Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Andrea S., martina.w, Mimi M., kirsche, Heidi S., Wally

Auslandsreise - Kroatien

Startbeitrag von Andrea S. am 24.09.2001 16:20

Hallo alle zusammen,

die Diskussionen zumThema Auslandsreise und Ritalin habe ich schon mit Interesse verfolgt. Allerdings hatten wir vor, im Urlaub unserem Junior kein Ritalin SR zu geben. Naja, jetzt machen wir wohl doch keine Pause und ich bin etwas verunsichert. Wir wollen nach Kroatien und die Info hierzu im ADS-Infopool hat mich vollends verwirrt:

Betäubungsmittel und psychotrope Substanzen dürfen mit einem ärztlichen Zeugnis zum medizinischen persönlichen Gebrauch für maximal fünf Tage eingeführt werden.

Was denn nu? Was ist das für ein ärztliches Zeugnis? Wer stellt es mir aus? Kann das der Hausarzt (der verschreibt uns auch das normale Ritalin - das SR bekamen wir vom Arzt an der Uni)? Was mach ich, wenn wir aber 7 Tage in Urlaub dort sind?

ZU HILFE.......... ich bin völlig wirr und hab jetzt nur noch eine Woche Zeit!!!!!

Verdammt, warum muß immer alles so kompliziert sein?
ICH HASSE DAS!

Hilferufende Grüße

Andrea

Antworten:

hallo andrea,
da es bei dir eilig ist (wie bei mir auch meist), habe ich dir eine mail geschickt mit dem Formular als Anhang und ein posting von Maximilian, das dieser vor einiger zeit hier reingestellt hatte. ich hoffe sehr, er hat nicht dagegen.
ich hoffe, du kommst weiter damit.
gruss wally

von Wally - am 24.09.2001 16:53
Hallo Andrea,
wir hatten auch Bedenken, nachdem wir von den vielen Auflagen gelesen haben, die man bei Auslandsreisen beachten muß. Wir haben dann beschlossen, es drauf an kommen zu lassen und sind ohne alle Vorbereitungen diesen Sommer nach Kroatien gefahren. An den Grenzen interessiert es niemanden, was für Medikamente eine Familie dabei hat. Wir sind nur gefragt worden, ob wir Alkoholika o.ä. zu verzollen hätten. Für eine Woche braucht Ihr ja nicht viele Tabletten, die fallen in einem Medikamententäschen überhaupt nicht auf.
Wohin fahrt Ihr denn in Kroatien? Ist wirklich ein super Land!
Einen schönen Urlaub wünscht
Martina

von martina.w - am 24.09.2001 16:59
Hallo Wally,

danke für deine rasche Antwort. Dummerweise kann ich diese verflixten PDF-Dateien nicht öffnen.

Gruß
Andrea

von Andrea S. - am 24.09.2001 17:07
Hallo Martina,

tja, ich schwanke nun ernsthaft zwischen deiner Methode, es einfach drauf ankommen zu lassen, oder evtl. doch einfach eine Pause einzulegen - obwohl ich ganz gerne was von meinem Urlaub hätte.....

Wir fahren übrigens auf die Insel Brac. Ich bin schon öfter dort gewesen und finde es einfach herrlich. Die Hotels sind allerdings nicht die Wucht in Dosen. Da wir aber nichts anderes mehr bekamen, als ich buchen wollte (zu der Zeit gab es an unserem Rückflugtermin leider nur noch 2 freie Plätze statt 3 benötigten - inzwischen sind wieder genug frei *grummelgrummel*), beißen wir halt in den sauren Apfel. Wir schauen uns aber schon mal nach Ferienwohnungen für nächsten Sommer um - da kommt dann wahrscheinlich auch unser Hund mit. Den hatten wir probeweise für einen Tag in Pension - fand er überhaupt nicht lustig. Bin mal gespannt, ob er uns nach der ganzen Woche, die er dann dort ist, überhaupt noch anschaut.

Jedenfalls freue ich mich rießig auf diese eine Woche - zumal wir keinen Sommerurlaub hatten.

Wo wart ihr denn in Kroatien?

Fragende Grüße von
Andrea

von Andrea S. - am 24.09.2001 17:13
Hallo Andrea,
wir waren mit 2 ADSler für 2 Wochen in Kroatien und zwar in Umag. Wir sind mit dem Auto eingereist und kein Mensch fragte uns am Zoll nach etwas. Hatte Ritalin und Amphetaminsaft mit. Ehrlich gesagt, machte ich mir vorher überhaupt keine Gedanken, dass der Einfuhr begrenzt sein könnte.
Verteile doch das Ritalin in verschiedene Kosmetiktäschchen u.s.w.

Schönen Urlaub!

Heidi S.

von Heidi S. - am 24.09.2001 17:49
Hallo Andrea,

wir waren vor 2 Jahren auch in Kroatien
und werden im nächsten Jahr wieder hinfahren,
ein wunderschönes gastfreundliches Land.
Wir hatten zu der Zeit keine Medikamente dabei,
aber wurden auch durchgewunken, Blick in unsere Pässe
... und tschüß.

Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst,
würde ich Medikamente in ein neutrales Döschen tun und gut.

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Zeit
und grüßt die Zikaden von mir.

Kirschen

von kirsche - am 24.09.2001 18:32
Wenn du es drauf ankommen lässt, geht es wahrscheinlich gut.

Wenn das ritalin aber bei einer Routinekontrolle doch auffällt, könnte das sehr haarig werden, weil Ritalin ein Betäubungsmittel ist.

Dann halten die Leute euch bis zur Klärung der Sachlage fest. Wenn du das Medikament betot unauffällig ins Land bringst, liegt der Verdacht, du hättest etwas Illegales vor, sogar noch näher.

Ich würdedas nicht riskieren. Schau mal bei www.hypies.de

Lutz hat dort die Einreisebestimmungn für verschiedene Länder zusammengestellt.

von Mimi M. - am 24.09.2001 19:57

Kroatien @Andrea

Hallo Andrea,
wir waren letztes Jahr in Baska auf Krk und dieses Jahr auf der Halbinsel Peljesac, 60 km vor Dubrovnik. Wir hatten auch unseren Hund dabei und es klappte wunderbar. Allerdings kennt man dort Hunde nicht als Haustiere wie bei uns, und es gab viele Leute, die Angst hatten, wenn wir mit unserem durch Dubrovnik und Split marschiert sind.
Tolle Ferienhäuser in Kroatien gibt es im Internet bei www.croliday.de - da haben wir auch unseres gebucht - war klasse.
Viele Grüße
Martina

von martina.w - am 24.09.2001 20:11
Hallo alle zusammen und danke für eure Hilfe.

Habe noch mal mit meinem Männe geredet. Wahrscheinlich werden wir die eine Woche eben ohne Ritalin durchstehen. Das Risiko, es einfach mitzunehmen und erwischt zu werden, ist uns bei den derzeitigen verschärften Kontrollen einfach zu groß.

Und für irgendwelche Rennereien von A-Z hab ich jetzt keine Zeit mehr. Hab noch ziemlich Streß diese Woche - und da muß ich mir das nicht auch noch antun. Dann hoffe ich halt auf die besten Seiten meines Sohnes :-).

Gruß
Andrea

von Andrea S. - am 25.09.2001 06:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.