Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Katharina 1, FrankR, Martino2004, Whitewave, Lilly.

Ritalin- out of label -use

Startbeitrag von Katharina 1 am 05.03.2006 21:42

Hallo ihr,
ich wollte mal kurz von einem Versehen erzählen.
Ich und meine zwei Söhne brauchen jeden morgen Tabletten und da ich nicht jeden morgen anfangen will zu puzzeln, haben wir Wochentablettendosen. Ein für mich (Bluthochdruck), je eine für meine Söhne (Ritalin in verschiedenen Dosen). Nun war ich am Samstag morgen so beleitertund schlecht gelaunt, dass ich ausversehen die Tabletten meines ADslers genommen haben (1/2 Medikenet und eine Medikenet Retard). Da ich z.Z. auch eine halbe und eine große Tablette nehme, ist mir der Unterschied nicht sofort aufgefallen.... Erst als Sohni nehmen sollte, und sein Samstagfach leer war. Oh peinlich... Also das Resultat war... Ich habe Dinge erledigt, die ich an einem Samstag sicherlich nicht, bzw. nur nach langem Schieben erledigt habe... ich habe die Ruhe bewahrt in Situationen, die mich sonst sofort auf die Palme brachten, ich war ruhig, gut gelaunt und habe es geschafft, meine oft miese Samstagslaune zu verlieren.
Dafür bekam ich am Abend tierische Kopfschmerzen und bin dann früh ins Bett gegangen.
Ich halte mich nicht für eine Vollblutadslerin, aber Anteile werde ich haben (wo sonst hat`s unser Filus sonst her?).
Naja, ich werde den Fehler sicherlich ein zweites Mal machen, aber es war für mich doch interessant festzustellen, dass ich schon eine gewisse Wirkungsweise verspürt habe.
Aber bitte nicht nachmachen!!

Antworten:

Hallo Katha,

dass kennen viele hier...:-))

LG Lilly

von Lilly. - am 06.03.2006 06:22
Hi du,
*räusper*
das kenne ich gut.......allerdings bin ich mittlerweile Diagnostiziert, und habe nicht die aggressive Variante die Sohni hat.

Mal unter uns..... ich hab mein Leben ja relativ gesehen im Griff bzw. lebe ja schon immer damit, aber wenn ich weiß das ich
in Stresssituationen komme.... (große Familientreffen, Schwiegermutterbesuch.....) dann passiert es mir doch auch manchmal .....und ich bin Gelassen. ;o)

Ansonsten weiß ich ja jetzt warum ich mich immer doppelt anschieben muß.... das Wissen hilft mir schon sehr damit umzugehen.

Liebe Grüße
White

von Whitewave - am 06.03.2006 08:00
Hi,
also ich könnte "Out of Label" Kreuzung machen.

Denn ich habe mal um Ritalin zu strecken (Achtung, nichts mit Bereich Drogen zu tun) , folgendes gemacht.

Die Außenschalen (erst Wirkung) von Concerta aufgelöst. Die kamen (waren 2 Mal), zwischen 2 Ritalin Wirkungen.

Ging nach hinten los. Nur Ritalin wirkte wirklich. Ebenfalls versuchte es bei mir reichlich früher mal eine Contra Concerta Wirkung.


Fast Off Topic, Thema selbstmedikation.
Also ich bin im Moment wieder rein auf Kaffee (Concerta ist für immer Verbannt!) .
Freitag bekam ich durch das Training Probleme. Ich hatte ein komplettes Down.
In meiner Not nahm ich "Flügel" (Stichwirt, Thema Werbung) . An dem Abend dachte ich erst an eine reine Kaffee Wirkung. Aber mir ging ebend ein Gespräch von diesem Abend durch den Kopf.
Dabei ein ganz dickes Stopp. Denn dieses Gespräch und mein Verhalten erinnerte mich nicht gerade wenig an eine Leichte Wirkung von MPH. Ich staune gerade nicht schlecht.

von Martino2004 - am 06.03.2006 15:02
Hallo Katha,

"Aber bitte nicht nachmachen!!"

Und bitte auch nicht in Versuchung kommen, es selbst zu wiederholen, weil es (zumindest in den ersten Stunden) so angenehm gewirkt hat.... Ich sage das besonders deshalb, weil Du von Deinem Bluthochdruck schriebst. Stimulantien und Bluthochdruck sind nämlich zwei, die sich nicht vertragen. Ohne Betablocker o.ä. kann das uU auch mal ganz schön ins Auge gehen. Also: Immer aufmerksam bleiben! ;)

LG Frank



von FrankR - am 06.03.2006 18:13
Hallo Frank,

ich werde es sicherlich nicht nochmal machen. Dies war ein einmaliges Versehen, was ich aber mit Interesse verfolgt habe... ;-)
Zudem ich weiß, dass es für mich auf Grund des Blutdruckproblemes nicht angebracht ist, irgendetwas anderes dazu zu nehmen.



von Katharina 1 - am 07.03.2006 08:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.