Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Patricia-K, Angelika M., Hexe, Wally, Heidi S., Wilma, beatrice, Heike

Afa-Algen

Startbeitrag von Heike am 15.09.2001 15:47

Hallo ,
bin neu hier und suche etwas über die Afa-Algen. Hat jemand hier Erfahrung damit und gibt sie an uns weiter? Wir möchten Ritalin als allerletzten Ausweg probieren und haben uns selbst eineFrist bis Weihnachten gesetzt. Unser Sohn ist 10 Jahre, geht in 4 Klasse und es droht Schulverbot, wenn sich sein Verhalten nicht ändert.Bitte, antwortet zahlreich.
Danke.
Heike

Antworten:

Hallo Heike,
vergiß die Algen. Nach meinen Erfahrungen wirken sie nur, wenn sie von farbenblinden Pastorentöchtern geerntet wurden - und wie willst Du das überprüfen?
Im Ernst: Das Zeug wirkt nicht, kann aber die Leber schädigen.
Dein Sohn befindet sich in einer kritischen Situation. Warte nicht mehr mit der Stimulanzientherapie. Die ist hier das einzige, was schon kurzfristig eine Veränderung bringt. Auf längere Sicht braucht er wohl eine zusätzliche Verhaltenstherapie.
Alles Gute!
Wilma

von Wilma - am 15.09.2001 16:05
hallo heike,
das du ritalin als letzten ausweg siehst kann ich gut verstehen.so ging es bestimmt allen eltern hier.
ich habe keine erfahrungen mit der afa alge gemacht,aber schon ganz schlimme berichte gelesen, bei denen afa algen leberschäden hervorgerufen haben.
dein sohn braucht hilfe und das ganz dringend.
ich kann dir nur empfehlen versucht es mit ritalin.
bei meinem sohn haben wir einige monate ne rita-pause gemacht.(wegen umzug und arztsuche)das war die hölle.in der zeit war ich noch schwanger und mir gings nicht gut.
er hat ziemlich viel dummheiten (mild ausgedrückt) in der zeit gemacht.
jetzt ist er auf medikinet eingestellt und in der schule und freizeit klappt jetzt auch vieles wieder besser.
grüße beatrice

von beatrice - am 15.09.2001 16:29
Hallo Heike,
kann mich nur der Empfehlung von Wilma anschließen. Bei meinem ersten diagnostizierten ADSler habe ich zuckerarme und phosphatfreie Diät ausprobiert, eine Wirkung stellte sich nur für ca. 3 Wochen her. Danach war alles wie gehabt.
Wehre dich nicht gegen das Ritalin. Es hilft den Kindern wirklich. Du würdest auch keinem Diabetiker das Indulin verweigern, wenn er es benötigt, oder?

Gute Nerven!

Heid S.

von Heidi S. - am 15.09.2001 16:29
Hallo Heike,
über Algen ist in den letzten Tagen und Wochen jede Menge geschrieben und diskutiert worden. Schau mal in den älteren Postings nach. (Geht ganz einfach auch mit "Suche" in der gelben Leiste.
Deine Bedenken kann hier sicher jeder verstehen, den meisten geht/ging es ebenso. Aber du solltest nicht warten, bis dein Sohn ein absoluter Aussenseiter ist und massive, evtl. nicht mehr zu behebende Probleme hat. Ich habe schon oft von Eltern gehört, dass sie es im nachhinein bedauert haben, nicht früher mit dem Medikament angefangen und, ihrer Meinung nach, ihren Kindern viele guten Möglichkeiten vorenthalten zu haben.
Gruss Wally

von Wally - am 15.09.2001 17:53
Hallo Heike,

wenn du dir ein Bild darüber machen willst - dann benutze die
Suchfunktion (oben in der Forms-leiste)
Gib das Sichwort Afa-Alge ( oder Algen - allgem.) ein und du bekommst
einiges was zu diesem Thema bereits gesagt wurde - damit ersparen
wir uns erneute Diskussionen.

Gruß
Pat-K

von Patricia-K - am 15.09.2001 19:22
oh neeee nicht schon wieder Algen....
da war ich auch mal am Anfang gelandet....
dann bekam ich hunderte Seiten E-Mails und immer wieder das gleiche AFA
Gedöns bis ich dann eine böse Mail mit der Forderung der Unterlassung
geschrieben habe....
Bemerkenswert war aber... Alle Kinder ob Bettnässer, Nägelkauer, aktives
Kind und ruhiges Kind, Angstzustände , Lernschwächen, rote Haare oder
klein -
Agressiv oder das Kind klaut....
alles wird sofort mit AFA ALGEN behoben...
Im Taxi habe ich ja Zeit sowas zu lesen und studieren...
Aber das kann ich mir einfach nicht vorstellen das geht nicht.

Vor allem aber der STOLZE PREIS von dem Wunderzeugs.....

Ich glaube ich kaufe mir nen Karton Smartis und tippe 100 Seiten
Erfolgserlebnisse und vor allem auch gleich für Erwachsene mit....
dann stelle ich das neue AFU -SMART ins Netz,
für richtig Kohle -
und dann bleibe ich zu Hause und geh nicht mehr arbeiten.
Damit kann man abnehmen und wird ruhiger-
Gipsy würde ein Energiepowerbündel...
Susi würde 20 Kg zu nehmen....
Anne 05 würde die Hochbegabung vergessen ...
und ich hätte nicht mehr so viel IRONIE und UNFUG im Kopf ....

Das wärs doch oder ???
jetzt fahre ich aber arbeiten sonst texte ich noch viel mehr im Forum....
dann klagt ihr heute Abend über Bauchweh vor lachen und Seitenstiche...
Man was bin ich gut drauf....
die armen Taxikollegen...
liebe gutgelaunte Grüsse
Angelika M.

PS: ich habe bestimmt nen Clown zum Frühstück gehabt....

von Angelika M. - am 15.09.2001 20:32
Also schon allein deshalb darf ich das Zeug nicht nehmen...was soll eine Hexe machen wenn sie die Roten Haare per Alge vertreibt;-))

Petra

von Hexe - am 15.09.2001 20:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.