Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Philips Pronto Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rolf, Rainer

VCR-Programmierung mit Pronto

Startbeitrag von Rainer am 30.10.2000 08:18

Geschrieben von Rainer am 30. Oktober 2000 09:18:06:
Hallo Ihr Spezis, ich spiele mit dem Gedanken eine Pronto zuzulegen. Mein "Heimkino" besteht aus Philips 16x9 TV,Philips VHS VR 657, Sony 8mm, Panasonic DVD A350 und Onkyo Receiver TX-SV 646. Ich frage mich, ob ich zumindest den Philips VCR auch über die Pronto programmieren kann (normal oder auch per Showview. Ich tippe mal, daß das eigentlich gehen sollte, das Teil ist ja schließlich von Philips.

Wer kann mir da weiterhelfen ?

















Antworten:

Geschrieben von Rolf am 30. Oktober 2000 11:36:29:
Als Antwort auf: VCR-Programmierung mit Pronto geschrieben von Rainer am 30. Oktober 2000 09:18:06:
Hallo Rainer,
in Bezug auf VCR-Programmierungen gibt es nur einen Punkt, der mit der Pronto leider nicht funktioniert: Die Funktionen sog. LCD-Fernbedienungen, bei denen die Show-View-Zahlen an der FB eingegeben werden und dann mit einem Tastendruck an den VCR gesendet werden. Wenn Dein VCR jedoch über eine Möglichkeit verfügt, die Show-View-Zahlen in einem OSD-Menü einzugeben (also direkt an den Recorder zu senden) ist es kein Problem, dies der Pronto beizubringen.
Gruß
Rolf

















von Rolf - am 30.10.2000 10:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.