Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dagmar D., Conny, clak, Gaby, Huber, Beate Mahr

Es tut sich was !!!

Startbeitrag von Beate Mahr am 29.04.2002 07:27

Hallo,

es tut sich was !!!

Nur das was jetzt gefordert wird - - - wollen WIR schon lange

[www.netzeitung.de]

Ach ja wenn kein Wahljahr wäre !!!!

Gruß
Beate

Antworten:

Ein kluger Mann!

von Huber - am 29.04.2002 08:35
Wenn es dann Wahrheit wird.



Gaby
völlig entnervt

von Gaby - am 29.04.2002 09:18
Ein Psychologe für eine ganze Schule - traurig genug, dass wir das schon als Traumziel begreifen.

In Norwegen, so wurde mir glaubhaft berichtet, sei jede Schulklasse doppelt besetzt und zwar mit ausgebildeten Lehrern!
Dem Vernehmen nach, geht man dort selbst in höchst kontroversen politischen Debatten anständiger -und zielführender- miteinander um.

Wenn man dagegen die wahlkampfgeschwängerten Schlachten unserer Politiker verfolgt, kann es einem nur übel werden. Wie sollen wir bei diesen "Vorbildern" unseren Kindern vermitteln, dass Ehrlichkeit & Co. am längsten währt?

Schon in der 2. Klasse musste Junior zerknirscht feststellen, dass er bestraft wurde, weil er sein Vergehen zugegeben hat, während die Kontrahenten durch leugnen und lügen ungeschoren davon kamen. :-((

Naja, aber 1 Schulpsychologe pro Schule wäre ja besser als gar nichts. Selbst das halte ich in unserem Land für Utopie.

Gruß clak


von clak - am 29.04.2002 15:59
Hallo Beate,

ich habe die Sendung gestern gesehen. Es war eher ein Nebensatz und Politiker wissen, was man in solchen Situationen zu sagen hat.

Zumal die Schulpsychologen nicht vom Bund sondern vom Schulträger zu zahlen sind und das sind die Kommunen. Da kann ein Minister auf Bundesebene viel erzählen. Das ist genauso realistisch, als würdest du sagen, mein Nachbar bräuchte aber mal ein neues Dach. Ob er eines bekommt, hängt immer noch von dem Nachbar seinem Portemonanie ab.

Wir haben in Ffm für ca. 200 Schulen 4-5 Schulpsychologen, z.T. noch mit anderen Aufgaben.



von Dagmar D. - am 29.04.2002 16:39
Leider mußte erst so was schreckliches passieren es ist schlimm!! Bin als Mutter und als erfurterin stark betroffen.
Bin wie gelähmt kann nur sagen das ich irgendwo froh bin das meine Kinder nicht an dieser Schule sind auch wenn sich das egoistisch anhört.

von Conny - am 30.04.2002 07:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.