Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Heike 63, Sigmund Denker (20,m), Kasimir

19 - alles zu spät?

Startbeitrag von Kasimir am 20.01.2006 10:29

erstmal Sorry vorneweg: diueser Beitrag steht jetzt auch im Diskussionsforum.Dort bitte löschen.Oder hier?Weiß ich jetzt auch nicht so recht.....................

Hallo,

habe mich nun dazu durchgerungen hier mal was zu schreiben.

Bin 19 und habe nach Meinung meiner werten Mama ADS (H).
Naja, um ehrlich zu sein, inzwischen will ich das ganze gar nicht mal mehr so ausschließen. Nur, was hilft mir das jetzt noch?

Situation:

Stecke derzeit in den letzten Vorbereitungen zur Abiprüfung.
Die Probleme dabei sind mir bekannt, wir haben uns aneinander gewöhnt - meine Probleme und ich, meine ich.
Nur - - jetzt ist immer mehr strukturiertes Arbeiten gefragt und genau da patze ich.
Ich habe Chaos im Kopf, kann nie lange in eine Richtung denken, habe mündliche 1er Noten und schriftlich 5.
Ich rauche, kiffe ab und an, schlafe erst gegen morgen, drifte so durchs Leben und bin dabei mir alles zu versauen.
Jede Freundin haut ab, kommt mit meiner Unangepasstheit nicht klar.
Ich fange tausend Sachen an, das meiste ist echt gut - aber ich bringe nichts zu Ende.
Ich liebe kreative dinge, hasse Gleichförmigkeit und genau das hält mich ab Hilfe zu suchen.
Bin ich danach ein Roboter?
Angepasst und maschinenmäßig drauf?

Wo kann ich überhaupt noch hingehen, mit 19?
Wohne im näheren Umfeld FFM/Hanau.......................

Kasi

Antworten:

"ALLES ZU SPÄT"

den tollen Satz habe ich von meiner Mutter letztes Jahr gehört. Jetzt bin ich jedenfalls 20 Jahre alt und stehe mit 1,6 Beinen im Leben.

Generell sollte man natürlich checken, welcher Lerntyp man ist. Ich habe prinzipiell immer leichteres Lernen, wenn ich mir vorstelle, ich müsste jemanden den Text erklären...

Würde jedenfalls so schnell wie möglich Diagnose machen lassen und dann gleich auf Medis. Schick mir mal Deine E-Mail
lee1boca@yahoo.de



von Sigmund Denker (20,m) - am 20.01.2006 20:07
Hallo

Seht die Hilfe wie eine Brille vom Augenarzt.

Man bekommt den Durchblick.

Mit ADHS auf dem Gymnasium - da könnte auch noch eine kleine HB sein. Das ist gar nicht so selten.

Fachmann/frau aufsuchen und sich genau informieren.

Bei weiteren Fragen ist dieses Forum richtig Klasse.

VG
Heike 63

von Heike 63 - am 20.01.2006 20:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.