wann Wirkung festzustellen????

Startbeitrag von Katrin Neumann am 07.02.2007 19:26

Hallo zusammen!

Ich bin relativ neu hier und hab da mal ne Frage.

Mein Sohn wird im April 5 Jahre alt und bekommt seit 26.01.07 Medikinet 5 mg.
Angefangen haben wir mit morgens ner halben Tablette (die ersten 2 Tage), dann morgens ne halbe und mittags ne halbe Tablette und seit 29.01. bekommt er morgens 1 ganze und mittags eine halbe Tablette.

Meine Frage ist nun, wie rasch die Tabletten eine Veränderung bewirken können?

In der Kita scheint es nämlich "keinerlei" positiver Veränderungen zu geben.

Im Dezember hat er Dipiperon Sirup bekommen und die Erzieherin meinte er ist damit vormittags etwas ruhiger gewesen und man konnte auch Beschäftigungen mit ihm machen.


Kann mir da bitte jemand weiter helfen????

Danke im Voraus.
LG kaddy

Antworten:

Hallo Katrin,

normalerweise müssten die in der Kita eine Veränderung feststellen mit einer ganzen Tablette morgens.

Was ist denn am WE zu Hause? Merkst Du da eine positive Veränderung?

Mein Sohn ist 7 1/2 Jahre alt und bekommt quasi 10 mg MPH. Bei ihm merkt man eine totale Veränderung. Allerdings bekommt er Concerta 36 mg. Wenn die wirkt, ist er wie ausgewechselt.

Wenn Du auch keine Veränderung bemerkst, dann würde ich noch mal mit dem behandelnen Arzt sprechen.

LG Diana

von diana-r - am 08.02.2007 12:54
Hallo!
Mein Sohn (6) bekommt seit letzten Samstag Medikinet.
Die ersten Tage 3x am Tag 2,5 mg in abst#änden von 4 Stunden.
Seit Mittwoch bekommt er 2x am Tag 5 mg und 1x 2,5 mg.
Habe heute mit der Lehrerin tel. und sie meinte das er schon was ruiger ist zu Hause läuft es auch besser.
Lg
Angela

von AngelaN - am 08.02.2007 15:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.