Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Yvonne_R., pralini, diana-r, Miss Piggy, Chaotentruppe, Agnes69

total ausgeglichen und wieder lebensfroh!

Startbeitrag von Yvonne_R. am 20.12.2006 10:51



ich habe ja in der vergangenen Zeit von den Problemen mit meiner Tochter berichtet.
Die Klauerei, Lügerei, Schreianfälle usw. .
Auf die guten Ratschläge von Euch bin ich zum Kipsy und habe die Probleme angesprochen...nach drei weiteren Gesprächen war klar, die Medis reichen nicht mehr aus.
Nun bekommt meine Hexe seit Samstag statt 15mg Medikinet, 20mg Medikinet Retard.

Tja und was soll ich sagen...sie ist wie ausgewechslt!
Schon am Sonntag war sie total ausgeglichen und hat sich bei unserer Verwandschaft alleine und ohne Zickerei und Streit beschäftigt. Wir Erwachsen konnten gemütlich beisammen sitzen und meine Tochter war total in Ihr Spiel vertieft.
Dann hat sie am Montag und Dienstag ihre Hausaufgaben innerhalb von wenigen Minuten gemacht und siehe da...ohne Fehler, Kritzeleien und in Schönschrift.
Dazu kommt noch, daß seit 3 Tagen täglich ein Aufkleber auf dem Belohnungsplan zu finden ist und meine Tochter...ich kann es immer noch nicht fassen...wäscht und duscht sich freiwillig ohne zweite Aufforderung und ohne nur im Wasser zu spielen!

Außerdem kommt sie zu mir zum schmusen und es gibt bei jeder Verabschiedung Küsschen...bin ich garnicht mehr gewohnt.

Nur die Ordnung im Kinderzimmer lässt noch zu wünschen übrig...aber bei so viel positiven Veränderungen sehe ich liebend gern darüber hinweg.

Jetzt bleibt mir nur noch zu hoffen, daß alles so bleibt und ich bin die glücklichste Mama weit und breit. *schmunzel

Danke nochmal an alle, die mir Ratschläge gegebern haben und auch diejenigen, die mir meine Fehler gezeigt haben!!!


Ganz leibe Grüße Yvonne

Antworten:

Hallo Yvonne,

das klingt ja super! Ich freu mich für euch.

Das Chaos in den Zimmern bekommen wir auch nicht in den Griff.
Die Zimmer liegen in der ersten Etage und ich geh´einfach nicht mehr hoch

Liebe Grüße und
Anja



von Chaotentruppe - am 20.12.2006 11:04
Hallo Yvonne,

freu mich auch mit Euch. Genieße jede Zeit - jeden Tag - wo es gut läuft.

Das Chaos in den Zimmern - ja, bei unserem Mittleren (kein ADS) fängt es auch wieder an - da geh ich auch nur noch im Notfall rein. So lange nichts lebt und krabbelt.... und er sich wohl fühlt. So 1x in der Woche räumt er etwas auf, hält aber nie lange......
Aber ich denke, die Phase geht auch wieder vorbei. Ist halt immer noch in der Pupertät. Da ich weiß, er kann es, ist im Mom. einfach etwas bequem, und da er doch immer wieder von alleine am Samstag was macht - sage ich derzeit noch nichts.

Unsere Große war ja ganz schlimm - jetzt wo sie alleine wohnt geht es besser, aber sie hat wahrsch. ADS und weiß, sie muss daran arbeiten.

Unser Junior - wenn er mal aufräumt, dann gründlich. Aber ohne dass ich es sage, passiert auch wenig - er braucht immer wieder Motivation und Anleitung - wird wohl dauern - geht nicht von heute auf Morgen. Wenn ich nicht aufpasse und kontrolliere, schmeißt er alles unten in den Schrank, räumt oberflächlich auf, saugt und kehrt. Wenn Du in das Zimmer kommst denkst du Wow, super aufgeräumt - nur die Schränke darfst Du nicht öffnen (ich tus aber doch - ätsch).
Da hilft nur - immer wieder dran bleiben..... Nerven und Geduld nicht verlieren (wenns nur immer so leicht wäre).

LG Rita



von Miss Piggy - am 20.12.2006 11:14

@ Miss Piggy

Hallo Rita,

hihi...das kenn ich auch!
Wenn ich mal wieder nerve bis sie nun doch Ihr Zimmer aufräumt, dann finde ich einen supersauberen Fußboden, ein gemachtes Bett und aufgeräumte Regale vor...sobald ich aber in die Schränke, unters Bett oder in die Ecken schaue...fällt mir der ganze Unrat, der vorher im zimmer verteilt war entgegen.
Aber was solls...einmal am Wochenende grob Ordung machen ist ok, soweit alles andere gut läuft.

Liebe Grüße Yvonne



von Yvonne_R. - am 20.12.2006 12:14

@ Chaotentruppe

Huhu Anja,

tja, so sind die meisten Kids (mit und ohne ADS).
Da kann das Zimmer noch so dreckig und unaufgeräumt sein und trotzdem fhlen sie sich scheinbar wohl.


Ich wünsche dir ebenfalls schöne und vor allem ruhgige Weihnachten.


LG Yvonne



von Yvonne_R. - am 20.12.2006 12:23
Ja prima, Yvonne!

Das gönne ich Euch von Herzen!
Genießt die entschärften Weihnachtsferien recht schön!
*mitfreu*


So, jetzt muss ich noch in eigener Sache posten..

Alles Liebe!
Agnes

von Agnes69 - am 20.12.2006 17:37
Hallo Yvonne,

ich freue mich auch tierisch für Dich. Du warst ja ganz schön geknickt. Kaum zu glauben, was eine richtige Einstellung der Medis so bewirken kann.

Ich wünsche Euch, dass es so bleibt. Und vor allem wünsche ich Euch ein ganz tolles Weihnachtsfest mit ganz vielen Geschenken.

LG Diana

von diana-r - am 21.12.2006 13:42
Super Yvonne


Ich freu mich ja soooooo für dich.

Schön dass es auch noch mit der neuen Einstellung der Med. vor Weihnachten geklappt hat

Ich wünsche euch, ruhige gesegnete Weihnachten


Liebe Grüße


Anne

von pralini - am 21.12.2006 13:49

@all

Hallo Anja,Agnes, Diana und Anne,

ja...ich bin auch total froh!!!

Weihnachten ist geretten. *schmunzel

Danke an Euch Lieben und ich wünsche Euch ebenfalls ein wunderschönes Weihnachtsfest !



von Yvonne_R. - am 21.12.2006 17:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.