Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Christa, susannethorben

Und nun???

Startbeitrag von susannethorben am 04.09.2006 11:50

Hallo!
Wir hatten heute unseren Termin in der Neuropädiatrie in Datteln. Es wurde ein EEG gemacht , war ok. Neurologische Untersuchung war auch ok. Dann meinte der Dr. wir sollten uns einen Termin bei einem Kinderpsychologen holen( Verdacht auf ADHS). Ich hab ihn gefragt ob wir denn nicht auch noch zur Sozialpädiatrie sollen. Tja da könnten wir uns auch einen Termin machen, aber die langen Wartezeiten! Wir haben doch nun auch schon 6 Monate gewartet! Eure Meinung , lohnt es sich uns da noch einen Termin zu machen ( versuche natürlich eher dran zu kommen) oder würdet ihr zum Kinderpsychologen gehen???
Bin ein bißchen enttäuscht :o((( Jetzt steh ich wieder da und hab keine Ahnung was besser ist. Ich dachte da würde Diagnostik mit Thorben gemacht.
LG Susanne

Antworten:

Hallo,

ich würde mir gleich einen Termin bei einem Kinderpsychologen machen.

Wartezeit in der Sozialpädriatrie war bei uns damals auch > 7 Monate.
Das ist Zeit, die ihr nicht habt.

C.



von Christa - am 04.09.2006 18:48
Hallo Christa!
Das ist doch echt ein Ding! Da warte ich 6 Monate und dann das? Wenn ich den Termin in der Sozialpädiatrie gehabt hätte bräuchte ich nicht so lange zu warten. Eine Bekannte hat es so herum gemacht und nach 14 Tagen einen Termin zum EEG bekommen!
Ich mache mir morgen einen Termin bei einer Kinderpsychologin die mir vom Kinderarzt empfohlen wurde.
Ich wußte von Dir ja schon das das so ist. Dr. Dietz war sehr nett und auch sicher kompetent - aber trotzdem hätte ich mir das ganz irgendwie umfassender gewünscht.
Na ja hauptsache das EEG ist okay.
Wie läufts denn bei Euch? Seid Ihr noch in Münster?
LG Susanne

von susannethorben - am 04.09.2006 19:00
Hallo Susanne,

susannethorben schrieb:
Zitat

Das ist doch echt ein Ding! Da warte ich 6 Monate und dann
das? Wenn ich den Termin in der Sozialpädiatrie gehabt hätte
bräuchte ich nicht so lange zu warten. Eine Bekannte hat es
so herum gemacht und nach 14 Tagen einen Termin zum EEG
bekommen!

Man muss das nicht verstehen :-(
Schien mir damals auch eher so, das man in der Neurologie da eher einen Termin bekommt, als in der Sozialpädriatrie.

Zitat

Ich wußte von Dir ja schon das das so ist. Dr. Dietz war sehr
nett und auch sicher kompetent - aber trotzdem hätte ich mir
das ganz irgendwie umfassender gewünscht.


Ich stand damals mit dem Spruch "Ich seh bei Ihrem Sohn autistische Züge" auf dem Flur und sah vorm inneren Augen so einen "Rainman" vor mir und war fix und alle mit der Welt.


Zitat

Wie läufts denn bei Euch? Seid Ihr noch in Münster?

Der Kindergarten hat seine Kündigung zurück gezogen, uns einen "Maulkorb" verpasst.
Münster tut richtig gut, weil wir dort gezielt die Probleme von Wolfgang noch angehen können, bevor er nächstes Jahr in die Schule kommt.

Ich denke mal, das wir dort noch gut 2 Monate mind. hinfahren werden und das ist gut so.

Gerade zaubert der Junge noch nebenan rum, kommt nicht zur Ruhe.



von Christa - am 04.09.2006 19:35
Ja das kenne ich ;o) Aber heute schläft Thorben schon seit 20.30 Uhr. Das war heute schon sehr anstrengend. Und dann ist er noch am Nachmittag vom Baum gefallen ;o).
LG Susanne

von susannethorben - am 04.09.2006 19:58
Hi,

der Junge hat bis vor ca. 5 Minuten mit unten im Wohnzimmer gespielt, während ich gelesen habe.
Heute morgen ist der gegen 7:30 h aufgewacht :-(

Hoffe, das er nun einschläft.



von Christa - am 04.09.2006 21:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.