Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Benni1, sueesse, maxima, -Natascha-, Janette, Veronika Ehrenberg

Jubelsprünge

Startbeitrag von Benni1 am 08.03.2004 21:54

Hallöchen!

Gerade habe ich mir überlegt, dass es nett wäre, nicht nur zu posten,wenn's Probs gibt, sondern auch, wenn's Positives zu berichten gibt, was anderen vielleicht ein wenig Mut macht, durchzuhalten und nicht aufzugeben.

Da hat unser Jüngster uns doch nun seit Monaten damit in Verzweiflung getrieben hat, dass er trotz guter Medis-Einstellung in der Schule keinen Schreibtest besteht bzw. total mies abschneidet. Der daraufhin erfolgte LRS-Test im vorigen Monat fiel mit einem Prozentrang von 70 "Staun" absolut negativ aus.

Wir haben trainiert, trainiert, trainiert, was tagtäglich mit viel Überredung und "Kampf" verbunden war.Zu Hause klappten die Diktate auch meist hervorragend (höchstens 1 - 2 Fehler), aber in der Klasse - zu viele Geräusche, die Hörwahrnehmungsstörung beeinträchtigt die Konzentration trotz optimaler Mediseinstellung derartig, so dass er total "versagte".

Wir waren vollkommen ratlos und Filius Selbstbewußtsein begann schon wieder arg zu leiden. Er war so unglücklich, weil er nicht verstehen konnte, warum das so ist.

Und heute??? Hat der Schlingel doch am Freitag ein Diktat über Pippi Langstrumpf geschrieben und ich rechnete heute Mittag, als er vor der Tür stand, mit einer Menge Frust, Wut und Traurigkeit.

Da kommt dieser Kerl hocherhobenen Hauptes hereinstolziert und präsentiert die beiden Seiten in seinem Heft mit sage und schreibe lediglich 1 Fehler.

Statt "ihn" "in" geschrieben, direkt als erstes Wort nach dem umblättern. Er ist sooo superstolz und ich bin mit ihm durchs ganze Haus getanzt.

Das sind die kleinen Belohnungen, die man nach so viel Bibbern, Frust und Kämpfen erhält, die bestätigen, das wir auf dem richtigen Weg sind und uns den Rücken stärken.

Ich hatte einfach das Bedürfnis, euch das mitzuteilen, denn ihr könnt nachvollziehen, wie groß die Freude und Erleichterung nicht nur bei unserem Süßen sondern auch bei mir ist.

Liebe Grüße,
Benni

Antworten:

Hallo Benni!!!!

Freu mich mit euch!!!! :-)))))

Janette

von Janette - am 08.03.2004 22:11
Danke Janette!

Das zeigt - nach vielen vielen dunklen Tagen kommt auch einmal wieder strahlender Sonnenschein . Du darfst nur nie die Hoffnung aufgeben.

Benni



von Benni1 - am 08.03.2004 22:46
Hallo Benni,

herzlichen Glückwunsch zu eurem Erfolg!!!

Benni1 schrieb:

Zitat


Gerade habe ich mir überlegt, dass es nett wäre, nicht nur zu
posten,wenn's Probs gibt, sondern auch, wenn's Positives zu
berichten gibt, was anderen vielleicht ein wenig Mut macht,
durchzuhalten und nicht aufzugeben.


Hiermit gebe ich dir auch völlig recht. Es echt schön was positives zu lesen. Ich finde es auch wichtig, um nicht zu vergessen wofür man nochmal kämpft.

gruß
Natascha

von -Natascha- - am 09.03.2004 07:51

mensch benni........, ;o))


da hast du recht. man müsste auch viel mehr positives hier berichten.

als ich dein posting las, strahlte ich über das ganze gesicht...

du hast es so toll beschrieben, das die freude so richtig rüberkam und ich mir gut vorstellen konnte, wie du mit deinem zwerg durch's haus getanzt bist.

ich kann die se freude gut nachvollziehen.

möchte dazu auch kurz was schreiben.

in der zeit, wo wie so wenig zeit für unseren stopper hatten,
(du weisst ja, was in der familie war), hat uns unser stopper auch viel freude gemacht.

wir haben 'zig mal zu ihm gesagt :" du musst jetzt sehr verständnisvoll sein...... es tut uns leid, dass wir nicht für die mathearbeit mit dir üben können...... wir hoffen jetzt auf deine mithilfe und das wir uns in dieser zeit auf dich verlassen können
usw, usw....

und genau in dieser zeit schrieb er in mathe eine 2- und in deutsch eine glatte 1.....

ich kann euch nicht sagen, wie dass bei uns reingehauen hat, denn er hatte schon seit einem jahr keine zwei oder gar eins mehr geschrieben.

wir waren verdammt stolz auf ihn und haben ihn das auch spüren lassen.

seit dem gehts auch in der schule extrem aufwärts und die schule fängt wieder an spass zu machen.

ich hoffe auf weitere kleiene erfolgserlebnisse, denn das brauchen unsere kids genauso wie wir auch.....oder ???


euch allen herzliche grüsse von

vero



von Veronika Ehrenberg - am 09.03.2004 09:33
@ Natascha

Danke, ich werde deinen Glückwunsch an meinen Racker weitergeben.

Und noch etwas ist ganz wichtig: Man sollte sich jeden Abend die positiven Erlebnisse des vergangenen Tages mit den Kindern bewußt ins Gedächtnis rufen, damit nicht nur das Negative, was ja leider meist immer noch überwiegt, im Vordergrund steht. Schon fühlt man sich viel besser und ist weniger gefrustet. Das haben wir beim Elterntraining gelernt *g* und was soll ich sagen - es funktioniert tatsächlich - und wirkt sich super auf das eigene Wohlbefinden bzw. die Laune aus und natürlich auch auf die Kids, die davon profitieren.

@ Vero

Das hat Stopper super gemacht - einfach Klasse - darauf kann er stolz sein.

--- und das sind doch keine kleinen! Erfolgserlebnisse - das sind 2 ganz große, die er unbedingt für sein Selbstbewußtsein braucht und ihr, damit ihr auch weiterhin Mut und Kraft habt, für ihn zu "kämpfen". Vielleicht hat es ihm ja auch geholfen, zu wissen, dass er mal auf sich allein gestellt ist und er so richtig gefordert wurde - nix mit nur auf Mama verlassen.

Liebe Grüße,
Benni



von Benni1 - am 09.03.2004 13:54
Hallo Benni,

das freut mich wirklich für euch, das ist echt spitze!!!!

Man hat deine Freude richtig gespürt.

Aber hier ist auch was positives passiert, ich habe heute mit dem aus Elektro bei der INI über Micha gesprochen, und der war sehr zufrieden mit ihm.
Er möchte auch nicht wissen, was vorher in Metall gewesen ist, er möchte unvoreingenommen mit ihm umgehen.
Find ich echt klasse.

Aber er braucht tatsächlich die 20mg. Morgen nimmt er 4x 20 dann 1x 15

Es scheint bergauf zu gehen, hoffentlich.

Nochmal prima hat der Kurze das gemacht.

Liebe Grüße
Angelika

von maxima - am 09.03.2004 21:43

@ Maxima Re: Jubelsprünge

Hallo Maxima!

Das ist schön! Da scheint es ja endlich bei unseren beiden Familien einen Hauch von Frühling zu geben .

Liebe Grüße,
Benni



von Benni1 - am 09.03.2004 22:11
hallo Benni

herzlichen Glückwunsch an deinen sohnemann, man der soll sogar richtig stolz auf das sein was er geleistet hat und ich wünsche ihm. das er lange davon zehren kann.
Es hat mir sogar eine kleine Träne der freude für euch entlockt...........

lg
sueesse

von sueesse - am 10.03.2004 21:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.