Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Inge1, Angelika (TanteGela), momfor4

Der ewige Kampf!- sorry sehr lang...

Startbeitrag von momfor4 am 26.06.2003 13:32

Hallo ihr lieben.

muss mich nur mal schnell ausk........!

nachdem wir- nee ich- auf etlichen hochzeiten tanze, mich überall reinhänge und anscheinend alles relativ für die katze ist, macht das ganze kämpfen für die kinder echt keinen spass mehr.

mein kleiner wurde von der sonderschule zurückgeschult- sucht sich in der neuen regelschule jede nische dinge zu umgehen- hausaufgaben ins heft reinschreiben, die lehrerin hakt es ab- er radiert sie wieder aus- wenn es ihm zu lästig erscheint. nun schreibt er diese mit füller rein.

das kriegen wir wohl noch irgendwann auch mal geregelt, dass hausis einfach mal sein müssen und nciht nach lust und laune gemacht werden. dass er von 3 seiten arbeit die 2 leer lässt und damit keine punkte kriegt- damit können wir leben. nur die frage nach dem warum bleibt. zeit war genug. können tut er es auch. wollen nicht. oh. kinder mit ads und hyperaktivität und oppositionellem verhalten sind echt was ganz tolles..... wenn sie denn mal endlich schlafen. ab nächste woche muss er mit dem bus- nicht mehr taxi fahren- er hat panik und mir graut es schon jetzt, sehe ihn jeden mittag abholen müssen, weil die zeit von schule bis bus viel zu knapp bemessen ist... in 7 minuten und er alleine- kaum zu schaffen..... grauen schleicht sich in unsere gedanken....

dass bei meinem grossen- auch ads mit h eine 8 klass hauptschule, die seit 2 jahren wunderbar klein und nun endlich auch mit superlehrer und super zusammenhalt aufgrund eines total ignoranten nichts könnenend unfähigen direktor mit einer total chaotischen klasse (aus 3 mach 2) zusammengefürfelt wird, egal welche anstrengungen und trotz flexibler rechtslage zusammengewürfelt wird, was weder die lehrer dort, noch die schüler noch deren eltern verstehen und alles dafür tun, dass das nicht geschieht- demos und sitzstreik der schüler- bei dem der direx total ausfällig wurde und sich ganz toll im ton vergriffen hat! für nächste woche war eine sitzung einberufen, eine pädagogische also- wir haben ja seit jahren nix aus der pisastudie gelernt, nee wir machen lieber ne klasse kaputt- wurde heute rigoros abgelehnt vom direktor. klassenzusammenschluss steht.

lehrer stehen auch. unfähige, die jetzt in mathe unterrichten, sollen die klasse übernehmen. super. der kapiert jetzt schon nix- in der neuen klasse mit 28 kindern drin ist dann polen offen.

mein sohn weigert sich jetzt schon, zu dem gehe ich nciht. das los entscheidet. der jetzige klassenlehrer wurde abgesetzt- muss ne neue 7. übernehmen. der direx bestimmt ohne sich reinreden zu lassen. wir nehmen das so nciht hin. nächste woche kommt die zeitung in die schule und die kinder streiken mit ihren eltern. öffentlich. habe auch kein problem, an die bezirksregierung zu gehen. die sagen, wäre der direx flexibel- ginge es so weiter.

also ergo. noch ein gastantrag? für den nächsten sohn? beim gleichen schulrat??? bin begeistert. der direx kam mir vor jahren schon so was von unverschämt und doof, so was von unfähig- unter aller kanone.

schiebe nen hals und sehe die felle total davon schwimmen. alles futsch. die praktika- werden wohl nun in der 9. auch verteilt nach willkür des direx? der zusammenhalt- die klassenfahrt- die motivation- alles weg.

elender mist. und der taq hat nur 24 stunden. reden kann man mit ihm nicht- er ist sehr darauf erpicht, alles hinter verschlossener hand zu halten. dabei hat er nicht mit uns gerechnet. so nicht.

so das musste mal raus. nun muss ich zu ner zeugniskonferenz. hab ja sonst nix zu tun.............

einen schönen tag und vielleicht habt ihr noch nen tip. ausser leserbriefe, km, bezirksregierung und die öffentlichkeit....

nachdem in niedersachsen nach der 9. klasse keine prüfung stattfindet auf den hauptschulen sondern nach der 10, ist in diesem jahr die motivation durch diese teilung so im eimer, dass mein sohn die 10 garantiert nicht mehr macht. super. bin sowas von begeistert. bei der lehrerauswahl wundert es mich aber auch gar nicht.

kreisch. tob. wut schnaub

musste raus

lg

mom

Antworten:

Hallo Mom!

In Pampanien steppt der Bär, das ist klar aus Deinem posting zu entnehmen.
Deine Wut kann ich so gut verstehen.
Da kämpft man seit Menschengedenken für die Kids, reisst sich beide Beine aus, alles beginnt sich allmählich zu entspannen, und dann macht EIN einziger Sesselpupser wieder alles zunichte.

Scheint ja ein Ewiggestriger zu sein, der primär seine Wichtigkeit im Kopf hat und nicht das Wohl der Schüler.
Wenn bereits die Bezirksregierung zugestimmt hat, dass alles so bleiben darf wie es ist, WARUM verflixt und zugenäht macht der Rektor so etwas???

Grade bei Euch, wo so gut wie keine Infrastruktur besteht, wo die Eltern froh sind, ihre Kids in irgendeine Lehrstelle zu bekommen, da werden solche Hürden bewusst in den Weg gestellt? Nicht zu glauben.
Bei einer Motivation gleich Null kann man sich ja ausmalen, welche Noten die Schüler in den Zeugnissen bekommen, und dann ist die Aussicht auf einen Arbeitsplatz noch schlechter.

Wäre eigentlich ein Fall für Leute aus dem Bildungsministerium!

Jedenfalls schicke ich Dir in Gedanken einen Boxsack mit dem Gesicht (oder besser Hinterteil) Eures Rektors drauf.
Und dann freie Fahrt!

Angelika (TanteGela)



von Angelika (TanteGela) - am 26.06.2003 14:09
Oh mom,
das mit dem steppenden Bären hat Angelika ja schon gut ausgedrückt.
Habe Dich ja nun kennengelernt ( positiv, bin ja kein Lehrer oder Direx ) und bin mir sichern, das bekommt ihr noch geregelt.
Wir hatten ja über die Sache mit dem Bus gesprochen, wenn er den verpasst und der dann doch erst am nächsten Tag wieder fährt, muß doch irgendeine Lösung her.
Was sagt denn die Schule dazu, er ist doch in der Geschichte der Schule sicher nicht das erste Kind, welches diesen Bus nehmen muß?!?!?!?!?!?!?!
Gibt es nicht ein Kind, welches immer abgeholt wird und wo die Mutter ihn vielleicht zur Haltestelle rumfahren würde?
Wenn er doch jetzt schon Panik hat und Dir graut, ist doch eine ganz schnelle Lösung wichtig.
Ich drücke Dir und den Kids ganz doll die Daumen, du schaffst das.
Inge

von Inge1 - am 26.06.2003 19:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.