Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
mami maus

B A K T E R I E N B E F A L L Allgäuer Hersteller ruft Käse zurück

Startbeitrag von mami maus am 22.01.2002 12:51



B A K T E R I E N B E F A L L

Allgäuer Hersteller ruft Käse
zurück

Wegen möglichen Bakterienbefalls hat die Allgäuer
Käserei Zurwies aus Wangen (Baden-Württemberg)
ihre Käsesorten vom Markt genommen. Bei internen
Prüfungen habe das Unternehmen festgestellt, dass
der Rotschmiere-Käse von so genannten Listerien
befallen war, teilte die Berliner Senatsverwaltung für
Gesundheit am Montag mit. Die Stäbchenbakterien
gelten als Erreger der Listeriose.

Der Käse mit der Kontrollnummer D-BW-327-EWG
stand bereits in den Verkaufsregalen. Neben dem
Rotschmiere-Käse sind der Allgäuer Backsteinkäse,
Münster, Blauroter, Madagsko-Pfefferkäse, der „Le
Vacherin“ sowie der Kümmelsteiner und der „L'amour
d'Antoine rouge“ von der Rückrufaktion betroffen. Ab
Dienstag will die Käserei wieder mit einer
Probeproduktion beginnen. Der Käse werde gründlich
untersucht, bevor er wieder in den Handel komme,
versicherte das Unternehmen.

Gleichzeitig wurde bekannt, dass im Milchwerk
Tübingen vermutlich Reste eines Desinfektionsmittels in
Joghurt-Gläser gelangt sind. Nach ersten
Erkenntnissen des Regierungspräsidiums besteht
jedoch keine Gesundheitsgefahr. Das Milchwerk
veranlasste eine Rückrufaktion.

dpa



21.1.2002

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.