Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Beate Mahr, Ruth, Dagmar D., Moni01

auch das noch

Startbeitrag von Beate Mahr am 09.11.2002 10:47

Hallo zusammen,

ich hab mich ein bißchen rar gemacht ...
hoffentlich habt ihr mich nicht zu sehr vermißt ;-)

Es ist im Moment aber auch schlimm...
wir haben noch soviel Arbeit ...
die wir nicht erledigen können wegen dem schlechten Wetter...
die vielen Arbeitssitzungen ... meistens 3 die Woche :-(
Meine Beiden ... die mal wieder am Rad drehen ...
liegt das am Wetter ??? Vollmond ????
Mein Mann ist mit den Nerven am Ende ... s.o.

ICH habe mich wohl durch meine Diag. ADHS und Medikamente
verändert ...
sehen bestimmte Dinge jetzt ganz anders ... werde anders gesehen ...
gut - - - ich kann jetzt mit den Kid´s ~~ besser ~~ umgehen ...
sehen aber auch immer mehr Defiziete ... auf beiden Seiten ...
Ich komme auch mit meinen Gefühlen besser klar ...

ABER ...

wir haben auch Rückschläge ...

Felix macht eigenständig Auslaßversuche ...
die gewaltig in die Hose gehen :-(
Er hat in der VT immer noch nicht genügent gelernt
da müsste schon wieder nachgearbeitet werden, besonders im
Sozialverhalten.

Schulich fängt er das meiste durch die HB auf ...
er braucht einfach nicht zu lernen , er bekommt alles am Rande mit
und schreibt dennoch Einsen ... sicher schön für ihn !!!!
nur so lernt er das lernen nicht .

Suse hat mit einer schönen Regelmäßigkeit ihre Pubie - Anfälle !!!!!!
die mit den letzten Nerv rauben .....

So ihr Lieben das war ein Kurzbericht von der Front ....


Euch allen ein schönes Wochenende und

liebe Grüße
Beate

Antworten:

Hallo Beate,

erst mal ganz liebe Grüße zu deinem Geburtstag .-))

Diese Abschwünge haben wir auch immer wieder. Cordula Neuhaus sagte mir im Gespräch was ganz wichtiges, was mir sehr geholfen hat.

Sie sagte mir, ich solle immer damit rechnen, dass die Entwicklung unserer Kinder in heftigen Wellen verläuft, also nach guten Phase auch immer wieder ziemlich schlechte kommen. Wenn ich mich darauf einstelle, dann bricht für mich wenigstens nicht die Hoffnung zusammen, dass es insgesamt bergauf geht.

Ich solle in den guten Phasen Kraft sammeln, die ich in den Talzeiten gut gebrauchen kann. Und nach jeder schlechten Phase geht es wieder bergauf!

Kennst du die Geschichte von Frederik, der Maus, die im Sommer Sonnenstrahlen, Düfte und Farben sammelte und mit dessesn Hilfe die Mäuse den Winter überstanden. An diese Geschichte habe ich den Talzeiten oft gedacht und es gab mir die Kraft durchzuhalten.

Ich drücke dir fest die Daumen. Es wird wieder :-))



von Dagmar D. - am 09.11.2002 12:58
Hallo Beate,

auch von mir alles, alles liebe zum Geburtstag. DAs was du so beschreibst kenn ich von meinem Junior auch zu genüge. Aber das was Dagmar sagt, finde ich super, denn es trifft wie so oft genau den Nagel auf den Kopf!

Mein Junior (15,1/2 Jahre) hat auch immer wieder solche Phasen, in der letzten Woche ging es so einigermaßen in der Schule, doch davor hatte er mal wieder 3 - 4 Wochen wo er nicht austehbar war (Laut seinem Klassenlehrer). Aber dann habe ich ihm halt versucht zu verklickern, dass unsere Ads´ler immer wieder dieses Wellen verhalten haben. Hoffe er hat es begriffen.

So nun feier schön un d laß dich von deinen Lieben heute verwöhnen.

Grüße aus dem grauen und verregneten Kassel von

Moni01

von Moni01 - am 09.11.2002 15:55
Hallo Beate,

auch von mir noch nachträglich alle guten Wünsche zum Geburtstag.

Ist natürlich schlimm, dass du gerade zu deinem Ehrentag einen Tiefpunkt erreicht hast. Wird hoffentlich nicht in Zusammenhang stehen!

Auf jeden Fall kann ich mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen.
Eigentlich müßten wir ja nun so langsam dieses auf und ab gewohnt sein, aber wir lassen uns immer wieder runterziehen, nicht wahr?
Mir hilft es immer sehr, wenn da jemand da ist, der mich versteht.

Wir müssen einfach ganz fest daran glauben, dass es bald wieder bergauf geht, manchmal ist das schwer, aber es ist das einzigste, was geht.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und das bald wieder eine gute Zeit für dich anfängt.

Alles Liebe

Ruth

von Ruth - am 10.11.2002 08:27
Guten Morgen

erst mal vielen Dank für eure Glückwünsche

Natürlich weiß ich um diese Berg und Talfahrten !!!!
Stelle mich eigentlich gut darauf ein ...
aber diesmal war es ein Wasserfall :-( :-( :-(

Sonst ist es ja so , dass ich mich auf dieses AB einstellen kann,
weil ich die Anzeichen erkennen - erahnen kann, bzw bei Suse
am Kalender erkenne WANN der große Knall kommt ;-)

Felix war der Meinung er kann den < Mac > machen ...
es geht auch ohne ... ich will nicht schlucken ...

Ich weiß noch was beim letzten Versuch rausgekommen ist :-(:-( :-(
Er hätte sich fast das Bein amputiert !!!

Dieses mal waren es mehrere Schlägereien in der Schule !!!
sowie verbal Attacken gegen Lehrer .

Naja seine KL hat wohl das schlimmste verhindert
Felix hatte ihr wohl gesagt, dass er nicht geschluckt hat.

Sie weiß um die Problematik eines Auslaßversuch´s bei Felix ,
ich hatte mit ihr darüber gesprochen, dass einer laut UNI
geplant ist und was ich für Bedenken habe ( sie auch )
Den werde ich wohl in den Weihnachtsferien machen

Nachdem was da gelaufen ist habe ich das Thema < schlucken>
wiedermal ausführlich mit Ihm besprochen !!!
was ich dabei alles an den Kopf bekommen habe möchte ich
lieber nicht hier schreiben ...
Das riefe unsere ~~ Freunde ~~ auf den Plan :-( :- (

Es k*** mich so an, dass sowas immer dann passiert,
wenn ich auch mein ** TIEF ** habe ...

Heute Morgen waren die Beiden wie ausgewechselt !!!
naja heut scheint ja auch die Sonne - es kann nur besser werden ...
ich werde also heute Sonnenstrahlen sammeln !!!
für die drüben Tage die dann wieder kommen

Herzlichen Dank für euren Trost

Liebe Grüße
Beate

von Beate Mahr - am 10.11.2002 09:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.