Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Anja33, Dagmar D., Beate Mahr, Sammy3005, Inge1

Montessori- Schule

Startbeitrag von Anja33 am 05.11.2002 19:27

Hallo,
bin zum ersten Mal hier. Hat jemand Erfahrungen mit den Montessori-Schulen ? Ist die "freie Wahl der Zeiteinteilung"
nicht eher schlecht für unsere Kinder ?
Gibt es dort integrative Klassen und hat jemand Ahnung, ob die Finanzierung zum Teil oder ganz getragen wird ? (von wem auch immer ).
Danke schon mal für Eure Antworten.
Anja

Antworten:

Hallo Anja,

auf einem Vortrag von Frau Neuhaus habe ich genau das mal gehört, was Du meinst:

Die Schule arbeitet nicht strukturiert genug für unsere Kinder.

Nun war aber kürzlich hier im Forum eine andere Erfahrung beschrieben, meine ich.

Habe sie unter "suchen" nicht wiedergefunden.

Einer unserer "Findefüchse" meldet sich sicher noch.

Lieben Gruß

Inge

von Inge1 - am 05.11.2002 21:01

Hallo Anja33,

habe in der Suchmaschine "nach Montessori" + "alles" eingegeben und 17 Beiträge gefunden. Hoffe das hilft Dir vielleicht weiter !

Grüße

S a m m y

von Sammy3005 - am 05.11.2002 23:20
Hallo

vielleicht findest du hier Antworten

[forum.myphorum.de]

Gruß
Beate

von Beate Mahr - am 06.11.2002 07:54
Hallo alle,
ich danke Euch für Eure Antworten. Habe mich mal durch alles durchgelesen. Tja, die Mherheit ist gegen Montessori. Waldorf wohl auch bis auf eine Mutter, die begeistert ist. Werde mich mal in meiner Gegend umhören nach einer Waldorf Schule. Ein Beitrag von Dagmar D. hat mich verwirrt.Da geht es um die I-Klasse und den Sonderschulstatus. Soviel ich weiss wird die Teilnahme an der I-Klasse alle 2 Jahre überprüft und was bleibt mir übrig, wenn er nicht auf eine Regelschule (Privatschule , zu teuer) gehen kann, ihn in eine I-Klasse zu geben? Bin gerade bisschen verzweifelt....

von Anja33 - am 06.11.2002 10:17
Hallo Anja,

aus welchem Bundesland kommst du denn? Bei uns in Hessen findet keine regelmäßige Überprüfung nach zwei Jahren statt. Das kann in deinem Bundesland aber so sein.

Ich denke, es ist jetzt erst mal wichtig, dass dein Kind einen guten Start in der Schule bekommt. Du schreibst nicht, wie alt dein Kind ist, ich vermute es geht um die Einschulung.

Wer hat denn festgelegt, dass dein Kind speziellen Förderbedarf hat. Wurde das bei der Schuluntersuchung festgestellt oder ist es dein Wunsch?

Ist die Montessorischule bei euch eine Regelschule? Das fände ich spannend. Ich kenne diese Schulen bisher nur als Privatschulen.

Die eine Mutter, die so begeistert von der Waldorfschule schrieb, hat ein unbehandeltes ADS-Kind. In dieser Schule gibt es sehr kleine Klassen und zwei Lehrer pro Klasse. Das ist mit einer normalen Waldorfschule nicht zu vergleichen. Dort sind bis zu 40 Kinder in einer Klasse mit einem Lehrer. Damit keine falschen Vorstellungen entstehen, habe ich damals darauf hingewiesen.

Schreibe doch mal ein bisschen mehr über dein Kind. So aus dem hohlen Bauch heraus, lassen sich Fragen schlecht beantworten.



von Dagmar D. - am 06.11.2002 16:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.