Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gaby, Anna, liss, Susi, Gina, Sabine, Moni B

Schulanfang und noch keine Probleme ;-))

Startbeitrag von Moni B am 20.09.2001 07:46

Hallo miteinander!
Letzte Woche hat hier in Bayern auch endlich die Schule angefangen und meine Tochter kam auf die Realschule. Das von mir Befuerchtete ist allerdings, gluecklicherweise, noch nicht eingetreten. Bisher fand sie schon eine Freundin, geht immer noch mit Begeisterung zur Schule, findet ihre Lehrerin super-nett und ist sogar zur Klassensprecherin gewaehlt worden!!!
Dieses Schuljahr probieren wir's mit Ritalin SR anstelle von normalen Ritis, die bei ihr schon immer recht bald nicht mehr wirkten. Obwohl die Kinder F. seit der
1. Klasse kannten, war sie immer irgendwie der Freak, bei der es hiess, wenn sie mal wieder wilder war: Nimm endlich deine Tabletten!
Diesmal sagen wir nichts, und da SR laenger wirkt, merken die anderen hoffentlich nichts davon!
Ich freue mich so fuer sie!!!! und hoffe wirklich, dass sich jetzt etwas aendert!!

Einen wundervollen Tag an euch alle!!


Moni B

Antworten:

Hallo Moni,
ist das nicht ein schönes Gefühl ?
Mein Sohn ist jetzt seit 21/2 Wochen auf dem Gymnasium, und bislang läuft es gut :-)))

Drücken wir uns gegenseitig die Daumen das es so bleibt, und freuen uns !!!

Daumendrückende Grüße

Gina

von Gina - am 20.09.2001 08:15
Hallo Moni,

bei uns ist die Situation ganz ähnlich. Unser Sohn ist letzte Woche ins Gymnasium gekommen und auch bei ihm läuft (bis jetzt) alles wunderbar.

Wir hatten das große Glück eine Schule zu finden, in der eine ärztliche ADS-Bescheinigung angefordert wurde. Die Lehrer sind dazu angehalten, die Kinder dementsprechend zu betreuen und zu fördern. Auch in der Notengebung soll die Diagnose mit einfließen, d. h. daß manche Schwächen nicht soo sehr ins Gewicht fallen. Wir sind gespannt.

Es ist, als könne man sich bequem auf den Stein draufsetzen, der einem vom Herzen fällt, findest Du nicht auch?

Ich freue mich für Euch mit und drücke Euch ganz fest die Daumen, daß es so weitergeht. Die Sache mit der Klassensprecherin ist super und etwas ganz besonderes. Deine Tochter muß platzen vor Stolz!

Liebe Grüße

Sabine

von Sabine - am 20.09.2001 08:16
Hallo Moni,

ist doch super, wenn es läuft.

Genieße die Zeit. Ich drück dir die Damen, dass es so bleibt.

Susi
Unsere Familie


von Susi - am 20.09.2001 08:45
Das macht Mut.

Euch weiterhin alles Gute

Liebe Grüsse Lisa

von liss - am 20.09.2001 08:45
Hallo
ich kann es nur befürworten nichts zu sagen.Wir hatten im letzten Jahr den Schulwechsel,wenn Mann und ich hatten uns entschlossen nichts zu sagen ,"wegen dem Stempel "den die Kinder bekommen.Wir wollten ihm einen ganz neuen Start gönnen und siehe da ,alles wunderbar.Keine negativen Rückmeldungen von der Schule ,Freunde gefunden also alles normal.Ich wollte dir nur Mut machen.
P.S. Auch mein Kind nimmt SR und es hält echt zwischen sechs und acht Stunden.
Gaby

von Gaby - am 21.09.2001 05:53
Hallo Moni,

ich habe das mit dem Ritalin SR genauso gemacht wie du.
Unser Sohn ist jetzt viel besser geworden in der Realschule. Wir wohnen in Niedersachsen und die Schule ist schon seit Anfang August wieder. Er bringt bis jetzt nur positive Noten und auch positive Reaktionen der Lehrer nach Hause. Früher hat er es nämlich nicht eingesehen, seine Ritalin in der Schule zu nehmen.

Ich wünsche Euch viel Glück und Erfolg.

Anna

von Anna - am 21.09.2001 09:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.