Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Steffi I., Regina Braun, xxxramonaxxx, ingrid_57, Wendi

Spezielle Mutter Kind Kuren

Startbeitrag von Steffi I. am 05.06.2005 08:34

Hallo

schon wieder ich.

Hätte noch eine Frage.
Gibt es eigentlich spezielle Kurkliniken für Kinder und/oder Erwachsene mit ADHS?Wo man auch eine Mutter/Kind Kur machen kann und speziell auf ADHSler eingegangen wird?
War mal zur Kur im Schwarzwald aber da hatte die Kasse das ADS für meine Kinder nicht anerkannt und nur ich bekam so die üblichen behandlungen.Massage,Sport Geprächsrunden.Die Kinder bekamen damals keine Behandlungen.
Muß man das von Anfang an Beantragen das auch die Kinder behandelt werden?

Gruß Steffi

Antworten:

Hallo,

habe in meiner SHG gehört- scheint mir auch einleuchtend -
dass man keine spezielle ADS-Kur machen sollte.
Denn mindestens 40 ADS-Kinder (oder noch viel mehr, je nach Kurhaus-Größe) auf einem Haufen ist doch heftig und entspricht ja auch nicht der Alltags-Situation, so dass die Mütter und auch die Kinder nicht viel davon haben.

Ich war zu Ostern zu einer Mutter-Vater-Kind-Kur in Graal-Müritz in der "Meeresbrise". Diese Klinik führt in den Wintermonaten Kuren durch, wo sich die Therapeuten mehr um die Kinder kümmern können, da das Haus zu der Jahreszeit nicht so voll ist. Es wurde mir empflohlen, da es in diesem Haus
Erfahrung mit ADS und Entwicklungsstörungen gibt.
Es hat uns gut dort gefallen und wir haben auch einiges gelernt, im Umgang mit unserem Sohn, aber dass ich dieses Haus nun unbedingt als die Lösung ansehe, kann ich nun auch wieder nicht sagen. Aber es gibt bestimmt noch andere Häuser, die sich auf ADS spezialisiert haben, aber darauf achten, die Kurdurchgänge mit ADS-Kindern und "normalen" Kindern zu mischen.

Damit Deine Kinder mitbehandelt werden, musst Du eigentlich nur eine Mutter-Kind beantragen und natürlich im Kurhaus darauf bestehen, dass Deine Kinder verschiedenen Anwendungen/Therapien erhalten.

Wenn Du Fragen dazu hast, wende Dich doch an die Arbeiterwohlfahrt, Müttergenesungswerk, Diakonie oder sonstige Kurberatungs-Einrichtungen, die kennen sich auch mit den Kurhäusern aus.

Viel Glück

Wendi

von Wendi - am 06.06.2005 11:12
Hallo,

es gibt die Kurklinik "Haus Arendsee" in der eine Schwerpunktkur ADS angeboten wird.
Es sind ungefähr 10 Betroffene Kinder da. Ansonsten ist es ein Mutter-Kind-Kurhaus.

Gruß
Regina

von Regina Braun - am 09.06.2005 13:41
hallo steffi,
ich war vor 3 jahren in beelitz-heilstätten (nähe berin, potsdam)
es ist eine klinik für überwiegend ads-kinder. ein viertel circa sind mit anderen seelischen problemen. bei den dortigen jugendlichen handelte es sich hauptsächlich um übergewicht. ich war als begeleiterin , weil mein sohn damals erst 11 war. es waren aber auch mütter dort die auch behandelt wurden. wie sie das beantragt haben weiss ich aber nicht.
ich fand die kur für uns sehr gut. erkundige dich mal nach der klinik und frag vielleicht dort nach, wie du den antrag am besten stellen könntest. auch für die nichtbehandelte mütter/väter gab es gymnastik, ausflüge, selbsthilfegruppen und schwimmen. bei einigen konnten die kids auch separat untergebracht werden.
ich würde jederzeit wieder hingehen.
gruß,
ingrid

von ingrid_57 - am 09.06.2005 21:53
Hallo Ingrid

werde mich mal kundig machen.Weiß nur nicht ob man so "weit" weg fahren kann da ich ja aus BW komme.
Meine Tochter (auch Adhs) leidet auch unter Übergewicht will sich aber kaum helfen lassen.

Danke. Steffi

von Steffi I. - am 10.06.2005 06:56
Hallo Steffi,

ich komme auch aus BW und war vor 2 Jahren dort.
Von Seiten der KK gab es keine Probleme.
Auch die Fahrtkosten mit der Bahn wurden erstattet.

Hier die Seite von der Kurklinik.

[www.sachsen-anhalt.drk.de]

LG
Regina

von Regina Braun - am 10.06.2005 07:33
Hallo Steffi!

Ich beantrage auch gerade eine Kur und bin auf der Suche nach einer passenden Klinik.
Jetzt bin ich auf diesen Seiten über die Suchfunktion auf Deinen Beitrag gestoßen.

In welcher Klinik warst Du denn jetzt? Und, wie zufrieden warst Du?

Lieber Gruß
Ramona

von xxxramonaxxx - am 24.09.2006 09:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.