Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren
Beteiligte Autoren:
Dagmar D., Hypie Mama, SusieK

Waren heute beim Doc...

Startbeitrag von SusieK am 31.07.2003 19:34

Hallo zusammen,

waren heute beim Kinderpsychologen und hatten eine ellenlange Seite mit Notizen dabei, im Grunde genommen ging es um Kim´s impulsive Ausraster und ihre Verhaltensproblematik, die sie im Alltag so zeigt. Lügen, Ausreden, Aggressivität, Verhalten im allgemeinen.

Es war ein super Gespräch. Wir haben wertvolle Ansätze für unser Verhalten Kim gegenüber an die Hand bekommen und eine Adresse empfohlen bei einer Kollegin hier in Mannheim für ein Elterntraining. 190 € kostet es, aber wird evtl. von der Kasse getragen. 12 Doppelstunden, beginnend 09/2003. Morgen frage ich, ob noch was frei wäre.

Der Doc hat sich viele Notizen aller Art gemacht und letztendlich gesagt : Kim´s Auffälligkeiten liegen stark im emotionalen/impulsiven Bereich und er möchte mit uns Anfang September, nach seinem Urlaub über eine passende Therapieform reden. Er denkt an eine Spieltherapie mit Schwerpunkt auf ihre Schwächen Emotionen/Impulsivität. Das finden wir gut, genau das haben wir nämlich angestrebt.

Dann hat er noch gesagt, daß ihm auffällt, daß Kim "kognitiv" schon sehr weit sei, auf dem Stand einer 6-7jährigen (sie wird demnächst 5!), sozial sogar aber erst vor ihrem Alter entsprechend. Diese Gratwanderung überfordert Kim. Im Kopf weiß sie, was sie möchte und erreichen will, kann es aber im Verhalten und tägl. Alltag, gepaart mit ADHS, sehr schlecht umsetzen. Das führt zu Frust und Aufkochen der Gefühle.

Naja, wir sind unsere Päckchen losgeworden, haben was dazugelernt und sind einen Schritt weiter. Den Rest lassen wir nun auf uns zukommen.

Das Belohnungssystem funktioniert ganz gut, sie hat sich schon 7 Stempel verdient und hat gestern abend voller Genuß eine kleine Tafel Schokolade komplett aufgefuttert. Fand sie klasse und sie ist mit Begeisterung dabei. Bedingung ist : keine Ausraster.

Die Medikation haben wir nicht verändert, da es im Moment ganz gut läuft!

Ich grüß Euch ganz lieb

Susie

Antworten:

Hallo Susie

wie schön für euch das es so gut gelaufen ist.
Ich drücke euch die Daumen das es mit einem Platz im Elterntraining klappt.
Uns hat es sehr viel weitergeholfen.
Das Geld ist gut und zukunftsträchtig angelegt.

Gruß
Barbara

von Hypie Mama - am 31.07.2003 19:40
Hallo Susi,

herzlichen Glückwunsch zu eurem Supererfolg :-)))))

Wegen des ET drücke ich auch die Daumen.

Vielleicht hilft es, wenn noch ein paar mitdrücken :-)



von Dagmar D. - am 01.08.2003 15:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.