Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gaby, Maria W, Rice, Inge1

Erfahrungen mit Strattera?

Startbeitrag von Maria W am 03.02.2006 08:42

Hallo

Ich habe einen 14-jährigen Sohn mit ADHS.

Er bekam seit der 3.Klasse Ritalin. In der 5. reichte das nicht mehr und er bekam Ritalin SR. Damit kam er auch super zurecht.

Er konnte dem Unterricht folgen, hatte auf dem Zeugnis durchweg 1+2. Die Schrift war sauber, sein Zimmer ordentlich und er hatte sich einen festen Freundeskreis aufgebaut. Spielte gern Fußball und Basketball. Konnte aufmerksam folgen und auch wiedergeben.

Seit Januar 2005 durfte der Arzt ihm dieses Medikamt nicht mehr verschreiben. Er wurde umgestellt auf Concerta.

Und damit begann sein "Abstieg". Er lungerte nur noch auf seinem Bett, interessiert sich für nix. Jetzt das Zeugnis ist eine Katastrophe. 3 Fünfen, eine 6. Die im Sport. Er verweigert die Teilnahme am Sport. Ständig ärgert er seine 12 + 3-jährigen Schwestern.

Liegt er nicht auf seinem Bett, geht er reihum und provoziert jeden. Familie, Nachbarn, Fremde. Verkloppt Grundschüler.

Nun verweigert er auch das Concerta.

Letzte Woche sprachen wir erneut mit dem Kia, das es so nicht mehr geht.

Seit gestern bekommt er nun erstmal Concerta 36mg und Strattera 10mg. Nächste Woche müssen wir wieder zum Doc. Er will ihn ganz auf Strattera umstellen. Da es einige Wochen dauern wird, bis das Strattera richtig wirkt, bekommt er beides.

Er war gestern das liebste Kind der Welt. Lernte fast freiwillig 1/2 Stunde Latein- Vokabeln und ließ sich 3x abfragen.

Nun las ich aber auch, dass die Suizidgefahr mit diesem Medikament steigt und eine rapide Gewichtsabnahme gerade zu Anfang möglich ist. Mein Sohn wiegt ohnehin nur 47,5kg bei 1,69m. Und da er sooo lustlos ist, mache ich mir Sorgen, dass das noch schlimmer werden kann.

Wer hat Erfahrungen gemacht mit diesem Medikament?


Liebe Grüße Maria

Antworten:

Hallo Maria,

gib doch mal oben in der gelben Leiste bei "Suche" das Wort Strattera ein und dann kann für heute die Hausarbeit ruhen, da findest du viele Texte.

Lieben Gruß
Inge

von Inge1 - am 03.02.2006 08:53
Hallo Maria,
rede mit deinem Arzt,Ritalin SR darf wieder auf Kassenrezept verschrieben werden und auch wieder importiert werden.

Zum Thema Strattera,da benutze bitte die Suchfunktion,einfach auf das Feld suchen klicken und als Suchbegriff Strattera eingeben.


Gaby



von Gaby - am 03.02.2006 09:18
Hallo Gaby!

Wo hast du die Info her? Wir experimentieren ja nun auch schon ein halbes Jahr. Medikinet retard klappt zwar ganz gut, aber das SR war halt besser.

Gruß Rice

von Rice - am 03.02.2006 09:47
Info bei Dr. Schinkel Bundesopiumstelle in Bonn.



Gaby



von Gaby - am 03.02.2006 10:06
Hallo ihr Lieben!

Ich möcht euch recht herzlich danken.

Inzwischen hab ich so einiges über dieses Medikament gelesen, was mir so gar nicht zusagt.

Ich werde den Doc nochmal aufs Sr ansprechen. Das erscheint mir die wesentlich bessere Lösung zu sein.

LG Maria

von Maria W - am 06.02.2006 17:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.