Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ela500, Monika Wulff, Andrea U., Chaotentruppe, Sternchen*, Yosemite, xavalon1

Unser Punkteplan - eure Meinung?

Startbeitrag von Ela500 am 19.02.2006 19:00

Hallo zusammen,

jetz haben wir die Erstausgabe unseres Punkteplans entwickelt und auch gerade mit unserem Sohn (12) durchgesprochen.
Erst war er sehr skeptisch, aber jetzt findet er es ganz supi und freut sich schon auf den Startschuss (morgen früh).
Wir haben auch seine Vorschläge mit eingearbeitet und alles ausführlich durchdiskutiert.
Mein Mann und ich sind auch schon recht gespannt.

Mich würde natürlich interessieren, was ihr von dem Plan haltet. Ihr habt da schon Erfahrungen und könnt mich evtl. auf Fehler aufmerksam machen.
Hier also unser Ergebnis:


1. Morgens
1.1. Überprüfe ob du alles dabei hast. (Handy, Schlüssel, Sport-/Schwimmsachen, Rücklaufzettel) 1P
1.2. Sei selbständig um 7:30 fertig angezogen, mit allem was für den Schultag nötig ist, abmarschbereit. 1P

2. Hausaufgaben
2.1. Plane in welcher Reihenfolge du deine Hausaufgaben fertigstellst. (vokabeln auch einplanen) 1P
2.2. Besprich deinen Plan mit Papa oder Mama. 1P
2.3. Gehe nach Plan vor und erledige selbständig, sorgfältig und vollständig alle Aufgaben 3P
2.4. Zeige deine Ergebnisse unaufgefordert vor. 1P
2.5. Packe deinen Schulranzen für den nächsten Tag. (Sport/Schwimmen nicht vergessen) 1P
2.6. Räume dein Federmäppche ordentlich zusammen und spitze alle Stifte. (Patronen?) 1P
2.7. Packe deinen Hausschlüssel ein und hänge dein Handy ans Ladegerät. 1P
2.8. Räume deinen Schreibtisch vollständig auf. 1P

3. Abends
3.1. Erledige Waschen und Zähneputzen gründlich und innerhalb von 10 Minuten. (Timer) 2P
3.2. Räume deine Klamotten auf und leg die Unterwäsche in den Wäschekorb. 1P
3.3. Verlasse das Badezimmer in aufgeräumten Zustand. (Zahnpasta, Handtuch, Waschlappen....) 1P

Maximal erreichbare Punkte pro Tag: 16P


Belohnungen:

30 Minuten Fernsehen 10P
30 Minuten Computerspielen 10P
30 Minuten Gameboy spielen 10P
15 Minuten mit Mama oder Papa was nach deinem Wunsch machen. 5P
1 Kinobesuch 35P
1 Schwimmbadbesuch 35P
1 Spieleabend 35P


Was denkt ihr?
Danke für eure Infos und liebe Grüße
Ela

Antworten:

Hallo Ela !
Dein Plan ist gut geworden . Aber was muss dein Sohn machen wenn er seinen Punkt nicht bekommt ?

Meiner hätte sehr schnell raus das das alles zu seinem Vorteil ist ob er sich dran hält oder nicht .

Also für 10,20 oder 30 minuspunkte könnte er ja auch eine "unangenehme" Gegenleistung ausführen .

Nur so als Denkansatz .

Viel Glück damit !

LG
Moni

von Monika Wulff - am 19.02.2006 19:31
Hi Ela,
ich finde den Punkteplan auch super, nur würde ich für Punkt 1.2 vielleicht 2 Punkte geben und für das Erledigen der Hausaufgaben 4 Punkte . Oder findest Du das übertrieben ?
Ich kann halt nicht beurteilen, wie schwer das Deinem Sohnemann fällt.

Außerdem frage ich mich ob ein Spieleabend eine Belohnung ist ? Solche gemeinsamen "Veranstaltungen" sind bei uns selbstverständlich (quasi Kür und Pflicht zugleich für die ganze Familie, grins). Aber auch das macht jeder anders, ich weiß halt auch nicht , welchen Stellenwert das für Deinen Sohn einnimmt.

Hauptsache, ihr seid alle einverstanden damit und bei der praktischen Umsetzung werden vielleicht sowieso noch Kleinigkeiten verändert. Muß man alles erst mal ausprobieren.

Ich arbeite gerade auch an einem Punkteplan für Robin, der natürlich wesentlich "anspruchsloser" ausfällt, weil Robin ja erst 5 wird. Hoffentlich geligt er genauso gut wie Deiner !

Liebe Grüße und viel Spaß bei der Umsetzung, Iris

von Yosemite - am 19.02.2006 19:55
Hallo Moni,

danke für deinen Rat. Haben uns im Internet über die Pläne informiert und da hieß es, dass man am Anfang keine Punkte abziehen soll.
Erst wenn es nicht klappt, wäre das die verschärfte Variante. Hoffe ja, dass wir die nicht brauchen.

Und da er sich die Belohnungen holen will, die er ja sonst nicht bekommt ist die Motivation erst mal groß.

Mal sehen wie es in der Praxis läuft.

LG Ela

von Ela500 - am 19.02.2006 20:02
Hallo Iris,

auch dir Danke für den Rat.
Ja, du hast Recht. Die beiden Sachen sollten evtl. mehr Punkte bringen. Ist im Vergleich zu "leichteren " Aufgaben vielleicht nicht genügend belohnt. Werde ich mal mit meinen "Männern" besprechen.

Den Spieleabend hat sich mein Sohn selbst gewünscht, er spielt sehr gerne Monopoly und das dauert leicht einen ganzen Abend. Daher haben wir bisher auch selten die Zeit dafür gefunden. Aber nun müssen wir uns die Zeit nehmen wenn er es einfordert, was wir natürlich sehr gerne tun werden.

Sicher wird der Plan sich im Laufe der Zeit verändern, je nach Erfolg. Aber wir sind guter Dinge, dass er was bewirkt.

LG Ela

von Ela500 - am 19.02.2006 20:09
Hallo Ela !
Da hab ich wohl gleich mir der verschärften Variante angefangen *ggg* !

Ich denke man sollte es ausprobieren , nicht zu ungeduldig dabei sein und dann kann man immer noch was ändern .

Probiere es aus , so wie du denkst das es am besten ist und dann werdet ihr eure Erfahrung damit machen .

Vieleicht änderst du noch das ein oder andere .

Ich finde deinen Plan gut , dein Sohn hat mitgearbeitet ,was will man mehr .

Aber ich bin ja sehr neugierig und würde mich freuen wenn du vom Erfolg berichtest .

LG
Moni

von Monika Wulff - am 19.02.2006 20:28
Hallo Ela!

Der Plan ist super geworden,hatte auch welche für Sohn+Tochter.
Sie sind wirklich hinter den Punkten+Belohnungen her,daher ist es auch nicht schlimm,wenn "mal"nicht alles geschafft wird.

Aber im Auge behalten sollte man es schon und "unbedingt" die Belohnungen einhalten,sonst geben die Kids schnell auf.

Ändern wird sich der Plan öfters mal,is aber auch ok.
Nach einer Eingewöhnungszeit dauert es etwas länger,die Punkte zu kriegen.

Ihr werdet es schon hinbekommen.

Viel Glück wünscht Sternchen*

von Sternchen* - am 19.02.2006 22:38
Hi Ela,

hmmm also ich hätte wahrscheinlich Probleme mit meiner eigenen Disziplin... solch einen Plan durchzuziehn.

Wie ist das eigentlich mit den Belohnungen? 30 min Tv finde ich sehr knapp für einen 12 jährigen, ebenso die Zeit für den Game Boy.

Keine kritik nur meine Gedanken als ich deinen Plan las.

Liebe Grüsse xavalon



von xavalon1 - am 20.02.2006 08:12
Hallo Xavalon,

ja, das hast du recht, wir werden viel Disziplin aufbringen müssen um immer alles zu kontrollieren, aber wenn wir es von unserem Sohn verlangen, müssen wir auch bereit sein uns selber anzustrengen.

Die 30Min. TV/Gameboy/Compi kommen daher, weil er wegen dem Hort und Nachmittagsunterricht immer erst um 17:30 Uhr Heim kommt. Wenn dann noch alles zu machen ist (was im Hort nicht erledigt wurde!) wird es oft so spät, dass eh kein Fernsehen mehr möglich ist. Und die kürzeste Sendung, die er ab und zu anschauen will, dauert eben 30Min.

Aber wir schauen jetzt erst mal wie es klappt.
LG Ela

von Ela500 - am 20.02.2006 11:19
Hallo Ela,
ich habe das für unseren 15-Jährigen etwas umgewandelt und als einfache Regeln (ohne Punktesystem) ausgedruckt. Punkte sind in seinem Alter sinnlos - aber als Gedankenstütze ist dein Plan wirklich nicht übel! Liebe Grüße Andrea

von Andrea U. - am 20.02.2006 12:25
Hallo Andrea,

so, so, du klaust! *grins* Das geht aber wirklich nicht. *weitergrins*

Nein, keine Angst! Freut mich, wenn euch das vielleicht auch was hilft.
Habe hier schon so viel gute Tips erhalten und bin froh, wenn mal jemand von mir profitieren kann.

Viel Erfolg und LG
Ela

von Ela500 - am 20.02.2006 20:41
Hallo Ela,

schön, dass Du dir so viele Gedanken für uns mitgemacht hast ;-)

Ich werde auch etwas klauen. Ich hoffe, dass ich das durchziehe.

Ich bin etwas nachlässig, wenn Du weißt was ich meine ;-)

Danke und liebe Grüße

Anja

von Chaotentruppe - am 20.02.2006 20:50
Hi Ela,
ja, ich klau (dreifachgrins). Hatte schon oft begonnen, einen Regelkatalog zu erstellen und bin ständig davon abgekommen. Nun hab ich das sauber ausgedruckt und werde es meinem Filius heute abend unter die Nase reiben. Liebe Grüße Andrea

von Andrea U. - am 21.02.2006 08:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.