Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
BB, Miss Piggy, Nadineschwarz

es hat sich was getan.....

Startbeitrag von Nadineschwarz am 27.01.2007 07:14

hallo,
war schon lange nicht mehr als "Poster" hier,sondern als stiller "Leser"

Mein Sohn Leon,7Jahre,ADHS bekommt nun seit dem 4.Januar 07 Medikinet.
Wir haben angefangen mit einer halben Tabl.morgens.
naja die wirkung war null.

nach langsamen steigern waren wir jetzt 1 woche bei 1ganzen morgens und einer ganzen mittags.
in der schule hat sich sein verhalten gebessert:er ist konzentrierter,arbeitet besser mit usw.
wir haben ihm dann,wenn er aus der schule kam(13.30) beim mittag essen die zweite tabl.gegeben damit die HA auch gut klappen.
nachmittags hatten wir nicht unbedingt das gefühl,das die tablette etws bewirkt.es fiel ihm hier sehr schwer sich an regeln zu halten usw.auch am WE fiel uns auf,das er die dosis morgens besser "verkraftet" als nachmittags.

heute fangen wir an,gleich nach dem aufwachen eine 10mg medikinet zu geben,nach dem frühstück bekommt er dann eine medikinet 20mg retard.

zum glück hatten wir wirklich keinerlei nebenwirkungen wie schwindel,appetitlosigkeit,übelkeit,kopfweh usw.

wir haben gestern die dosis besprochen,da Leon morgens zunehmend aggressiv ist-und auch sehr beleidigend und ausfallend wird.wir kannten das morgendliche problem ansich ja schon(ohne medis),aber es wurde jetzt immer schlimmer.
der morgendliche stress mit ihm war kaum auszuhalten.....

es freut mich aber ungemein das er in der schule nun besser mitkommt und konzentrierter ist.er kommt oft heim und sagt,er habe heut mal wieder ein lob bekommen und er kann sich besser konzentrieren-auch das HA aufschreiben(insgesamt das schriftbild!!!) klappt immer mehr!!!

werde mich bestimmt nochmal melden wie das mit den retard klappt....
hat jemand von euch auch diese dosis?
oder brauchen eure zum teil weniger/mehr??

LG
Nadine

Antworten:

Hallo Nadine,

na, das freut mich, dass es bei Euch nun bergauf geht.
Ich kann mich noch an Deine doch recht verzweifelten Postings erinnern.
Du wirst sehen, es kommen sicher noch mehr Erfolge.

Zu der Dosis kann ich nicht viel sagen - da unserer ja bereits 10 ist und auch rel. schwer.
Er bekommt 20mg Medikinet morgens - 10mg gegen mittags noch in der Schule - nach der 2. Pause und bei Bedarf zum Sport oder anderen Beschäftigungen ausser Haus noch mal 10mg gegen 15.00 Uhr. Ab und an auch nur 5mg

Die Dosis ist sicher bei jedem Kind unterschiedlich, je nach Art und Schwere des ADS - Körpergewicht und Anforderungen.

Der eine kommt mit weniger aus - der andere braucht halt etwas mehr. Das muss wohl jeder für sein eigenes Kind selbst herausfinden, wie das Kind am besten dosiert ist.

Ich wünsche Euch weiterhin gute Erfolge - und dass es weiterhin ohne Nebenwirkungen bleibt.

LG Rita



von Miss Piggy - am 27.01.2007 12:02
Hallo Nadine,

also wir haben zwar kein Retard-Produkt, aber mein Großer bekommt auch 30 mg MPH. Er ist im Oktober 8 geworden und wiegt 32 kg.

Wir hatten vorher 25 mg, aber im Dezember mußten wir "aufrüsten".

GLG,
Birgit

von BB - am 28.01.2007 13:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.