Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
littlefoot

Medikinet Retard, unsere Erfahrungen

Startbeitrag von littlefoot am 01.12.2006 12:05

Hallo,
ich wollte euch mal von meinen Erfahrungen mit medikinet Retard berichten.
Mein Sohn (10) geht ja nun aufs Gym. und wir hatten schon seit langen (Grundschule) das Grfühl das er nicht mehr richtig eingestellt ist.
Die Lehrer berichteten das er in den Morgenstunden eher sehr ruhig wirkte und sich kaum melden würde. Mittags eher unruhig.

Nun habe ich nach langem überlegen umgestellt (natürlich in Rücksprache mit seiner Ärztin).

Morgens bekommt er nun 15 mg normales Medikinet und um 9.30 Uhr direkt vor der ersten großen Pause nimmt er dann mit Monte Schokodrink 40 mg Medikinet Retard.

Nach dem ersten Tag kam Sohni aus der Schule und berichtete mir gleich das es richtig super lief, und er habe sich oft gemeldet (hatte vorher Angst etwas falsches zusagen oder ihn würden dann alle angucken) weil er nicht anders konnte o.T. wenn ich was weiß muß ich es auch sagen.
Er sagte auch das er sich viel besser fühlen würde damit.

Gestern rief seine Lehrerin an und meinte er hätte sich nun sehr gut eingelebt, er wäre gut integriert in die Klassengemeinschaft (hatte zum Anfag große Zweifel).
Außerdem melde er sich nun oft und liegt im guten Bereich.

Ich bin total froh das eine solche Umstellung meinem Sohn so gut getan hat.
Er bekommt nicht mehr als vorher, es reicht Nachmittags noch für die Hausis und wenn er dann spielen geht kommt er auch so sehr gut klar.

Vielleicht ist dies für die einen oder anderen ganz interessant, das die ersten 20 mg am morgen einfach zuviel sind aber Mittags eher zuwenig.

Lieben Gruß und ein schönen ersten Advent

littlefoot

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.