Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ulrike*, Tigermom, Angelika (TanteGela), Sternchen*, ErichW

Cholesterin

Startbeitrag von Ulrike* am 07.09.2004 09:45

Hallo zusammen,

nun haben wir auch noch hohe Cholesterinwerte!!(252)
Unser Sohn ist eh schon sehr dünn /1,20 m und 18 kg bei 7 Jahren.
Leider ißt er durch Concerta auch noch sehr wenig und
jetzt müssen wir auch noch fettarm essen..
Ich werd noch verrückt!!!
Trotzdem liebe Grüße
Ulrike

Antworten:

Hallo Ulrike,

lass dich bitte nicht von der Fetthysterie verrückt machen. Wenn ich mich nicht irre, gibt es auch Fette, die sich positiv auf den Cholesterinwert auswirken. Aber da müsstest du mal selbst googlen oder vielleicht wissen andere hier mehr darüber.

Desweiteren kann man die Cholesterinwerte auch durch andere Lebensmittel positiv beeinflussen. auch hier gilt es ein wenig zu forschen. Leider sind probate Mittel für Erwachsene nicht kindertauglich (Tee und Wein z.B.).

Dann gibt es noch die sog. Cholesterinlüge. Durch das Absenken der Grenzwerte schafft man eine durchgängig kranke Bevölkerung, die dringend behandelt werden muss.

Also erstmal keine Panik. Die sog. mittelmeerische Küche ist ein Ausbund an Fettlebe, aber Cholesterinprobleme sind da nahezu unbekannt.

FG Erich (der beim Schreiben die in Butter angedünsteten Zwiebeln vergessen hatte und sie etwas "gedunkelt" entfernen durfte)

von ErichW - am 07.09.2004 10:49

Re: @Ulrike/Erich

Hallo Ulrike!

Möchte mich Erich anschließen,mach Dich nicht verrückt.
Es gibt doch auch Ernährungsberatungen und vielleicht sogar in Eurer Nähe,da würde ich mich mal mit Junior beraten lassen.:O)
Eure KK müßte auch wissen,wo ihr die Beratungsstellen findet,wenn sie nicht selbst Beratung macht.

Mein Sohn hatte auch immer alles,aber dank unserer Allergie+Ernährungsberaterin haben wir das auch in Griff bekommen. Und inzwischen kann er mit seinen Allergien+dem Zucker so einigermaßen umgehen.

@Erich:
Es soll ja Menschen geben,die GERNE Zwiebeln "Schwarzwälderart" mögen!**Duckundwech**:O))

Euch beiden einen schönen Gruß aus Bremen
von Sternchen**

von Sternchen* - am 07.09.2004 13:50
Hallo Ulrike!

Ist in der Familie noch jemand, der hohe Cholesterinwerte hat?
Vielleicht sogar Du oder Dein Mann?

Es gibt auch angeboren hohe Blutfettwerte, die man mit keiner Diät der Welt in den Griff bekommt!!

(Ich rede aus langjähriger Erfahrung in unserer Familie, auch ein gertenschlanker Mensch mit sehr hohen Werten. Egal ob er Knäckebrot mit Quark oder Sahnetorte und ähnliche Bomben gegessen hat!)

Außerdem zählen in puncto Cholesterin NUR die tierischen Fette, also u.a. Olivenöl, pflanzliche Margarine, Nüsse etc. darf man ganz normal verwenden, wenn der Arzt eine fettarme Ernährung empfohlen hat.

Wer hat die Diagnose gestellt? Ohne den Hausarzt jetzt herabwürdigen zu wollen, wenn er die Diagnose nur anhand der Blutwerte festgemacht hat, würde ich noch einen Internisten aufsuchen.

Angelika (TanteGela)



von Angelika (TanteGela) - am 07.09.2004 13:52
Hallo Ulrike,

also auf keinen Fall verrückt machen es gibt auch noch den Unterschied zwischen HDL und LDL, dem guten und schlechten Cholesterin, wenn das gute überwiegt ist es o.k.

Auf jeden Fall auf "gute" Fette umstellen: Rapsöl, Olivenöl, zum braten und Margarine aus ungehärteten Fetten z.B. deli-Reform und jede Menge Nüsse knabbern und das Schweinefleisch bzw. den Wurstkonsum einschränken bzw. ganz vermeiden, auf Geflügelwurst umsteigen.

Werte regelmäßig kontrollieren lassen.

Mein Sohn muß auch auf Cholesterin achten und auch ich habe seitdem Top- Werte, seitdem wir die Fette umgestellt haben!

Einfache Regel, sowiel wie möglich tierische Fette weglassen bzw. reduzieren und pflanzliche kalt gepresste Fette ruhig ohne schlechtes Gewissen geniessen!

Gruß
Tigermom

von Tigermom - am 07.09.2004 20:01
Hallo zusammen,
ich danke euch allen für die Anmerkungen. Da ich auch hohe
Cholesterinwerte habe (bin aber schlank!!) werde ich jetzt
unsere Ernährung umstellen, dass kann ja auch dem Rest der
Familie nicht schaden und in einem halben Jahr kontrollieren wir nochmal die Fettwerte!
Grüße
Ulrike

von Ulrike* - am 08.09.2004 06:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.