Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Philips Pronto Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Thomas Kees, ergo, Rolf

F: Neuling Batteriewechsel

Startbeitrag von Thomas Kees am 07.01.2001 18:36

Geschrieben von Thomas Kees am 07. Januar 2001 19:36:05:
Hallo Zusammen!

Steige gerade in den Heimkinobereich ein. Stehe kurz davor mir eine Pronto zu kaufen. Habe aber dazu noch eine Frage:

Wie schaut es mit der eigenen Konfiguration bei einem Batteriewechsel aus? Bleibt diese dann erhalten?

Oder wenn die Akkus alle werden (z.B. Urlaub)?

Schon jetzt Danke!

cu

Thomas















Antworten:

Geschrieben von ergo am 07. Januar 2001 20:30:23:
Als Antwort auf: F: Neuling Batteriewechsel geschrieben von Thomas Kees am 07. Januar 2001 19:36:05:
>Hallo Zusammen!

>Steige gerade in den Heimkinobereich ein. Stehe kurz davor mir eine Pronto zu kaufen. Habe aber dazu noch eine Frage:

>Wie schaut es mit der eigenen Konfiguration bei einem Batteriewechsel aus? Bleibt diese dann erhalten?

>Oder wenn die Akkus alle werden (z.B. Urlaub)?

>Schon jetzt Danke!

>cu

>Thomas
Hallo Thomas,
alles 'null problemo'! Die Konfiguration bleibt auch nach Batteriewechsel erhalten. Abgesehen davon kann über das äußerst nützliche Programm 'ProntoEdit' (im Internet z. B. über

[www.pronto.philips.com]

kostenlos downloaden, aber nur in englisch verfügbar), via V.24 die Konfigaration am PC erstellt, gesichert und zur/von der Pronto übertragen werden. Ansonsten ist die Pronto ein sehr nützliches Teil; ohne diese würde meine Lieblingsgattin niemals fernsehen können (mittlerweile 7 Fernbedienungen, die alle durch die Pronto ersetzt wurden). Ein Druck z. B. auf das Logo von Premiere schaltet die d-Box, den Fernseher und den A/V-Reciever an, schaltet diesen auf TV-Eingang, die d-Box auf den Premiere-Kanal, den Fernseher auf den korrekten A/V-Eingang. Selbst die Eingabe des Jugendschutzcode ist komplett auf eine der Hardkey-Tasten gelegt.
Also das Sparschwein geknackt und gleich morgen zum Händler :-)
Gruß ergo
















von ergo - am 07.01.2001 19:30
Geschrieben von Rolf am 08. Januar 2001 08:46:49:
Als Antwort auf: F: Neuling Batteriewechsel geschrieben von Thomas Kees am 07. Januar 2001 19:36:05:
Hallo,
die Konfiguration bleibt beim Batteriewechsel erhalten. Lediglich die Uhr muß neu gestellt werden.
Gruß
Rolf

















von Rolf - am 08.01.2001 07:46
Geschrieben von Thomas Kees am 08. Januar 2001 23:50:40:
Als Antwort auf: Re: F: Neuling Batteriewechsel geschrieben von ergo am 07. Januar 2001 20:30:23:
Hallo!

>Also das Sparschwein geknackt und gleich morgen zum Händler :-)

>Gruß ergo

Bin heute beim Händler gewesen und habe die Pronto bestellt.

Jetzt bin ich nur noch auf meine Englischkenntnisse gespannt für ProntoEdit. Mal schauen, ob ich meine wenigen Geräte (CD/DVD/Video/Reciever und Fernseher) mit der FB ans Laufen bekomme. Beim Fernseher und DVD-Player mache ich mir die wenigsten Sorgen, da Philipsgeräte; aber die Anderen. Na schau mer mal.

cu

Thomas

















von Thomas Kees - am 08.01.2001 22:50
Geschrieben von ergo am 09. Januar 2001 09:30:49:
Als Antwort auf: Re: F: Neuling Batteriewechsel geschrieben von Thomas Kees am 08. Januar 2001 23:50:40:
>Hallo!

>>Also das Sparschwein geknackt und gleich morgen zum Händler :-)

>>Gruß ergo

>Bin heute beim Händler gewesen und habe die Pronto bestellt.

>Jetzt bin ich nur noch auf meine Englischkenntnisse gespannt für ProntoEdit. Mal schauen, ob ich meine wenigen Geräte (CD/DVD/Video/Reciever und Fernseher) mit der FB ans Laufen bekomme. Beim Fernseher und DVD-Player mache ich mir die wenigsten Sorgen, da Philipsgeräte; aber die Anderen. Na schau mer mal.

>cu

>Thomas
Hallo Thomas,
das Programm ProntoEdit kannst du dir jetzt schon downloaden und 'benutzen'. Zum Probieren und zum Benutzen des Pronto-Emulators (Bestandteil von ProntoEdit) brauchst du keine Proto angeschlossen zu haben; nur deine individuellen IR-Codes kannst du natürlich nicht lernen lassen. Aber CCF-Files kannst du bereits jetzt erstellen oder downloaden und alles so ausprobieren, wie es nachher auf deiner Pronto sein soll. Nur die richtigen IR-Codes müssten noch eingetragen werden, wenn es die nicht bereits für deine Geräte zum Downloaden gibt (http://www.remotecentral.com/files/main.htm).
Viel Spaß (fundierte Englischkenntnisse sind nicht erforderlich)
ergo

















von ergo - am 09.01.2001 08:30
Geschrieben von Thomas Kees am 10. Januar 2001 20:14:45:
Als Antwort auf: Re: F: Neuling Batteriewechsel geschrieben von ergo am 09. Januar 2001 09:30:49:
Software runter geladen!

Werde ich jetzt die Tage mal ausprobieren.
>Nur die richtigen IR-Codes müssten noch eingetragen werden, wenn es die nicht >bereits für deine Geräte zum Downloaden gibt (http://www.remotecentral.com/files/main.htm).

Da habe ich auch schon geschaut und meinen Denon 1801 nicht gefunden. Vielleicht blind? ;-)

Wenn dieser nun tatsächlich nicht vorhanden wäre, wie bekomme ich dann den richtigen IR-Code?

cu

Thomas


















von Thomas Kees - am 10.01.2001 19:14
Geschrieben von ergo am 12. Januar 2001 14:34:07:
Als Antwort auf: Re: F: Neuling Batteriewechsel geschrieben von Thomas Kees am 10. Januar 2001 20:14:45:
>Software runter geladen!

>Werde ich jetzt die Tage mal ausprobieren.

>>Nur die richtigen IR-Codes müssten noch eingetragen werden, wenn es die nicht >bereits für deine Geräte zum Downloaden gibt (http://www.remotecentral.com/files/main.htm).

>Da habe ich auch schon geschaut und meinen Denon 1801 nicht gefunden. Vielleicht blind? ;-)

>Wenn dieser nun tatsächlich nicht vorhanden wäre, wie bekomme ich dann den richtigen IR-Code?

>cu

>Thomas
Hallo Thomas,
ob es bereits passende CCF's für den Denon 1801 (den ich übrigens auch habe) gibt, ist mehr oder weniger Zufall. Da ich deine Geräte nicht kenne, war es nur ein Vorschlag, einmal nachzusehen - manchmal hat man ja Glück.
Ansonsten ist es geradezu (fast) ein Kinderspiel, dem Programm ProntoEdit (und damit der Pronto) die richtigen IR-Codes beizubringen. Im Program ProntoEdit einfach den Button 'learn IR' drücken und nach entsprechender Aufforderung die Original-Fernbedienung hinter(!) die Pronto halten und die gwünschte Taste auf der Original-Fernbedienung drücken - schon hat ProtoEdit den Code intus. Naja, manchmal sind zwei oder drei Versuche nötig, aber es wird schon klapppen. Anschließend kann man über die Sofware ProntoEdit via V.24-Kabel und die Pronto selbst den erlernten Code testen.
Das Erlernen der IR-Codes geht auch direkt mit der Pronto (ohne Software ProntoEdit), ist zwar ebenso einfach, für die weitere Be- und Verarbeitung aber wesentlich unkomfortabler.
Gruß ergo



















von ergo - am 12.01.2001 13:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.