Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Alexandra Friedrich, Ines, Dagmar

Schulprobleme

Startbeitrag von Alexandra Friedrich am 14.10.2001 16:49

Mein Sohn bekommt seit einer Woche morgens eine halbe Tablette Medikinet, er hat eine Wahrnehmungsstörung und Schwierigkeiten mit der Grobmotorik. Er ist seit 11.09.01 in der Schule und seine Lehrerin sagte er sei Hyperaktiv. was ich aus meiner Erfahrung, (ich arbeite selbst im Kindergarten und hatte schon Hyperaktive Kinder), nicht bestätigen kann. Leider ist Mein Sohn sehr aggressiv und schlägt und tritt andere Kinder. Zu Hause schreit er auch rum wenn seine Wünsche nicht ( oder nicht sofort) erfüllt werden.Er kann aber auch ca 1stunde lang an einer Bastelarbeit sitzen und mit seinen Hausaufgaben gibt es auch kaum Probleme. Die Lehrerin ist leider sehr streng und hört auch mir nicht richtig zu wenn ich IHr versuch zu erklären was mit Ihm los ist.Wir wohnen leider in einem kleinen Ort und es gibt keine andere Schule in der Nähe in der die Klassenstärke etwas geringer wäre.
Soll ich in aus der Klasse rausnehmen oder nicht. Wer kann mir einen Ratschlag geben?
Danke Alexa

Antworten:

Kann es sein, dass die Lehrerin und Du eigentlich dasselbe meint? Du bezeichnest das Verhalten Deines Sohnes als Wahrnehmungsstörung und sie als Hyperaktivität?
Welcher Art sind denn seine Wahrnehmungsstörugen? Ist er ein ADS-Kind des impulsiven Typs und hat er deswegen Probleme in der Schule? Dann wäre evtl. eine Verhaltenstherapie hilfreich.
Was sagt er selbst denn? Hat er Freunde in der Klasse gefunden? Dann wäre es wahrscheinlich schlecht, in aus der Gemeinschaft rauszunehmen.
Gruß

von Ines - am 14.10.2001 16:56
Vielen Dank für deine Antwort, Ich denke er ist sehr impulsiv. In seiner Klasse sind nur Kinder die er aus Dem Kindergarten kennt. Seit er in der Schule ist kommt in keiner mehr besuchen . Sein vetter ist in der selben Klasse und Sie spielen oft zusammen. Wenn er alleine mit einem Kind spielt gibt es keine Probleme. Was mir auch noch gr00sse Sorgen macht ist sein fehlendes Unrechtsbewußtsein

gruß Alexa

von Alexandra Friedrich - am 14.10.2001 17:07
Hi Alexa, bekommt Dein Sohn außer Medikinet noch andere Therapien? Hast Du den Eindruck, dass das Medikament gut dosiert ist?
Das mit den fehlenden Freunden kenne ich auch.
Könnte Dein Sohn evtl. einen Schulkindergarten besuchen?

von Ines - am 14.10.2001 18:15
Hallo Alexandra,

dein Sohn bekommt Medikinet, aber du zweifelst an der Aussage der Lehrerin, er sei hyperaktiv? Wie passt das zusammen, denn die Indikation für Medikinet ist das hyperkinetische Syndrom laut ICD 10.

Ich denke, du kannst deinem Sohn nur dann helfen, wenn du mit der Lehrerin zusammenarbeitest. Ein Kind das aggressiv ist und andere Kinder angreift, ist für eine Gruppe nicht tragbar, egal ob in der Schule oder anderswo. Wenn dein Sohn einige Geschwister hätte, so könntest du das gleiche auch zu Hause beobachten und du würdest sein aggressives Verhalten gegen die Geschwister bestimmt nicht dulden.

Es gibt ein sehr schönes Buch für Eltern solcher Kinder:
Prof. Döpfner
Wackelpeter und Trotzkopf
Beltz-Verlag, 38 DM.

Es geht doch um dein Kind. Außer mit seinem Vetter scheint er mit keinem Kind spielen zu können. Das wäre doch wichtig für ein gesundes Selbstbewusstsein. Dein Kind braucht Hilfe und du musst sie ihm zuteil werden lassen.

Sprich auch noch mal mit dem Arzt wegen der Medikation und einem Verhaltenstraining. Wichtig ist auch, dass du an einem Elterntrainingkurs teilnimmst.

Viele Grüße
Dagmar
Elterngruppe Frankfurt


von Dagmar - am 14.10.2001 20:42
Hallo Ines!
Leider gibt es bei uns keinen Schulkindergarten oder ähnliches. Es gibt lediglich eine Förder- Diagnoseklasse die aber mehr für lernschwache Schüler gedacht ist.
In Unserem landkreis ist das noch nicht so fortschrittlich( Bayern).Ich weiß nur das ich im Moment so verzweifelt bin wie noch nie.Mein Mann ist mir auch keine grosse Hilfe und macht stellenweise alles noch schlimmer.

tschau
Alexandra

von Alexandra Friedrich - am 15.10.2001 12:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.