Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Inge1, littlefoot

Meine Nichte, und es ist kein Ende abzusehen

Startbeitrag von littlefoot am 15.11.2005 11:03

Hallo,
wieder einmal komme ich mit den Probs.meiner Nichte zu euch.
Einige von euch haben vielleicht meine Postings verfolgt.
Kurz:
Mit ca.8 Jahren wurde ADS(h) festgestellt.Es folgten Medis (Ritalin,SR,Amphetamin, Concerta,Risperdal und nun Anafranil plus Concerta).Sie ist nun 13 Jahre alt kam nach der Grundschule auf die Gesamtschule,mußte diese verlassen und geht nun in 7.Klasse der Hauptschule und auch dort wird ihr nun nahe gelegt diese wieder zu verlassen.

Meine Nichte scheint ein sehr ausgeprägtes ADS zu haben,und tickt regelmäßig richtig aus.Nicht nur zuhause sondern auch in der Schule (verbale Ausraster sind an der Tages Ordnung).
Das heißt immer öfter Ausschluß vom Schulgeschehen. Sie wird regelmäßig nach hause geschickt.
Beispiele;
Das Turnzeug wird regelmäßig vergessen (bewußt), Sportlehrer shcickt sie nach hause.
Auf der Schule werden keine Kraftausdrücke geduldet,das heißt auf Grund dessen wird sie des öfteren nach hause geschickt.
In der alten Schule hat sie mittlerweile ein Hausverbot (sie geht dort hin wenn sie wieder mal nach hause geschickt wurde (trotz des Verbots ihrer mutter).
Meine Nichte hat totale Schwierigkeiten mit Autoritäten und pubertiert extrem.

Meine Frage an euch:
Was ist wenn die Schule sie nun auch nicht mehr haben will?
Was soll aus so einem kind werden?
Wer kann sich ihrer annehmen, gibt es Hilfe beim Jugendamt?
Sie geht ja in die Schule,gilt sie dann auf Grund ihres Verhaltens als Schulverweigerin ?
Sie ist doch erst 13 Jahre alt und ist Schulpflichtig !!!

Wir wohnen in Hamburg und die Schulphsychologin der alten Schule meinte das es hier ein Internat für Schulverweigerer gäbe im rauhen Haus weiß jemand etwas darüber?

Meine Schwester geht wirklich von a bis x,doch leider hat bis jetzt noch nichts richtig geholfen und sie ist am Ende ihrer
Kräfte.
Ich bin für jede Antwort dankbar.
Gruß
littlefoot

Antworten:

Hi littlefoot,

schreibst du mir bitte nochmals, hatte wohl deine Addi nicht aufbewahrt.
Ich wüsste da eine Lerntherapeutin, die wenigstens einen Rat in solchen Fällen geben könnte.
Da könnte deine Schwester es telefonisch versuchen, im schlimmsten Fall würde es ein Beratungsgespräch kosten.
Arne war lange bei ihr und sie hat immer ein As für Notfälle im Ärmel

Lieben Gruß
Inge,
deren PC aber gerade nicht ganz so fit ist.

von Inge1 - am 15.11.2005 21:06
Hallo,
habe dir eine Mail geschickt.
Gruß
littlefoot

von littlefoot - am 15.11.2005 21:32
Ich dir auch eben,

drücke dir die Daumen

von Inge1 - am 15.11.2005 23:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.