Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Philips Pronto Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rolf, Dirk, ergo, Harri

Probleme mit Pronto-Edit und Alias-Funktion

Startbeitrag von Harri am 06.01.2001 22:27

Geschrieben von Harri am 06. Januar 2001 23:27:23:
Ich hab ein Problem mit Pronto-Edit 1.05 und der Alias Funktion. Wenn ich einer Taste eine Alias-Funkion einer anderen Taste zuweisen will, erscheinen in der Liste mit den Geräten und Tasten Sonderzeichen, bzw. gar nichts. Dies trifft für alle Tasten zu, die keinen Text, sondern Symbole als bezeichnung haben.
Danke im Voraus

Harri














Antworten:

Geschrieben von ergo am 07. Januar 2001 14:21:07:
Als Antwort auf: Probleme mit Pronto-Edit und Alias-Funktion geschrieben von Harri am 06. Januar 2001 23:27:23:
>Ich hab ein Problem mit Pronto-Edit 1.05 und der Alias Funktion. Wenn ich einer Taste eine Alias-Funkion einer anderen Taste zuweisen will, erscheinen in der Liste mit den Geräten und Tasten Sonderzeichen, bzw. gar nichts. Dies trifft für alle Tasten zu, die keinen Text, sondern Symbole als bezeichnung haben.

>Danke im Voraus

>Harri
Hallo Harri,
ich glaube bereits irgendwo gelesen zu haben, dass das Problem bekannt ist, z. Zt. aber nicht geändert werden kann. Ich umgehe das Problem, in dem ich vorübergehend der Taste einen lesbaren(!) Text zuweise (z. B. 'on' statt des entsprechenden Symbols). Dann sehe ich in der Alias-Liste diese Taste und kann sie nach der Zuweisung wieder ändern, damit sie wieder das entsprechende Symbol erhält. Etwas unpraktisch, aber der Erfolg zählt :-)
Viel Erfolg
ergo

















von ergo - am 07.01.2001 13:21
Geschrieben von Dirk am 07. Januar 2001 17:23:16:
Als Antwort auf: Re: Probleme mit Pronto-Edit und Alias-Funktion geschrieben von ergo am 07. Januar 2001 14:21:07:
So hab ich es Anfangs auch gemacht, ist aber recht umständlich.
Ich habe mir EINMALIG die Mühe gemacht ein Gerät (Device Ordner) namens Database

anzulegen.

Für jede Original Fernbedienung habe ich nun jeweils 1-3 Panels angelegt, die von der Struktur her gleich sind (Menü auf Panel 1, Bedienung auf Panel 2 u.s.w.)

Dort haben sämtliche "Knöpfe" die korrekte Bezeichnung mit RICHTIGEN Buchstaben.

JEDE Taste der Orig. FB wird übernommen, ob man vorhat sie zu verwenden oder nicht.

EINMAL angelernt, kann man nun von JEDEM neu angelegtem Knopf auf dieses Database über die Alias Funktion zugreifen.

Das "Sonderzeichen" Problem ist somit erschlagen, Speicher spart man außerdem.

Bei Neuen Ideen bei der Programmierung, braucht man nicht wieder auf die Original FB zurückgreifen.
Gruß

Dirk
Wer mein CCF haben möchte...

Nur anfordern.

>>Ich hab ein Problem mit Pronto-Edit 1.05 und der Alias Funktion. Wenn ich einer Taste eine Alias-Funkion einer anderen Taste zuweisen will, erscheinen in der Liste mit den Geräten und Tasten Sonderzeichen, bzw. gar nichts. Dies trifft für alle Tasten zu, die keinen Text, sondern Symbole als bezeichnung haben.

>>Danke im Voraus

>>Harri

>Hallo Harri,

>ich glaube bereits irgendwo gelesen zu haben, dass das Problem bekannt ist, z. Zt. aber nicht geändert werden kann. Ich umgehe das Problem, in dem ich vorübergehend der Taste einen lesbaren(!) Text zuweise (z. B. 'on' statt des entsprechenden Symbols). Dann sehe ich in der Alias-Liste diese Taste und kann sie nach der Zuweisung wieder ändern, damit sie wieder das entsprechende Symbol erhält. Etwas unpraktisch, aber der Erfolg zählt :-)

>Viel Erfolg

>ergo



















von Dirk - am 07.01.2001 16:23
Geschrieben von Rolf am 08. Januar 2001 08:43:50:
Als Antwort auf: Re: Probleme mit Pronto-Edit und Alias-Funktion geschrieben von Dirk am 07. Januar 2001 17:23:16:
Hallo zusammen,
ich hatte auch das Problem mit falsch dargestellten Sonderzeichen in ProntoEdit.
Dieses Problem ist meist aufgetreten, wenn auf Windows 98 SE upgedatet wurde. Das eigentliche Problem besteht wohl darin, daß damit auch der IE upgedatet wird und die Datei comctl32.dll ersetzt wird.
Brandon B hat die Ursache dieses Problems entdeckt und auf remotecentral kommuniziert.(für den geneigten Leser hier der Link zu dem entsprechenden Thread: [www.remotecentral.com])
Ich habe es ausprobiert und die bestehende Datei durch eine andere Version ersetzt - die Zeichen werden in ProntoEdit wieder korrekt angezeigt.
Ich weis jedoch nicht welche Auswirkungen diese Veränderungen auf das System und den IE haben, da ich den nicht benutze. Bis jetzt konnte ich keine negative Entwicklung feststellen, kann jedoch keine Garantie für eine korrekte Funktionalität übernehmen.
Kurzanleitung für die Änderung:
1. ladet Euch die Datei comctl32.dll (als zip: [www.geocities.com]) herunter.

2. Entpacken der COMCTL132.ZIP (am besten in C:)

3. Sucht alle comctl32.dll Dateien auf Eurem Rechner

4. Benennt die comctl32.dll im Verzeichnis C:Windowssysbckup um in comctl132.OLD (sonst wird Eure Änderung aus Punkt 7. u. 8. beim nächsten Neustart von Windows wieder überschrieben)

5. Rechner herunterfahren und mit MS-DOS neu starten

6. In das Verzeichnis c:windowssystem wechseln

7. Umbenennen der Datei comctl32.dll in comctl32.OLD

8. Kopieren der entpackten Datei comctl32.dll von C: nach c:windowssystem

9. Rechner neu starten. Windows meldet, daß eine ältere Version der Datei comctl32.dll verwendet wird. OK klicken.
Viel Spaß mit den korrekten Zeichensätzen.
Gruß
Rolf

















von Rolf - am 08.01.2001 07:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.