Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
LeonieLöwenherz, SusieK, Inge1

Testung ist durch

Startbeitrag von LeonieLöwenherz am 21.11.2003 23:36

Hallo Forum!

Heute war nun der Tag... das Auswertungsgespräch...

Es steht fest, unsere Tochter hat schweres ADS mit massiven Angststörungen... Wir ahnten es, aber es ist trotzdem "hart"...

Ich habe nicht so sehr "Angst" vor dem ADS aber vor den Angststörungen. Sie hat inzwischen vor allem und jedem Angst. Sie ängstigt sich vor der Schule, davor sitzen zu bleiben, vor der nächsten Arbeit, vor den Jungs in der Klasse.. vor fast allem und jedem.
Der Doc machte uns schon Mut und meinte, dass sie mit Medikinet einfach ERfolgserlebnisse haben wird und auch bessere Leistungen (getesteter IQ von 103) und dass sich dadurch natürlich auch ihr Selbstwertgefühl erhöhen wird... habt ihr auch diese Erfahrungen gemacht?
Können die Kinder auch viel Kraft für sich rausziehen? Werden sie sicherer, werden sie selbstbewußter?
Sie ist fast 10, kurz vor der Pubertät... eine ohnehin schon schwierige Zeit...

Am Sonntag werde ich erstmal mit ihr reden... ich hoffe, ich habe mich bis dahin im Griff und kann ihr alles erklären, ohne dass sie meine Verunsicherung und meine Angst spürt...

liebe Grüsse, claudia - die hier immer fleißig mitliest und sich hier schon ganz viele Tipps und Infos geholt hat *danke* -

Antworten:

Hallo Claudia,
mit Angststörungen habe ich selber schon Erfahrungen gehabt und manchmal noch - bei den Kindern allerdings nicht.
Bei mir war der Tag der Diagnose auch eine Art Befreiung, da "es" nun endlich einen Namen hatte und ich Arne (jetzt 15)nicht mehr von einer Stelle zur nächsten schleppen musste.
War ja nicht ganz so, dachte ich aber.
Ich stellte mir immer vor, wenn ich endlich wüsste was es ist, dann bräuchte ich nur noch eine Schiene verfolgen und nicht auf zig Infoabenden gehen, überall Bücher kaufen, die ich sowieso nicht annähernd schaffte.
Außer in diesem Forum hilft mir auch die Selbsthilfegruppe sehr.

Mit den Erfolgserlebnissen, das kann ich nur bestätigen - endlich kam er auch in den Genuss, sowohl in der Schule als auch auf vielen anderen Gebieten.
Genauso mit dem Selbstwertgefühl und selbstbewussteren Auftreten sind die Fortschritte ganz enorm.
Gerade diese Woche habe ich nur gestaunt:
Er spielt schon sehr lange Eishockey und hat in dieser Saison einen recht harten, launischen und cholerischen Trainer.
Früher hätte er gleich auf der Hacke kehrt gemacht - und jetzt?
Er ist tatsächlich hingegangen und hat ihn nach dem Training gefragt, warum er ihn so anschreit?!?!?
Er hat es ihm dann sogar ganz nett erklärt, er wäre so aufgewachsen u.s.w.
Er kann seit Februar zu der neuen Schule mit öffentl. Verkehrsmitteln fahren, wo er täglich Erlebnisse von Dealern, Betrunkenen, die ihn angesprochen haben u.s.w. bringt. Vor über einem Jahr wäre es noch nicht möglich gewesen.
Ich könnte noch etliche Beispiele bringen, ich bin immer wieder ganz erstaunt und wir haben auch wirklich sehr schwere Zeiten mit ihm erlebt.

Ich drücke Euch auch alle Daumen,
gute Nacht von
Inge

von Inge1 - am 21.11.2003 23:59
Hallo,

ich denke auch, daß bei guter Medieinstellung einiges von den Ängsten besser werden wird. Positive Erlebnisse werden für sie ein wichtiger Faktor, nicht mehr vor allem Angst zu haben. Irgendwie kann man das ja auch verstehen, wenn man ständig überall nicht zurechtkommt.

Ich habe über mein unerkanntes ADHS über Jahre auch eine Angstneurose entwickelt. Kann Deine Tochter, auch wenn sie jünger ist, sehr gut verstehen. Als Kind war ich auch so - überängstlich...

Also Kopf hoch, es wird sich bestimmt bessern!!

lg

Susie



von SusieK - am 22.11.2003 09:03
danke ingeborg! erfahrungsberichte und dann auch noch positive ;o), die helfen immer weiter... ich werde weiter berichten.

liebe grüsse, claudia

von LeonieLöwenherz - am 22.11.2003 11:53
danke susie... ich verstehe sie auch... sehr gut sogar... und ich hoffe, es wird jetzt wirklich besser ;o)....

liebe grüsse, claudia

von LeonieLöwenherz - am 22.11.2003 11:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.