Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Lilly., Jasmin78, FrankR, momfor4, Silke., Filiti, Michaela O., Dagmar D., Yosemite, *Gaby*, Chaotentruppe

Wegen Voss

Startbeitrag von Michaela O. am 09.03.2006 23:32

Hey Mädels und Jungs,

ich denke, wenn Ihr den/die Voss einfacht ignoriert, seine Beiträge erst gar nicht mehr anklickt (damit die Versuchung zu antworten erst gar nicht da ist ), dann wird er von alleine verschwinden.

Da man hier ja nicht wie beim Chatten auf Igno gehen kann, ist das wohl die beste Möglichkeit.
Für sowas ist der Platz hier im Forum wirklich viel zu schade.

Liebe Grüße
Michaela

Antworten:

Hallo Michaela,

Du hast es auf den Punkt gebracht!

LG Anja



von Chaotentruppe - am 09.03.2006 23:39
Hallo ihr beiden,

langjährige Erfahrung mit Schreibern vom Kaliber Voss besagen, sie suchen Aufmerksamkeit um jeden Preis.

Wird ihnen diese Aufmerksamkeit entzogen, indem niemand mehr auf ihre Beiträge reagiert, werden sie sehr pampig und eine Flut von Postings folgt. Sehr schnell ebbt aber ihr Interesse ab, wenn sie keine Antworten erhalten und sie verschwinden erst mal von der Bildfläche um unter einem neuen Pseudonym wieder zu kommen.

Das beste ist also ein Impulskontrolltraining durchzuführen ;-) und *nicht* auf Beiträge von Voss zu reagieren.

Liebe Grüße
Dagmar

von Dagmar D. - am 10.03.2006 00:15
Hi,
okay (oder schreibt man o.k. ;-) ) ihr habt recht.
Aber gestern abend war die Versuchung einfach zu groß.

Gibt´s hier nicht einen Administrator, der solche Leute entfernen kann ? Irgendwann gehen den Leuten auch die email-adressen aus, unter denen sie sich registrieren können.

Ich kann so was leider schlecht aushalten - das ist halt MEIN persönlicher "Sockenschuß" ;-)

Aber ich werd mich bemühen.

Ich wünsche Euch einen schönen Start in Wochenende,

Liebe Grüße, Iris

von Yosemite - am 10.03.2006 05:59
Es gibt Momente, da kippt man jede Konsequenz um,ist ja typisch für Adsler.


Lasst euch nicht provozieren.
Auflaufenlassen,er ist jemand,der in regelmässigen Abständen Foren aufmischt.

Da sieht man mal wieder für was unsere Steuergelder verschwendet werden.
[www.wesseling.de]


Gaby
ich empfehle mich

von *Gaby* - am 10.03.2006 06:03
oh mann, wenn man mal nen Tag nicht da war....schon verpasst man hier eine Menge.....

her über den Typ könnte ich mich kringelig lachen....also regt euch nicht auf....ein ganz besonders schwerer Fall von ADS!! hihi....wobei auch geringer IQ in Betracht käme....oder Bewußtseinverlust.....

An dem hätte ein Psychiater seinen Spaß.....

Lasst ihn doch. Dieser Mann muss so was von einsam sein...eigentlich könnte er einem so was von leid tun......

LG Lilly

von Lilly. - am 10.03.2006 06:46
Hallo alle,
ich habe nicht alles gelesen, weil mir meine Zeit zu schade für diese ewigen pro und contra Diskussionen ist. Also, vielleicht wiederhole ich irgendwas. Vielleicht darf man das untene Stehende auch nicht mailen - ich mach's jetzt trotzdem - für alle zum Einordnen.

Herr Voss ist (mit großer Wahrscheinlichkeit) der Informatiker-Voss - kein Arzt! Er ist Laie wie wir - darf eine Meinung haben wie wir - lassen wir uns doch nicht provozieren. Leider lassen seine Titel und sein Engagement im ersten Moment darauf schließen, dass er Fachmann ist.
Ich weiß nicht, ob er selbst ein ADS-Kind zu hause hat. Jedenfalls haben mir (auch mit Titel, aber Laie) die Beiträge hier immer geholfen, die von ihm gemailte Seite aber nichts.

Also - cool bleiben

Filiti

von Filiti - am 10.03.2006 08:22
Filiti,

das schneidest Du echt was an. Denn ich hab mir auch schon überlegt das mich ein Thema, das mich so rein gar nicht betrifft, ja auch überhaupt nicht interessiert. Ich mein, solange mir kein Arm fehlt informiere ich mich auch nicht darüber wie es ist damit leben und umgehen zu müßen.
Was für mich de facto schon auch bedeutet das dieser Herr VOSS ebenfalls, so wie wir, sehr nahen Kontakt mit der Krankheit ADS hat. Mag sein er ist selbst betroffen oder auch eines seiner Kinder....wer weiß....

von Jasmin78 - am 10.03.2006 08:39
Natürlich darf jeder seine Meinung haben. Aber wenn hier Betroffene beleidigt werden, dass geht überhaupt nicht. Wenn hier hilfesuchende Menschen an den Pranger gestellt werden und ihnen unterstellt wird alles falsch zu machen....dazu brauchen wir doch dieses Forum nicht...dass erleben wir doch tag täglich. wir sind doch hier, um un mit Menschen auszutauschen die das gleiche durchmachen. Natürlich kann er sich äußern, aber bitte neutral und nicht persönlich beleidigend....

so sehe ich dass..

LG Lilly

von Lilly. - am 10.03.2006 12:29

Neenee...

Hallo, Ihr zwei,

Ihr könnt davon ausgehehen, daß der Nick "Voss" (mit großer Wahrscheinlichkeit) NICHT zu dem über google auffindbaren Informatiker führt. Wer sich ein bißchen in der "Szene" und deren Historie auskennt, wird die Heimat dieses verständigen Users ohne größere Umschweife in den Gefilden jener HP-Landschaft orten dürfen, zu der er prompt einen Link gesetzt hat.

Namen sind Schall und Rauch... Eine der führenden Persönlichkeiten aus der Crew jener Site hat nicht nur ein Faible für "originelle" Nicks (aktuell naheliegend: "Peter Voss, der Millionendieb"), sondern auch ein scharfes und stets besonders wachsames Adlerauge für orthographische und sonstige sprachliche Mißgeschicke von Usern, die seiner Lehre nicht folgen mögen. Das war schon so, als er weiland noch unter seinem Klarnamen in den Foren auftreten konnte, um seine Wahrheit über ADS zu verkünden.

Es ist halt ein altes, immer wieder mal aufgewärmtes Spielchen in den Foren.... Ihr "Neuen", laßt Euch nicht verunsichern, Klappern gehört nun mal zum Handwerk (auf beiden Seiten), und da der Gemeinte ja bekanntlich Humor hat, wird er die immer wieder mal aufflammenden verbalen Scharmützel sicher auch entsprechend in das routinemäßige Tagesgeschäft einordnen.

LG Frank



von FrankR - am 10.03.2006 15:14
Hallo!

Herr Voss ist kein Unbekannter. Egal, welches Inkognito. Immer soooooooooo schön erkennbar.

Also: ein guter Rat: Gebt den Affen keinen Zucker. Das ist alles was dieser Herr bezweckt. Aufmischen. Leider qualitativ und intellektuell ungegügend.

Kategorie: Dinge, die die Welt nicht braucht.

Ansonsten schickt halt ne mail an seinen Vorgesetzten. Irgendwann wird auch mal unser Steuergeld nicht mehr so sinnlos verschwendet werden.

Gruß

Mom

von momfor4 - am 10.03.2006 18:17

@ *Gaby*



Hi !

"GANZBREITGRINS"

Denke gerade an unser Gespräch heute Mittag(Ja ja flexiebel wie wir sind)

Schön wieder was von Dir zu lesen.

Liebe Grüße Silke

von Silke. - am 10.03.2006 18:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.