Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Beate Mahr, Apotheker Oliver

Novartis@Beate

Startbeitrag von Apotheker Oliver am 06.06.2002 04:05

Hallo Beate,
Du kannst doch ohne Probleme offiziell mitteilen was Novartis geschrieben hat.
Keine Angst!
Firmengeheimnisse werden Sie Dir bestimmt nicht in der Antwort verraten haben.
Es interessiert sicher alle Ritalin-Verwender.
Oliver

Antworten:

Re: Novartis@ Oliver

Guten Morgen Oliver

ich habe noch mal an Novartis gemailt ;-)

Wenn ich die nächste Antwort habe werde ich sie hier einstellen.

Gruß
Beate

von Beate Mahr - am 06.06.2002 06:12
Hallo,

ich habe die Frage nach der Kombination der Medikamente direkt an Novartis gestellt.

============================

To: Philippe Widmer/PH/Novartis@PH
cc:
Subject: Ritalin SR


Sehr geehrter Herr Widmer

mein Sohn (12) leidet an ADHS.

Er wurde unter anderem mit Ritalin und Ritalin SR behandelt.

Er hat wohl einen ~~ Turbo - Stoffwechsel ~~ denn selbst die SR hält nur ca. 4 Std. obwohl er morgens fettreich frühstückt.

Deshalb hat er jetzt CAPTAGON verschrieben bekommen.

Damit ist das sozial Verhalten wesentlich besser aber die Aufmerksamkeit ( Schriftbild ) ist SEHR schlecht.

Mit Ritalin SR war es ~~ andersrum ~~ SUPER in der Schule -
sozial Verhalten grausam .

Jetzt meine Frage

Darf man - Kann man B E I D E S zusammen geben ????

Denn die ~~ Vorteile ~~ von beidem zusammen !!!! ( Nebenwirkungen hatte wir nicht ) das wäre das IDEEALE für meinen Sohn.

Mein behandelnder Arzt konnte mir diese Frage ( noch ) nicht beantworten, deshalb wende ich mich direkt an ihr Unternehmen.

Ich hoffe doch sehr, dass Sie mir weiter helfen können.

Vielen Dank für Ihre Mühe

Herzliche Grüße

Beate Mahr

============================


Die antwort kam sehr schnell

============================


Sehr geehrte Frau Mahr,

besten Dank für Ihre Anfrage zum in Deutschland nicht zugelassenen Produkt Ritalin SR der Novartis Pharma Schweiz AG, die uns von unseren Kollegen aus Bern weitergeleitet wurde.

Aufgrund der Bestimmungen des Heilmittelwerbegesetzes ist es uns leider nicht gestattet, Sie konkret ärztlich in Bezug auf die Therapie Ihres Sohnes zu beraten - hierzu sind Informationen notwendig, über die nur der behandelnde Arzt verfügt.

Eine Kombination von Captagon(R) mit Ritalin(R) ist jedoch in jedem Falle nicht indiziert und sollte aufgrund der Gefahr eines sog. Überexitationssyndroms unbedingt vermieden werden.

Bei weiteren Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt, diesem stehen wir auch gerne für weitere Informationen zur Verfügung, die wir Ihnen aus den o.g. rechtlichen Gründen leider nicht zur Verfügung stellen dürfen.

Wir hoffen, Ihnen hiermit zumindest bedingt behilflich gewesen zu sein und verbleiben


mit freundlichen Grüßen

Dr.med.Sven Schellberg


_________________________________
Dr.med.Sven Schellberg
Medical Advisor Psychiatry

Novartis Pharma GmbH
Roonstrasse 25
D-90429 Nuernberg

Tel.: +49 911 273-12657
Fax: +49 911 273-15657
sven.schellberg@pharma.novartis.com
=============================

SCHADE !!! ich hatte es mir anders vorgestellt, zumal Felix ja schon beides zusammen nimmt. Ich halt gern mit ritalin hoch wollte, jetzt muss ich abwarten as die Uni sagt.

Liebe Grüße
Beate

von Beate Mahr - am 06.06.2002 12:51

Re: Novartis-Antwort@Beate

Hallo Beate,
genau das habe ich gemeint mit der Potenzierung der zentralnervösen Nebenwirkungen (Übererregung).
Es wird dosisabhängig sein,denke ich.
Eigentlich ist die Verordnung sehr gewagt,denn bei
einem Zwischenfall hat die Uni einen ganz dicken schwarzen Peter!Die Pharmafirmen haften ganz sicher nicht.Das ist schon der Antwort von Novartis zu entnehmen.
Oliver

von Apotheker Oliver - am 06.06.2002 15:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.