Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
beatrice, Fleurie, anne05, Gina, Cornelia, Gabi

entwarnung

Startbeitrag von beatrice am 21.11.2001 20:05

hallo,
sorry das ich so ne panik gemacht habe,aber ich hab einfach angst und irgendwie das gefühl christophs hemmschwelle wird immer niedriger.
er ist gerade wieder gekommen,durch sein fenster.
gestern hatten wir nun die erste VT und ich hoffe wirklich das es endlich besser wird.ich glaub nämlich nicht das ich noch lange die nerven habe das alles hier zu packen.ich hab doch auch noch 3 andere kinder die mich brauchen.
im moment ziemlich hilflos
beatrice

Antworten:

Hallo Beatrice,

natürlich bekommt man da Angst, ist doch ganz normal! :-))
Und genau das wollte er vermutlich auch erreichen...abchecken, ob Du Dich wirklich um ihn sorgst usw. ...
Sag ihm, wie Du Dich sorgtest, aber möglichst ruhig, so, dass er sich ernst genommen fühlt.
Ich wünsche Dir eine ruhige Nacht ;),

alles Gute

Cornelia

von Cornelia - am 21.11.2001 20:11
danke das ihr mir zugehört habt und für euren zuspruch.
ich werd jetzt mal zu ihm gehen.mal sehen wie er reagiert wenn ich mit ihm reden will.
beatrice

von beatrice - am 21.11.2001 20:14
Na, Gott sei Dank !!!

Ich würde ihn jetzt ganz spontan in die Arme nehmen ( auch wenn die Wut noch so groß ist ), ihn ganz fest drücken und ihm sagen welche Ängste du gerade um ihn hattest. Vielleicht wartet er ja auch darauf.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und einen ruhigen Abendausklang.


Gina

von Gina - am 21.11.2001 20:18
Hallo Beatrice!!
Na gott sei dank, das war ja ein Schreck!
Drück ihn erst mal ganz doll, und red vielleicht erst morgen drüber.
Ich wünsch Euch ganz doll, daß euch die VT.hilft.
Einen schönen ruhigen Abend .
Viele Grüße Gabi

von Gabi - am 21.11.2001 20:21
hallo beatrice,

na gott sei dank ...

ich habe mit meinem sohn eine ganz gute regelung gefunden, wenn es mal wieder so richtig gekracht hat und ich nicht an ihn rankomme (gott sei dank immer seltener oder besser: fast gar nicht mehr).

ich schreibe ihm ...

er tut dann zwar immer so, als ob ihn das alles nicht interessieren würde ... aber er liest es doch, die neugierde ist einfach zu groß ;-)

vor allem kann man schriftlich so manche dinge ausdrücken, die einem vielleicht gerade nicht einfallen, wenn man in der 1:1 situation redet.
vieles ist eindringlicher - und wird meist auch besser behalten als worte ... ein gespräch ergibt sich dann (manchmal erst viel später) meist automatisch.

aber dann sind die ersten hochkochenden emotionen verflogen ... und man kann wirklich sachlich bleiben - weil man sich auf die geschriebenen sachen berufen kann.

vielleicht versuchst du es ja mal.

gruß
anne05
Eigen-Sinn - Seiten für hochbegabte Kinder mit ADS


von anne05 - am 21.11.2001 20:35
Liebe Beatrice,

lieb halten (wenn er das will ja), reden morgen oder ein anderes Mal -

Wir kennen diese Situation auch - fühlen mit Euch,

denk an Dich:

Fleurie

von Fleurie - am 21.11.2001 20:37
hallo ihr alle,
christoph und ich haben gerade geredet.es hat sogar prima geklappt.er hat mir erzählt das er nur so rumgelaufen ist und ins wohnzimmerfenster geguckt hat.
ich hab ihm geagt das ich angst hatte und ich das mit dem "na hau doch ab,,nur gesagt habe weil ich eben auch oft ratlos bin wegen seiner reaktionen.
in den arm hab ich ihn natürlich auch genommen was er eigentlich immer ganz gern hat.
thema schuleschwänzen hatten wir auch nochmal .
seinem klassenlehrer hat er letzte woche auf dem schulausflug versprochen das er das nicht mehr macht.
der lehrer ist sowieso toll,und auch ich bekomme von ihm jede unterstützung.
ich frage mich so oft warum ich bei christoph nicht so ruhig bleiben kann wie bei daniel.(14)
auch hatte ich bei daniel nicht so das problem mit dem loslassen als ich merkte er ist nicht mehr mein kleiner.
bei christoph fällt mir das viel schwerer zu akzeptieren das er älter wird.ich komme irgendwie nicht damit klar das er sich immer mehr verändert und nicht mehr diesen kindlichen gesichtsausdruck hat.
das mußte ich nun auch noch mal loswerden.
ach anne das mit dem aufschreiben hab ich mir auch ganz fest vorgenommen.
liebe grüße und danke nochmal, beatrice

von beatrice - am 21.11.2001 21:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.