Anschläge: Wie mit den Kids darüber sprechen?

Startbeitrag von Cornelia am 12.09.2001 11:51

Hallo,

ich habe gerade von einer amerikanischen Mailingliste diese Links erhalten,
vielleicht helfen sie Euch auch ein wenig?


Subject: talking to children about today's news

Talking with Kids About the News

[www.talkingwithkids.org]

Helping Children Understand Crisis and Trauma

[www.angelfire.com]

Talking to Children about Violence

[www.hec.ohio-state.edu]

How to Talk to Your Children About the News

[kidshealth.org]

Gruß,
Cornelia

Antworten:

Re: Anschläge: Wie mit den Kids darüber sprechen?/wenn ich es lesen könnte :-(

Hallo Cornelia,

super das du die links hier reingesetzt hast, aber leider kann ich kein Englisch (die paar Brocken nützen mir da nix).

Ich habe das Glück das die Lehrerinnen meiner beiden Mäuse das Thema Amerika angesprochen haben (ja ich lobe Lehrer hin und wieder auch mal).
Nur habe ich meine Probleme mit ihnen über die aktuellen News zu sprechen da ich nicht weiß ob ich sie damit verunsicher oder nicht. Drum herum komme ich allerdings auch nicht da hier ein Aufgebot von Polizei herrscht und jeder kontrolliert wird. Unsere Synagoge gleicht fast einer Festung und genau nebenan liegt die Schule meiner großen Tochter, deren Klasse morgen übrigens in die Synagoge gehen soll um den Opfern zu gedenken. Ich habe kein gutes Gefühl dabei weil die Synagoge( bzw deren Besucher) schon mehrmals unter Beschuß stand. Ist noch garnicht so lange her da flogen Monotofcoctails dort hinein neben diversen Übergriffen auf die Besucher.

Ich werde ihr nicht erlauben mitzugehen. Ich habe zu viel Angst um mein Kind und kann überhaupt nicht verstehen das die Lehrer so etwas waghalsiges unternehmen wollen und die Kinder in Gefahr bringen.

Bitte nicht falsch verstehen! Ich bin genauso bestürzt wie alle anderen auch und ich habe überhaupt nichts dagegen den Opfern zu gedenken, aber eben nicht ausgerechnet in der Synagoge. Ich weiß nicht ob ihr das verstehen könnt.

Gruß
Jessica
http://www.schuelervertretung.de/projekte/ndr/stor024.htm


von Jessica - am 12.09.2001 21:34

Re: Anschläge: Wie mit den Kids darüber sprechen?/wenn ich es lesen könnte :-(

Hallo Jessica,

doch, das kann ich verstehen!
Ich habe auch Angst und hätte es in dieser Lage noch mehr. Ich wüsste auch nicht, wie ich an deiner Stelle entscheiden würde... Vermutlich ähnlich.

Ich habe ein schwarzes Tuch ins Fenster gehängt, um den Opfern zu gedenken... Ob es jemand registriert weiß ich nicht... aber eine Synagoge die ohnehin schon bedroht wird erscheint mir auch gewagt für die Kinder unter solchen Umständen...

Bei Erwachsenen ist das etwas anderes, finde ich.


Lieben Gruß,
Cornelia

von Cornelia - am 12.09.2001 22:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.