Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
sueesse, junimond67

Kostenübernahme Verhaltenstherapie

Startbeitrag von junimond67 am 26.11.2003 20:55

Bei der Diagnose ADS wurde für meinen 13jährigen eine zusätzliche Verhaltenstherapie vorgeschlagen. Die kassenärztlichen Verhaltenstherapeuten sind überbelegt, haben nicht mal mehr eine Warteliste.
Ich könnte in einem Kindertherapeutischen Zentrum einen Platz für ihn bekommen, aber diese Leistung zahlt die KK nicht. Ich rief heute bei der KK an, schilderte die Situation und sie verwies mich an das Jugendamt. Heute nachmittag ging ich auf das Jugendamt und sprach wegen der Kostenübernahme vor.
Ich brauche eine schriftliche Ablehnung der KK nach einem Paragraphen sowieso, dann könnte ich erst den Antrag stellen. Der Antrag wird erst nach einer amtsärztlichen Untersuchung des Gesundheitamtes vielleicht bewilligt. Ab dann werden die Leistungen, wenn sie der Amtsarzt für notwendig hält übernommen.
Hat jemand Erfahrung mit diesem Behördenkram und kann mir Tipps geben?
Ich denke kaum, dass sich ein Amtsarzt mit ADS auskennt oder irre ich mich?

Antworten:

Hallo

das sicher nicht, aber du soltest alle Berichte (Schule, behandelnter Arzt, Diagnosen , Therapieempfehlungen usw.) mit zum JA mitnehmen. Du wirst dort sehr viele Fragen gestellt bekommen und man wird in der Zeit dein Kind beobachten.
Zum Antrag selber:
Du stellst einen antrag nach §§35a des KJHG auf Eingliederungshilfe beim JA.
Dieser umfasst ua. auch die Finanzierung solcher Therapien. Allerdings solltest Du mit der Therapeutischen Einrichtung abklären, ob die damit einverstanden sind.
Das man von der KK eine schriftliche Ablehnung braucht das kenn ich persönlich nicht. Wir hatten auch eine Therapie, welche vom JA finanziert wurde.
Allerdings kann die sache etwas Zeit in Anspruch nehmen. Einige Ämter arbeiten halt etwas langsamer..........
Wenn noch mehr fragen sind kannst du auch per email anfragen


viel erfolg

lg
sueesse

von sueesse - am 27.11.2003 22:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.