Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
SusannHB, Schiefi, Silvia01, OF-line

Gibt es tatsächlich Babies, die

Startbeitrag von OF-line am 28.08.2002 18:45

man abends ins Bettchen legt und zudeckt und die dann
a) ca. 7 - 9 Std. durchschlafen,
b) morgens noch zugedeckt sind,
c) ihren Schlafanzug noch anhaben und
d) in der gleichen Richtung liegen, wie man sie hingelegt hat?

Meine Minimaus bleibt nämlich höchstens 3 Sekunden zugedeckt, liegt nach spätestens 1 Minute quer im Bett, und die letzten beiden Nächte hat sie mich stundenlang wach gehalten.
Sie hat nicht geschrieen oder geheult, nein, sie war halt "nur" hellwach und "quietsch"-vergnügt, und das genau im Wortsinn: sie hat lautstark rumgebabbelt und gequietscht, sich ständig herumgewälzt, mit aller Kraft auf die Matratze oder gegen das Bettgitter getreten, mit ihrem Schnuller gegen das Fußende geklopft und und und ... und das ca. 3 Stunden lang, von 0 bis 3 Uhr (Schlafen andere Kinder da nicht?)
Ich hatte sie dann letzte Nacht in unser Bett geholt, weil ich dachte, sie beruhigt sich dann, aber nachdem ich ungefähr 20 mal ihre Faust ins Gesicht gekriegt hatte und sie mit ihrem Zappeln und Gelärme nicht aufhörte, habe ich sie wieder in ihr Bettchen verfrachtet. Dort hat sie dann fröhlich weiter randaliert. Wie gesagt: fröhlich!
Sie ist ja meistens soooo süß .... aaaaber anstrengend. Wenn das die nächsten Nächte so weitergeht, marschier ich wieder mal auf dem Zahnfleisch, so wie die ersten 4 Monate, wo sie nachts 2 - 3 mal Hunger hatte. Sie hatte danach ja einige Zeit meistens durchgeschlafen, nur ab und zu mal nachts ca. eine halbe Stunde gequasselt, da konnte ich ja noch ganz gut schlafen.

Na ja, ich habe halt wenig Ahnung von dem normalen Verhalten von Babies, aber irgendwie kommt mir das halt mittlerweile reichlich seltsam vor. Ihr Papa kennt sich mit Babies besser aus, aber er findet ihr Verhalten auch nicht mehr so ganz normal. Es gibt halt noch so weitere "Sachen", sie war schon im Bauch "quirlig", war auch von Anfang an, sobald sie wach war, immer in Bewegung, aber auch im Schlaf. Ich bin jedesmal nach dem Windelwechseln schweißgebadet, sie mag sich schon lange nicht umziehen lassen, sie kam mir schon frühzeitig irgendwie stur und trotzig vor. Bis jetzt lache ich ja noch über das Trotzköpfchen. Sie ist jetzt 9 Monate alt. Wenn das noch doller wird ...

Ich hab halt keine Ahnung und keinen Vergleich.
Das ist auch kein Hilferuf, ich würde nur gerne wissen, was ist da noch "ganz normal" und was nicht. Und womit komme ich nicht so leicht klar, weil bei mir selbst ja nicht alles "normal" ist.

Tschüssi
Renate

Antworten:

Hallo Renate,

also unser Felix war als Baby und Kleinkind immer ein Propeller im Bett.

Annemarie dagegen nicht. Und unser Großer war immer ein Rammelärschchen, wie ich ihn immer nannte.

Das nur mal so in der Kürze.

Liebe Grüße

Silvia



von Silvia01 - am 28.08.2002 18:53
Hi Silvia!

Mein großer war ein Musterexemplar, er hat geschlafen wie ein junger Gott. Zu jeder Mahlzeit mußte ich ihn munter machen.

Mein kleiner dagegen alle 2 Stunden und ein Schreihals.
Immer in Aktion.

in diesem Sinne

lieben Gruß Schiefi

von Schiefi - am 28.08.2002 21:03
Hallo Of-line!

Wie mir das alles doch bekannt vorkommt!!:-)))))

Ja,so gings uns auch,fragt aber nicht,wie wir das überlebt haben,null Ahnung!:-)

Uns sind die Augen zugefallen,Junior war quicklebendig.
Oft mit mini Augen zur Arbeit,auch schon mal durchgemacht,ohja,daß ware Zeiten. ;-)

Dann auch Hunger oder Durst,nur war unser nicht immer fröhlich,sondern heulte +schrie ewig,daß hatte schon sehr an den Nerven gezerrt.

Und da ich zum 1xMama war damals,hatte ich Null-Ahnung von nix.
Meine Tochter dagegen,hat geschlafen wie ein Bär,hat nicht viel davon mitbekommen und war immer am lachen.Sie braucht auch heute noch ihren schlaf(hat sie wohl von mir geerbt).

Junior reichen manchmal 6std.(hat er vom Papa geebt),aber er
kann auch 12std.schlafen,denn das hält keiner ewig durch.

Ja,so sind unsere Lieben kleinen Nervensägen!!

Wünsche noch einen schönen Tag!

Gruß von Susann :-))

von SusannHB - am 29.08.2002 06:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.