Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
DagmarE.

Re.Wer hätte das gedacht/2.Teil@FrankR.

Startbeitrag von DagmarE. am 05.07.2003 06:34

Hallo Frank,

ich setze das jetzt hier oben hin, weil es sonst so weit nach unten rutscht und eh keiner mehr liest.
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Ich denke, mein
Posting war wirklich leicht misszuverstehen.
Ich bin mir der Problematik aber durchaus bewusst und ich sehe ja auch deutlich, dass die Medis in unserem Fall wirken:
Ohne Medis ist mein Sohn fröhlich und unbeschwert, solange
man ihm nicht mit Anforderungen kommt. Die werden dann
weggeschoben, aufgeschoben, auf mich abgewälzt und, was die Schule angeht, mit minmalem Aufwand erledigt.
Mit MPH ist er sehr viel überlegter und es scheint so, als ob ihm
dann die Anforderungen, die von außen an ihn gestellt werden, erst richtig bewusst werden.
Das würde die häufige schlechte Laune erklären und auch, dass er die Medis nicht nehmen will.
Anders ausgedrückt, um den schönen Vergleich von Aleta noch mal zu verwenden: Er hat sich für die blaue Pille und den Verbleib in der ADD-Matrix entschieden - aus seiner Sicht eigentlich verständlich, oder?
Ob es auf Dauer ohne MPH & Co. gehen wird, weiss ich natürlich nicht, aber wenigstens haben wir z.Zt. Unterstützung in Form einer sozialpädagogischen Einzelbetreuung.
Das Glück, das du uns gewünscht hast, können wir jedenfalls
brauchen und ich wünsche es euch auch!

Liebe Grüsse

Dagmar

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.