungen über ADS, sondern über Ritalin. Und das hier die Verordnungen stark angestiegen sind, ist zumindest ein Grund darüber nachzudenken.

meint Jutta

von Jutta - am 10.09.2001 12:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.