Brauche Eure Hilfe!!!! - Vorsicht lang

Startbeitrag von Ela am 24.09.2001 06:47

Hallo zusammen,

am Mittwoch ist der 2. und hoffentlich entgültige Diagnosetermin für Daniel.

Der 1. Termin am 03.09. mußte verschoben werden, da Daniel (in meinen Augen der klassische Hypo) nicht so ohne weiteres zu diagnostizieren ist. In Abra´s Community Forum habe ich letzten Freitag folgendes geschrieben:

"Hallo zusammen,

gestern waren also die zusätzlichen Tests..... und ich weiß nicht, was ich davon halten soll.
Zuerst noch einmal die Überprüfung von Daniel´s Motorik. Alles wie gehabt........die Grobmotorik.........er bekommt sowieso Krankengymnastik.
Dann Daniel´s Hausies beim Psych. Er hatte gestern leider "nur" Schreiben auf, für den Termin mußte ich ihn eher aus der Schule abholen. Nach 1.15 Std. standen beide wieder auf der Matte und der Fachmann erklärte mir dann, wie es war. Während Daniel im Büro mit seinen Hausaufgaben anfing, hat Herr R. ein Kinderspiel auf seinem Computer installiert, hat telefoniert, die Schreibtischschubladen laut auf und zu gemacht, Fenster geöffnet und wieder geschlossen............ Also mit Absicht extreme Situationen geschaffen. Und unser Kind?..........hat seine Hausies geschafft, kaum Fehler gemacht (im Vergleich zu sonst). Hatte sich total zusammengerissen im Vergleich zu sonst. Es kam dann aus von Herrn R. die Andeutung, daß Daniel uns aus seiner Sicht wahrscheinlich nur etwas vormacht. "Wenn er muß, dann kann er......"
Aber zu Hause und in der Schule haben wir nach wie vor die Probleme...........
Für den gestrigen Termin haben wir ein "Verhaltensprotokoll" von seinen Lehrerinnen mit (wurde nur kurz überflogen), die Schulaufgaben haben wir auf Video aufgenommen (Gott sei Dank so chaotisch wie immer.................). Hoffentlich schaut man sich dieses Video auch vor dem Diagnosetermin am Mittwoch auch an. Leider habe ich jetzt das Gefühl, daß Daniel in eine Schublade gesteckt wurde (Tut nur so), da ein kein Hypie ist. Der Fragebogen, der so umfangreich war........ich glaube, der wurde nur einmal zu Anfang überlesen. Unsere Probleme mit seiner Konzentration über Jahre..... irgendwie wird das gar nicht beachtet. Seine Unfähigkeit, sich zu organisieren.........seine ständige Suche nach irgendwelchen Sachen........und,und,und.
Statt dessen kam der Vorschlag (schon am 3. Sept.), Daniel doch für 4 Wochen stationär aufzunehmen und zu beobachten (Guter Witz, nächster Witz - dieser Spruch kam nicht gut an) oder zumindest in der Tagesambulanz mitzumachen (Pro Fahrt ca. 45 km - nein danke). Aufgrund meiner Ablehnung dann die gestrigen Tests.............

Ich habe jetzt schon beschlossen, egal was man in Datteln über Daniel sagt, daß ich eine weitere Meinung einholen werde. Die Unterlagen über Daniel werde ich mir aushändigen lassen und dann werde ich mich doch wieder auf die Suche machen.
Weiß einer von Euch einen guten Arzt in unserer Nähe? Habt Ihr etwas von Dr. Otte in Datteln gehört?"

Soweit, so gut.......................Meine Frage an Euch: Kennt Ihr einen guten ADS-Spezialisten für Daniel in unserer Ecke?? PLZ-Gebiet 4. Wir wohnen in Dorsten.

(traurigen) Gruß

Ela

Antworten:

Gut du brauchst einen andern Arzt ,denke ich wie sieht es denn aus mit Essen,da sind einige Spezalisten.wenn du magst schick mir eine E-mail dann schick ich dir die Adressen.
Gruss Gaby

von Gaby - am 24.09.2001 06:53

Re: an Gaby

Hallo Gaby,

danke für Deine Mail. Telefonnummern sind angekommen.

Viele Grüße

Ela

von Ela - am 24.09.2001 08:42
Hallo Ela,
unser Arzt ist in Düsseldorf, wenn Dir das nicht zu weit ist mail mich an, ich schicke Dir dann die Adresse.
Unser Sohn Lukas hat in den Test-Situationen übrigens auch ganz vorbildlich und konzentriert mitgearbeitet. Das ist doch auch für die Kinder dann eine absolute Ausnahmesituation. Das sollte der Arzt schon mitberücksichtigen, denke ich.
Ich denke, es ist doch auch typisch, dass der Reiz des Neuen die Kinder dann doch sehr aufmerksam macht. Die Schulsituation ist aber eben eine ganz andere.
Liebe Grüße, Rike

von Rike - am 24.09.2001 12:19

Re: an Rike

Hallo Rike,

vielen Dank für Dein Angebot, aber Düsseldorf liegt außerhalb meiner "geplanten" Reichweite.
Ich bin aber schon beruhigt, daß nicht nur unser Daniel soooooo konzentriert mitgearbeitet hat, sondern auch andere Kinder in Ausnahmesituationen so reagieren.

Viele Grüße

Ela

von Ela - am 24.09.2001 15:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.