Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ela500, Monika Wulff, Schlethi

Neuer Versuch

Startbeitrag von Ela500 am 07.03.2006 20:29

Hallo zusammen,

heute waren wir mal wieder beim KiA um das weitere Vorgehen zu besprechen.
Mein Sohn (12) hatte jetzt zwei Wochen lang die Medikinet 10mg, wobei er die ersten 4 Tage nur eine halbe und dann eine ganze Tablette morgens zum Frühstück nahm.
Habe ihn genau beobachtet, konnte aber keinerlei Wirkung feststellen. Er selbst sagt auch, dass er von den Medis keine Veränderung merkt.
Da letzte Woche Ferien waren kann man jedoch nichts über den schulischen Ablauf sagen.

Heute gabs ein neues Rezept. Jetzt soll er zum Frühstück eine Kapsel Medikinet retard 20mg nehmen. Da er aber morgen Latein-SA schreibt, werde ich ihm die neuen Medis erst übermorgen geben.

Bin ja gespannt, ob nun eine Wirkung feststellbar ist.
Drückt uns bitte weiterhin die Daumen.

LG Ela

Antworten:

Hallo Ela !
Daumen sind gedrückt !

Eine Frage noch :Wenn ihr noch keine Wirkung gespührt habt braucht er dann nicht vielleicht etwas mehr ?

Was sagt der Arzt dazu ?

Mein Sohn ist 10 J. und bekommt morgends 30mg Medikinet ret.

Wenn ihr mit dem Medikinet ret. auch keine Wirkung spührt würde ich das nochmal beim Arzt ansprechen .

Wünsch dir viel Glück bei der Einstellung .

LG
Moni

von Monika Wulff - am 08.03.2006 13:32
Hallo Moni,

ja, das habe ich mir auch schon gedacht. Aber jetzt warten wir erst mal ab, ob mit den 20mg ret. etwas passiert.
Der Arzt meinte wir sollen es jetzt 4 Wochen so testen und dann auch mit den Lehrern sprechen und dann werden wir weiter sehen.

LG Ela

von Ela500 - am 08.03.2006 17:36
Die Medis wirken ja doch sehr individuell bei jedem Kind . Mein Sohn nimmt auch 20mg redard Medikinet und spürt keine Veränderung. Den Lehrern fällt es aber deutlich auf.

Mit Ritalin fühlte sich wie in Watte und hatte das Gefühl betäubt zu sein. Er ist viel fröhlicher mit 20 mg Medikinet und kann sich besser wahrnehmen.

Vielleicht solltest Du mal die Lehrer fragen ob ihnen etwas auffällt.

Gruß Schlethi

von Schlethi - am 08.03.2006 20:21
Hallo Ela !
Das würde ich auch so machen . Aber ich würde auch kein Wunder erwarten , denn bei Medikinet ret 20 werden 10 mg MPH sofort aus geschüttet und die anderen dann später .

Das bedeutet du hast über ca. 8 Std. einen Wirkspiegel von 10mg .

Also erst mal abwarten . Bei uns wirkt es auch nur 7 Std. in der 8 Std ist eine Wirkung leider nur noch zu erahnen .

Berichte mal weiter , wenn du möchtest . Bin schon gespannt .

LG
Moni

von Monika Wulff - am 08.03.2006 20:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.