hallo, ich bin neu hier

Startbeitrag von LunaFee2006 am 24.01.2007 10:47

hallo alle zusammen,

ich habe folgendes problem bzw. folgende frage:

bei meinem sohn (9) wurde ende letzten jahres ads festgestellt, nun bekommt er "concerta" und ab märz geht er in ein konzentrationstraining. die tabletten wirken wirklich gut, er nimmt sie seid ca. 60 und ist nun in der schule viel aufmerksamer und konzentrirter als vorher. gestern hat er sogar seine erste 3 mit nach hause gebracht. seine noten waren nie besonders gut, er brachte immer eine 4 oder schlechte 4 nach hause, aber langsam wirds besser :-)

worum es eigentlich geht ist dies:
gestern habe ich "festgestellt" das er das ads wahrscheinlich von mir geerbt haben könnte. Ich habe mir nämlich gestern mal so meine zeugnisse angeschaut und mich über "ads bei erwachsenen" informiert und mir die symtome durchgelesen. also, was die zeugnisse betreffen, dachte ich, ich würde die meines sohnes lesen.... "unaufmerksamt, unkonzentriert, rechnen schwach, träumt....usw." alles das was bei meinem sohn drin steht stand bei mir auch mit drin. bei den symptomen genau das gleich eigentlich....es muß ja nicht ALLES vorkommen. natürlich kann ich daraus jetzt noch kein ads schließen, aber die wahrscheinlichkeit ist doch sichtlich gegeben, oder?
nun würde ich mich gerne testen lassen. kann mir vielleicht jemand sagen, wie das bei erwachsenen gemacht wird und wie lang sich solch ein test hinzieht? kennt jemand eine/n psychologe/in wo man relativ schnell einen termin bekommt. ich wohne im main-taunus-kreis!
ich würde mich auch über erfahrungsberichte anderer eltern freuen. wie macht ihr das zu hause mit den hausaufgaben? wie geht ihr mit "unlust" eurer kinder um? wie siehts aus mit zimmer aufräumen usw.

ich freue mich auf eure antworten und bedanke mich schomal vorab

viele grüße
Lunafee

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.