Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Miss Piggy, Veronika Ehrenberg, BarnyHH, BC

BEMER-Therapie

Startbeitrag von BC am 19.01.2007 19:26

Hallo,
hat jemand Erfahrung mit der BEMER-Therapie als Einsatz bei AD(H)S? Ich wurde jetzt von einem Physiotherapeuten darauf aufmerksam gemacht. Infos gibt es unter anderem unter www.afb.li/cms/fileadmin/pdf/de_adhs.pdf
Gruß Birgit

Antworten:

Hallo Birgit,

das Ganze sieht für mich aus nach der üblichen Geld-Aus-Der-Tasche-Zieherei.

Hinter dem Ganzen steckt eine Firma "Innomed International AG" in Liechtenstein.

Im Kleingedruckten unten auf Seite 2 dieses Dokumentes heißt es so bezeichnend:
"Hinweis: Medizinprodukte brauchen in der Regel mehrere Jahre, bis sie in der gesamten Breite akzeptiert sind. Nach einschlägiger
Rechtsprechung sind wir verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass die Wirksamkeit von Magnetfeldtherapien in der Wissenschaft
kontrovers diskutiert wird und noch nicht allgemein akzeptiert ist."

Grüße
Barny

von BarnyHH - am 20.01.2007 10:48
Hallo,

hab mal eine Frage, ist das so was wie das mit den Betten, wo Magnete eingearbeitet sind? Decken etc. - Einlagen für die Schuhe - Massageroller mit Magnete ... etc?

Das hat mir mal die Frau meines Zahnarztes aufschwatzen wollen - war alles s....teuer. Angeblich ein Wundermittel für ADS - Rheuma - Krebs, eigentlich gab es keine Krankheit, wo es angeblich nicht geholfen hat.

Sie hat mir das alles vorgeführt, sollte dann mal probeweise eine Decke für Junior mitnehmen. Angeblich sollte er nach 2 Nächten bereits besser schlafen. .... naja, Wirkung gleich null.
Eine Woche darauf allerdings sprach sie mich darauf an, ob ich nicht an einem äußerst lukrativen Geschäft interessiert wäre - man könnte damit ganz gut Geld verdienen - dann dachte ich mir sofort .... aha, darum geht es .... Geld damit verdienen.

Meine Schwester hat es ausprobiert für ihre Depressionen - Wirkung? ..... nach mehreren Jahren gleich null.

Aber ich weiß nicht, ob das exakt auch so was ist. Also von den Decken, Einlagen etc. kann ich nur abraten - das ist einfach nur Abzocke.

Sollte dies hier was anderes sein - und jemand hat tatsächlich gute Erfahrung gemacht - lasse mich ja gerne eines besseren belehren.

Aber mir riecht das ehrlich gesagt auch nach Abzocke.

Allerdings hatte mein früherer Orthopäde ein Magnetfeldgerät .. war wahrscheinlich aber auch anders aufgebaut ... das brachte mir bei meinen Kniebeschwerden tatsächlich was - und mein Ex nach seinem komplizierten Knochenbruch auch. Aber sicher ist das ganz ein anderes Gerät.

LG Rita



von Miss Piggy - am 20.01.2007 11:19


Hi liebe Rita,


für meine Knie hatte ich auch mal so etwas "PST".....pulsierende Strahlentherapie.......meinst du das ?

Hat pro Knie so um die 320Euro gekostet.

Hatte auch in den ersten Monaten das Gefühl, dass es geholfen hat......aber dann??? Alles wie vorher ;o(

Ich denke nicht die PST hat geholfen, sondern einfach.....die Einstellung.......kostet viel Geld.....halbe Stunde Ruhe und Entspannung bei leiser Musik..... usw.......muss einfach helfen ;o)

Denke.....Glaube versetzt Berge.

Heute fast ein Jahr später, sind die Schmerzen wieder wie eh und je und ich nehme täglich 250 -300mg Tramal oder 2400mg Ibuprophen.......ich weiss das ist Hammerviel......aber das Einzigste was wirklich hilft.

Diese ganzen Magnetfeld - Therapien sind für mich Abzocke ohnegleichen.....Sorry, möchte niemanden verletzen.

Wenn mich jemand vom Gegenteil überzeugt, bezahle ich gerne nach Einsatz......und Anhalten der Wirkung jeden Preis !

Aber bisher hat noch niemand den Versuch gemacht mich zu überzeugen, ohne vorher mächtig Kohle verlangt zu haben ;o((

Warum wohl ?!?!?!

Tschüss Rita, liebe Grüsse an dich

von Vero

von Veronika Ehrenberg - am 20.01.2007 14:06
Hallo liebe Vero,

bei mir ist das zig Jahre her - als Jugendliche (naja, so lange dann eben doch noch nicht :-) ) zahlte damals die Kasse - war eine ganz normale Behandlung - denke, das war auch was anderes.

Aber das andere - habe mir etliche Seiten dazu angesehen - dass ist für mich ....... naja......

Wie gesagt, alles, was ne Stange Geld kostet - die Kassen sich noch weigern zu zahlen - da eben die Wirksamkeit nicht nachgewiesen werden kann - ist einfach nur Abzocke.

Und warum genau immer Gebiete, wo man sicher weiß, da sind viele dringend auf der Suche nach Hilfe..... ein reines Absuchen nach Marktlücken.....

LG Rita



von Miss Piggy - am 20.01.2007 19:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.