Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
HanneM, Miss Piggy, Veronika Ehrenberg, Agnes69, Rosana111, Michaela#

Schulneuanfang

Startbeitrag von HanneM am 12.01.2007 08:39

Guten morgen,

gestern bekamen wir von der Bezirksregierung den Bescheid auf welche Schule unser Sohn zugewiesen wurde.

Heute morgen mussten wir uns dort vorstellen.
Wenn alles so funktioniert und Sohn jetzt richtig, aber sehr richtig, mitmacht, denke ich es ist Die Schule.

Klare Regeln, enge Mitarbeit mit dem Elternhaus.

Der Direktor möchte unseren Sohn aus dem 8.Schj. ins 9. geben, wegen seiner Größe und Alter,Chris wiederholt ja freiwillig die 8, und auch sind die Klassen in der 9 kleiner und die Klassenlehrer haben mehr Unterrichtsstunden in ihrer eigenen Klasse.

Dann läuft auf dieser Schule ein Probe-Projekt,einmalig in NRW, in der 9 Berufsorientierter Unterricht.

Diese Schule hatte ich damals schon im Auge, nur wir gehören nicht zu dem Einzugsgebiet.
Sie ist kleiner und hat im Gegensatz zu seiner alten Schule,prozentual mehr Lehrer und weniger Schüler.

Beispiel:
Schulordnung wurde von Schülern und Lehrern erstellt,
u.a.
Jede Unterrichtsstunde wird mit einer Begrüßung angefangen,
d.h. Wir begrüßen uns im Stehen, um die nötige Aufmerksamkeit für den Unterrichtsbeginn zu erreichen.

Kleidung:
Jeder hat das Recht auf freie Wahl der Kleidung.
Wichtig:
Unter Belästigungen fallen insbesondere:
sichtbare Unterwäsche
verschmutzte Kleidung
Hot Pants oder knappste Miniröcke

wir tragen im Unterricht u. im Gebäude aus Höflichkeit keine Kopfbedeckung

Die Schule macht schon von außen einen so ordentlichen Eindruck, das man eigentlich Lust haben muss etwas zu leisten und mitzuarbeiten.

Ich hoffe er wird dort einen guten Start hinlegen.

Bis bald

Hannelore

Antworten:

Guten Morgen!!!

Gratulation, ihr habt allen Grund euch zu freuen auf eine neue Chance.

wir sind gerade dabei eine neue Schule für unseren großen (fast 13) zu suchen. Auf der Schule wo er jetzt ist, wird er gemobbt von allen Seiten und kommt auf keinen grünen Zweig. Die Noten sind durchweg gut, aber wir bekommen von der Schule (real) keine Empfehlung für das Gymnasium. Auf der Gesamtschule herrsch Aufnahmestop. Wir lassen ihn dort nun auf die Warteliste setzten und hoffen das er einen dringlichkeitsvermerk bekommt.
Da wir auf dem Land wohnen in NRW (Münsterland) ist es ziemlich schwierig eine Schule zu finden.

Aber ich freue mich für euch
gruß
Claudia

von Rosana111 - am 12.01.2007 09:01
Hallo Hanne!

Das klingt super! Freue mich mit Euch und wünsche Euch, dass es sich als noch besser herausstellt!

Liebe Grüße
Agnes

von Agnes69 - am 12.01.2007 10:39
Hallo Hanne,

ich habe deine Katastrophen der letzten Monate entsetzt, wenn auch still mitverfolgt, um so mehr freue ich mich jetzt, dass ihr nun eine neue Chance kriegt, und nicht nur irgendeine Schule, sondern eine, die euren Vorstellungen entspricht.

Viele Grüße

Michaela

von Michaela# - am 12.01.2007 11:11


Mensch Hanne,


das hört sich ja soooooo super an.

Finde ich toll.......im stehen begrüssen.......in der Schule keine Kopfbedeckung........saubere Kleidung.

Einfach "Respekt" seinem Gegenüber entgegen bringen.

So etwas vermisse ich hier total. Die haben die Beine auf dem Bänken, wenn der Lehrer reinkommt......Kaugummi in der Schnute.......kein guten Morgen, nur ein blödes, provokantes Grinsen..... liegen fast in ihren Stühlen mit HÄnden in den Hosentaschen........

Ich möchte dort kein Lehrer sein......um kein Gehalt der Welt.

Und meiner......der eigentlich vom Typ her ganz anders ist.....macht diesen Schwachsinn immer schön mit.....weil er auch "In und Cool" sein möchte.

Ich könnte ihm manchmal in den A.... treten. Krieg immer die Krise, wenn die Lehrer das am Elternabend erzählen.


Ich freue mich total für euch Hanne !!!!

Frag mal, ob sie noch jemand annehmen, der nicht aus dem Einzugsgebiet ist ....?!?!?!?

Ist das eine Privatschule???


Liebe Grüsse an euch Alle von

Vero und Peter

von Veronika Ehrenberg - am 12.01.2007 13:18
Hallo ihr?s,

jetzt muss Chris ran, noch hat er Wochenende welches er genießen kann.
Ab Montag gibt es nur noch Leistung gegen Gegenleistung.
Wir werden ihm bei allem behilflich sein und das wird schwer, denn wenn er bockt, oje...

Aber da muss er durch.

Es ist eine Gesamtschule die jeden Tag bis 15.30h Unterricht erteilt, außer Dienstag, da sind die Lehrerkonferenzen.

So war das an der alten Schule eigentlich auch, aber nur bis zum 7. Schj., ab da hatten sie nur einen langen Tag und das nennt sich dann Gesamt-tagesschule.

Na ja, ich will den Abend nicht vor dem Morgen loben und hoffe das er auf Lehrer trifft die Ahnung von pubertierenden, schwierigen, gehandicapten usw. Teenagern haben.

So und jetzt geht es mir ein wenig besser und heute Abend haben wir einen Frauenabend bei meiner Freundin,
6 Weiber, da geht`s rund.

Danke für alles

Wünsche jedem ein schönes Wochenende

Hannelore

von HanneM - am 12.01.2007 15:49
Hallo Hanne,

ich sehe es genauso.
Ihr könnt helfen - habt Ihr auch immer getan.
Er hat eine neue Chance bekommen - aber nutzen muss er sie jetzt.

Von den Strukturen her denke ich, wird es ihm sicher entgegen kommen.

Ich denke auch, dass Schulen, wo wenig bis fast keine Struktur herrscht Gift ist für ADSler.

Unserer mag es gar nicht zu locker, weil er sich da nicht zurechtfindet.

Die Große konnte sich auch nur schwer an zu starre Regeln halten - aber sie hat sie gebraucht. Und die bräuchte sie heute auch noch.....

Ich drücke Euch mal die Daumen, dass alles so wird, wie Ihr es Euch jetzt im Moment wünscht und vorstellt.

Vielleicht kehrt dann auch bei Euch wieder etwas mehr Ruhe ein.

Viel Spaß beim Weiberabend!

LG Rita



von Miss Piggy - am 12.01.2007 16:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.