Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Jana Krüger, Gaby, Angelika (TanteGela)

Kostenübernahme für neuropsychologische Diagnostik

Startbeitrag von Jana Krüger am 05.01.2002 17:51

Hallo,

"muss" mich erst seit kurzem mit dem Thema ADS befassen und habe eine, vielleicht dumme, Frage:

Bei meinem Sohn soll ein Gutachten (neuropsychologische Diagnostik) erstellt werden. Übernimmt die Kosten die Krankenkasse (privat bzw. gesetzliche?)

LG,

Jana

Antworten:

Hallo, Jana!

Wer hat die Untersuchung angeordnet?
Wenn Du dafür eine Überweisung Deiner Krankenkasse erhältst, ist die Abrechnung abgesichert.
Erkundige Dich auf alle Fälle beim "Auftraggeber" und ggf. bei der Krankenkasse.
Wenn es jemand macht, der Arzt für Neurologie und Psychiatrie ist und eine Kassenzulassung hat, dürfte es keine Probleme geben.
Aber da man ja nie weiß, besser vorher nachfragen!!

Angelika (TanteGela)

von Angelika (TanteGela) - am 05.01.2002 18:05
Hallo Jana,
der jenige der die Musik bestellt bezahlt sie auch.

Wenn diese Diagnostik von der Schule angefordert wurde dann übernimmt die Stadtkasse die Kosten.

Anstonsten wenn du einen Arzt aufsuchst,dann übernimmt bei uns in NRW die gesetzl.Kasse die Kosten.

Ich hoffe dir etwas geholfen zu haben.

Gaby

von Gaby - am 05.01.2002 18:07
Danke Euch!
Jana

von Jana Krüger - am 06.01.2002 18:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.