Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Petra F., mami-maus, Herbert, Jutta, Simone

Tricks bei der Tabletteneinnahme

Startbeitrag von Simone am 18.09.2001 06:02

Hay,

heute morgen hat es schon wieder gekracht.
Mein Mann wollte mir mal abnehemen die Kids zur Schule zu fahren. Doch Danny hatte Probleme seine Tablette runter zu schlucken. Es wurde später und später und mein Mann drängelte und drängelte. Das Ende vom Lied, der Kurze heult, mein Mann schreit und die Tablette ist mit großen Kotzgefühlen im Spülbecken gelandet. Echt toll !!!
Die normale Ritalin löst sich Danny schon immer im Wasser auf. Doch jetzt hat er auch noch SR und die geht so nicht runter. WAS TUN? WIE GEHT ES BEI EUCH RUNTER?

Liebe Grüße Simone

Antworten:

Bei uns- "normale" Ritalin, keine SR- werden die Tabletten in aufgeschlitzte Gummibärchen gesteckt. Ein Gummibärchen mit Tablette im Bauch ist zwar dicker als eine Tablette alleine, rutscht aber besser durch den Hals!

Aber Vorsicht: geht nur, wenn Kind vernünftig genug ist, auf DIESES Bärchen nicht draufzubeißen. Und: es mag sein, daß das Gummibärchen bei manchen Kindern die Ritalinwirkung mindert. Ich kenne so einen Fall. Bei uns klappts jedenfalls.

Ansonsten: die Tablette sollte zum Runterschlucken nicht zu weit hinten auf der Zunge liegen. Und reichlich Wasser zum Nachspülen! Vielleicht kann man das Runterschlucken von Tabletten auch mit Traubenzuckerdragees üben- inklusive Belohnung, wenn es mehrmals gut geklappt hat (Verhaltenstraining...)

Ach ja: das Aufschlitzen der Gummibärchen ist eine recht klebrige Angelegenheit. Aber für mich das kleinere Übel, ich gebe sogar ein geschlitztes Bärchen mit in die Schule (in Extradose, damit keine Verwechslung mit "normalen" Süßigkeiten auftritt).
Ich bin inzwischen recht geübt im Gummibärchenkillen- man muß ein Messer mit nach außen gewölbter, geriffelter Klinge nehmen, dann geht´s ;-)

Übrigens meint mein Sohn, die roten seien besonders geeignet *grins*

Viel Erfolg
Petra F.

von Petra F. - am 18.09.2001 06:35

Re: rote gummibären

hallo petra,

bin jürgen von der lippe in watt is war mal ein mann der hat ein buch über gummibären geschrieben und der hat auch erklärt wieso rote gummibären so beliebt sind.

ich mal auch besonderes die roten bären.ich esse sie am liebsten,indem ich den kopf abbeisse.
ganz schön brutal wie die gummibären ihr leben lassen müssen.;-))))

gruss mami-maus

von mami-maus - am 18.09.2001 06:52

Re: rote gummibären

Hi Mami- Maus,

es gibt sogar Leute, die mit Gummibären Orakel legen...

also, da halte ich es eher mit dem

"Weg mit den Massenunterkünften. Gummibären in Zweierpacks!"

Übrigens, die grünen sind auch lecker

Gruß
Petra F.

von Petra F. - am 18.09.2001 07:37

Re:gummibären-orakel---link

hallo petra,

genau,in der sendung ging es auch um gummibären-orakel.

vielleicht das neue mittel um ads zu heilen??????
:-))))))))))))))))))))
gummibären-orakel


von mami-maus - am 18.09.2001 08:03
Hallo Simone,

wir haben keine Probleme mit der Einnahme, auch nicht mit SR. Versuch doch mal, Sohnemann die Nase zu zuhalten, während er schluckt. So hätte er keinen "fiesen" Geschmack, und natürlich Glas Wasser bereit halten. So klappt es bei uns mit anderen Medikamenten.

meint Jutta

von Jutta - am 18.09.2001 16:58
Hi Simone !

Es gibt ein Musical, und darin ein Lied:
"... mit einem Teelöffel Zucker nimmst Du jede Medizin.."-
Schon ´mal probiert.

Gruß Herbert

von Herbert - am 18.09.2001 18:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.