Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ADHS ADS Selbsthilfe
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Agnes69, AngelaN

Warum Bluttest und EEG vor Medi.Terapie?

Startbeitrag von AngelaN am 29.01.2007 19:33

Hallo zusammen!
Da ADHS noch sehr neu für mich ist und wir die Diagnose vom unserem Sohn erst vor ca. 2 Wochen bekommen haben ist das noch alles Neuland für mich und ich bin ziehmlich verunsichert.
Der Arzt hat einen bluttest ,EKG und EEG vor der Medi.terapie angeordnet. Wozu werden die Tests eigendlich gemacht???
Als wir bei dem gespräch beim Kinderarzt waren hab ich nicht dran gedacht zu fragen mein Kopf war so voll mit all seinen Erklärungen.
Würde mich über Antworten sehr freuen.
Lg Angela

Antworten:

Hallo Angela,

Was mich wundert, ist, dass diese Untersuchungen nicht schon im Rahmen der Diagnostik gemacht wurden.

Da man ADS direkt nur mit einer 1. sehr teuren und 2. mit Strahlenbelastung verbundenen Untersuchung feststellen kann, wird die Diagnose über das Ausschlussverfahren gestellt. Es gibt nämlich einige andere Krankheitsbilder, die ADS sehr ähneln.

Deshalb wird über eine Blutuntersuchung eine etwaige Schilddrüsen-Fehlfunktion ausgeschlossen, und über EEG eine Neigung zu epileptischen Anfällen (die "kleinere" Version sind die sogenannten Absencen).

Außerdem glaube ich, meine Neurologin dahingehend verstanden zu haben, dass ein bestimmtes Medikament (Concerta) bei Anfallsneigung nicht gegeben werden kann.

Das Herz muss kontrolliert werden, weil die Medis ja Stimulantien sind, und vor allem zu Beginn das vegetative Nervensystem und damit die Durchblutung ziemlich auf Touren bringen, bis sich der Körper an die Medis gewöhnt und anpasst.

Sollte ein Herz-Kreislaufproblem bereits vorhanden sein, müsste deshalb ein bisschen genauer beobachtet werden, wie diese Umstellung vearbeitet wird. Darum wird das vorher überprüft.

Also alles einfach Untersuchungen, um auf Nummer sicher zu gehen, dass das richtige Medikament gewählt wird.

Alles Gute Euch!
Agnes

von Agnes69 - am 29.01.2007 20:41
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.