Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Claudia, Gabi, Hexe:-), Schiefi, Dane, Simone

Und schon wieder ne 5 :-(

Startbeitrag von Simone am 22.05.2002 11:54

Hallo,

so langsam verzweifelt mein Kind vollendes :-(
Kommt aus der Schule....die Treppen hochgeschlichen um mir gleich darauf die neueste Mathearbeit unter die Nase zu halten. Wieder eine 5 meint sie und schaut ganz elendig drein *seufz*.
Ich nehme die Kurze einfach nur in den Arm...tröstendes sagen kann ich ich schon nicht mehr...sie nimmt keinen Trost an...weint und sagt: ich bleibe eh sitzen :-(
Dann setzt sie einen drauf und meint der nachgeschriebene Aufsatz sei auch nicht besser geworden (hat sie heute nachgeschrieben). Sie meint sie könne sich die Geschichte einfach nicht merken :-(
Ich weiß wirklich nicht mehr wie ich ihr noch helfen soll.
Die Lehrerin hatte sich so positiv über mein Fuzzi ausgedrückt und meinte nach dem Übungsaufsatz sie würde den nachzuschreibenen spielend schaffen. Nu ist es anscheindend doch wieder anders *seufz*

Ich weiß das mein Kind nicht dumm ist aber ich weiß das sie ihr Wissen nicht umsetzen kann aber ich weiß nicht was ich tun soll damit sie es doch kann :-(
Am Montag habe ich Befundgespräch mit der Kinderpsychiaterin und ich bin ja mal mächtig gespannt was dabei herumkommt.
So langsam geht Kind und auch mir die Luft aus und während ich weiterkämpfe gibt die Kurze sich auf....das macht mich so unendlich traurig :-(

traurige Grüße
Simone **die sich mal wieder den Frust von der Seele schreiben mußte**

Antworten:

Hallo Simone!
Erst heute Morgen**mal wieder auf den letzten Drücker**habe ich eine Mathearbeit meiner Mittleren zur Ansicht bekommen(Mama,hier Unterschreib mal) eine 4- *na wenn das nicht mal was gutes ist*

Heute hatte ich ein Elterngespräch weil sie auch nur schlechte Noten sammelt und sie es schon total gleichgültig abtut,aber mein Kind scheint ein Doppelleben zu führen*zuhause ein auf ich kann das nicht*machen,und*in der Schule ich pack das schon rauskehren lassen*

Ich hatte schon Angst sie packt die 5te nicht bin aber heute eines besseren belehrt worden.Wird zwar eng aber naja.

Ich möchte dir damit nur sagen manchmal sieht es anders aus als man denkt und wenn die Lehrerin sagt sie packt das schon,dann kann es doch auch sein das deine Kleene sich einfach unterschätzt und es noch nicht so gut im Gefühl hat**wenn ich denk es ist nicht so gut gelaufen,kann ich auch nicht so Enttäucht sein wenn es wirklich daneben gegangen ist**

Nun das wird schon....ich drücke meine auch immer und sage ihr lieber eine gute 5 als eine faule 5 dann lachen wir und dann ist gut...kann man doch eh nicht ändern.

Halte Durch wir sind in Gedanken bei Dir

in diesem Sinne

Gruß Dane**diewegenInternetmaldasEssenspäteraufdenTischbringt**

von Dane - am 22.05.2002 12:13

Re: Und schon ...@Simone

Hi Simone!

Unserer geht in die 5.Klasse und wir machen momentan das gleiche durch, nur das er nicht sitzen bleiben kann, da er auf eine Gesamtschule geht.
Bei ihm wird jetzt Sonderpädagogischer Bedarf geprüft und bekommt hoffentlich hilfe.
Er hat auch panische Angst vor jeder Arbeit. Es ist meistens
schon vorprogrammiert das die Arbeiten schlecht ausfallen.
Ich finde es toll, das Du Dein Kind in den Arm nimmst.
Das mache ich auch so, denn schimpfen bringt nichts, denn
die Kinder haben es schon so schwer genug.
Ich drücke Euch auf jedenfall ganz feste die Daumen, das es bald Berg auf geht.

liebe Grüße Schiefi

von Schiefi - am 22.05.2002 14:18
Liebe Simone,

hier schaut es nciht anders aus. 5 in der 1. Mathearbeit...es folgte die 2. mit wieder 5 und die wurde wiederholt...wieder 5 , tja der blaue Brief kam natürlich nun letzte Woche Freitag dann auch. Eine Mathearbeit schreiben wir noch...naja Mone meinte "endlich ich kapiers mal, da besteht Hoffnug" doch leider, leider...
die Arbeit wird über den Stoff von dem ganzen Halbjahr geschrieben...und irgendwie tröstet es auch nicht das 50% der Klasse den gleichen Mathe 5er haben....

Doch, was soll sie tun? Außer lernen und üben geht nix mehr und da denk ich mir, was solls macht sies halt nochmal. ( Auch wenn ich zugeb ich hätt sie lieber runtergestuft um ncht ein Jahr zu verschenken)

Tröstende Grüße
Petra

von Hexe:-) - am 22.05.2002 16:06
Hallo Simone,

bei uns geht es im Moment ganz genauso. Manchmal denke ich, dass es in der Luft liegt. Unser Kleiner ist im Moment im 2. Halbjahr 4. Klasse. Im Zwischenzeugnis hatte er lauter 2-en und nur in Musik eine 3. Im Moment schreibt er nur 4-en und 5-en. Null Konzentration. Die Aufgabenstellungen werden nicht richtig durchgelesen. Dies vergessen, jenes weggelassen. Zum Verzweifeln. Man merkt die Konzentrationsschwäche sogar beim Sprechen. Er erzählt sehr stockend, verbessert sich dauernd. In der Schule wird er im Moment von manchen Kindern sogar damit aufgezogen. Sie behaupten, er würde stottern, was aber nicht stimmt und bessern tut sich dadurch auch nichts.

Manchmal frage ich mich, ob das vielleicht auch etwas mit dem Wachstum zu tun hat. Er ist unheimlich groß für sein Alter (10 Jahre alt und 1,60 m groß). Wenn er bisher Entwicklungsschübe hatte, dann hat er die immer woanders eingebüßt.

Heute kam er auch wieder mit einer 5 in Mathe nach Hause. Er hat dann in meinem Beisein heute nachmittag die komplette Arbeit nochmal gemacht - und konnte alles. Keine Verständnisprobleme, keine Rechenprobleme, nix. Die Konzentration, da hapert es allerdings. Und es hatte sich alles im letzten Halbjahr durch die Therapie so gebessert.

Aber, unsere Therapeutin ist zuversichtlich. Wenigstens einer :-((. Sie sagt, dass Rückschläge normal sind und dass er sich mit Sicherheit wieder fängt. Ich möchte es so gerne glauben. Mit meinem letzten Rest Zuversicht stütze ich ihn dann doch. Ich habe auch nicht geschimpft wegen der 5. Im Moment sage ich ihm (und mir auch) immer, dass wir das bis zum neuen Schuljahr im September bestimmt schaffen werden.

Du siehst also, es geht anderen auch so. Manchmal ist es ein kleiner Trost.

Liebe Grüße

Claudia

von Claudia - am 22.05.2002 16:14
Hallo Simone!

Och Mensch schitte, ich würd so gerne helfen, aber ich weiß echt nicht wie.
Mir fällt leider nichts dazu ein.
Ich drücke Dir und deiner Kurzen nur gaaaannz fest die Daumen für Montag.
Hoffentlich tut sich da endlich was.
Viele Grüße und *malgaaaaaaaanzliebdrück*
Gabi

von Gabi - am 22.05.2002 17:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.