Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Philips Pronto Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Uwe Hartig, soundy, Dirk

Pronto und Ladegerät

Startbeitrag von Uwe Hartig am 10.08.2001 10:26

Bei meiner Pronto RU940 mit Ladegerät RU941 wird der Akku nicht geladen obwohl die Ladeanzeige für ca. 3 Std. leuchtet.
Ein Austausch des Ladegerätes brachte keinen Erfolg.
Hat jemand ein ähnliches Problem oder kann einer eine Lösung anbieten ?

Antworten:

Hallo

Hast Du mal die Spannung an den Akkus gemessen?
Was ist da eigentlich drin 4 AA Akkus (Mignon)
oder so ein zusammengeschweißter Akkupack.
Nach der Ladung sollte jeder einzelne Mignonakku
eine Spannung von 1,2 - 1,4 V aufweisen.
Erreicht er diese nicht mehr, ist er hin.

von Dirk - am 10.08.2001 22:48
Hallo Dirk !
Danke für die Antwort
Im Ladegerät ist ein NiMh Akkupack mit 4,8V/1200mAh enthalten.
Dies Akkupack ist aber auch neu.
Es sieht so aus als würde das Pack nicht geladen, nach ca. 3 Std schaltet die Ladeautomatik ab. Der Ladeablauf ist laut LED-Anzeige am Ladeadapter i. O.

von Uwe Hartig - am 11.08.2001 10:42
Hatte das selbe Problem. Ich habe den Akku herausgenommen und dann exact eingelegt, so das er richtig sitzt. Seitdem keine Probleme mehr.

von soundy - am 06.09.2001 20:43
Hallo Soundy
Du hast Recht.
Ich mußte sogar die Ladekontakte in der Pronto leicht nachbiegen.

von Uwe Hartig - am 13.09.2001 13:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.