Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rhoa, Kornelia, mami-maus

Doppeldiagnossen bei Suchtkranken vorgestellt

Startbeitrag von mami-maus am 04.10.2001 05:48

Doppeldiagnosen bei Suchtkranken vorgestellt

KOBLENZ. Bei Suchtmittelabhängigen werden
zunehmend auch psychiatrische Krankheitsbilder festgestellt.
Dies belegen aktuelle Berichte aus den Einrichtungen der
Suchtkrankenhilfe. Das rechtzeitige Erkennen und fachlich
fundierte Beschreiben von Angstzuständen bis hin zu
manifesten Psychosen ist heute in der Arbeit mit
Suchtkranken immer mehr gefordert. In dem aktuellen Kurs,
den das Institut für Weiterbildung und angewandte Forschung
in der Sozialen Arbeit (IWS) der Fachhochschule Koblenz am
heutigen Donnerstag (9.15 bis 17.30 Uhr, in der FH,
Finkenherd 4, Hörsaalpavillon Sozialwesen) und morgen in
der Fachklinik am Waldsee in Rieden anbietet, werden
sowohl die diagnostischen Grundlagen der Krankheitsbilder
als auch die fachgerechte Einordnung in die internationalen
Diagnosestandards (ICD 10 und DSM IV) im Einzelnen
beschrieben. Den Schwerpunkt bilden Praxisfälle, die
ausführlich erläutert werden. Dr. Frank Löhrer, der Leiter der
Klinik am Waldsee in Rieden, ist der Referent.

Weitere Infos: IWS-FH Koblenz, Telefon xxxx-xxx.


Rhein-Zeitung - Ausgabe Koblenz, Region Nord vom
04.10.2001, Seite 21.

Antworten:

Liebe Mami-maus.

Ich habe es unter der angegebenen Telefonnummer probiert, da geht keiner ran..

Bist du sicher , daß die stimmt?????????????? *ggg*

Liebe Grüße


KORNELIA
Ps. :Schade, daß wir uns gestern im Chat verpasst haben.

von Kornelia - am 04.10.2001 06:40


hallo Mami-Maus,


ein Freund von mir arbeitet seit zwanzig Jahren !!!! in der Suchtkrankenhilfe und in den letzten Jahren werden immer häufiger zusätzlich psychiatrische Krankheitsbilder diagnostiziert.

Als ich letzte Woche mit diesem Freund zusammensaß unter anderem über meinen Sohn zu reden ......sagte dieser........ADS ........kennen wir schon lange in der Klinik......und erzählte viele Fallbeispiele!!!!!!

Du kannst Dir vielleicht mein verblüfftes Gesicht :-) vorstellen........


grinnsende Grüße

Rhoa

von Rhoa - am 04.10.2001 07:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.