Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Stephanie Lange

Vertrauen und Lügen

Startbeitrag von Stephanie Lange am 17.02.2006 20:03

Hallo Ihr Lieben,

Ich lese so oft in Euren Berichten über Vertrauen und das Lügen "Unserer" ADS-KIds...es scheint irgendwie so als wenn das fast alle ADSler betrifft ( meine eigenen eingeschlossen!!!!). Warum ist es so schwierig Stellung zu beziehen und etwas auf die eigene Kappe zu nehmen???

Wie oft ich meinen beiden schon erklärt habe was ich von Lügen halte, was vertrauen mir bedeutet...puuh das kann ich nicht zählen.
Die jüngsten Ereignisse zeigen das auch, der Große hat es geschafft innerhalb 6 Tagen (!!!!!!) 2 Tadel wegen anlügen der Lehrerin zu bekommen. Und das wo es 5 Wochen einfach super lief. Kaum lobt die Lehrerin ihn....RUMMPS....fängt er an zu lügen ( und es ist wirklich sogewesen, die Lehrerin hat großes Verständnis mit ihm und unterstützt uns...bis hin zu Arztbesuchen bei unserem ADS-Arzt). Da frage ich mich warum macht er das wieder kaputt??? Läuft es zu gut??? Braucht er die Miese Stimmung?? *gg*

Danke für Euer Ohr!!! Liebe Grüße Steph

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.