Tochter wird immer aggressiver! Hilfe !!

Startbeitrag von Andrea am 12.09.2001 18:33

Hallo und guten Abend,
ich bin heute durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und bin sehr froh darüber. Vielleicht könnt Ihr mir helfen: Meine 11-jährige Tochter ist schon immer sehr unruhig gewesen, hat schon als Baby wenig geschlafen, lief sehr früh usw. Im Kindergarten mussten wir dann einen IQ-Test mit ihr machen, der einen Wert von 140 ergab. Der Umgang mit ihr war nie einfach, jetzt kommt aber etwas dazu, womit ich nicht fertig werde: Sie wird mir gegenüber immer aggressiver, schlägt auf mich, spuckt mich an, schreit mich an. Das passiert meistens aus nichtigen Anlässen, wenn ich z.B. irgend etwas nicht erlaube. Dieses Verhalten wird immer schlimmer. Nachdem ich mit jetzt über ADS etwas informiert habe, vermute ich, dass sie darunter leidet und würde gerne wissen, ob diese Aggressivität Euch bekannt ist. Vielleicht habt Ihr einen Rat für mich, an wen ich mich wenden kann, 1. um zu sehen, ob sie wirklich ADS hat, 2. um die Aggressionen abzuklären.
Unsere Familie ist übrigens intakt, wir wohnen in einem großen Haus mit Hund und Garten und unsere Ehe ist auch in Ordnung. Aber durch das Verhalten meiner Tochter wird das Familienleben immer schlimmer.
Mit der Bitte um Hilfe grüßt Euch Andrea

Antworten:

Hallo Andrea,

ja, die Aggressivität kenne ich auch. Sie gibt es auch bei Mädchen mit ADS, wenn sie sehr impulsiv und hyperaktiv sind.

Es gibt viele Kinder, die haben ADS *und* sind gleichzeitig hochbegabt. Das sind zwei voneinder unabhängige Eigenschaften. Der Vorteil ist, dass Kinder mit sehr guter Begabung die Tricks aus dem Verhaltenstraining oft sehr gut umsetzen können.

Wenn du den Verdacht auf ADS hast, würde ich es auf jeden Fall abklären lassen. Einen kompetenten Arzt bekommst du von einer Elterngruppe genannt.



Es gibt ein tolles Buch, das geradezu ideal ist, wenn man solch impulsive Kinder hat:

Prof. Döpfner
Wackelpeter und Trotzkopf
Beltz-Verlag, 38 DM.

Viele Grüße
Dagmar
Elterngruppe Frankfurt


von Dagmar - am 12.09.2001 18:47
Hallo Andrea,

meine Tochter ist 10 und hat auch ADS. Es ist nicht einfach einen guten Arzt für die Behandlung zu finden. wir haben dieses Jahr schon beim 4. Arzt einen Termin.
Hat Dich Deine Ärztin informiert, daß Dein Kind Hochbegabt ist? Unsere Ärztin hat das nicht nötig gehabt. Vielleicht ist Deine Tochter auch unterfordert. Auf der Seite von Anne [eigen-sinn.bei.t-online.de] kannst Du Dir Infos zu diesem Thema holen. Psychologie-online.ch/add hat auch sehr viele Tips und Links.

Nur nicht den Mut verlieren.
Andrea G.

von Andrea g. - am 12.09.2001 20:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.